.mac ist tot...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Blaubeere, 15. Oktober 2002.

  1. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    ... jedenfalls für mich. Die Gebühr war mir zu hoch, zumindest was das zweite Jahr anbetrifft.

    Ich habe jetzt meine eigene Domain bei Host Europe. Meine Homepage findet Ihr nun unter http://www.blaubeere-na-klar.de

    Blaubeere
     
  2. 2112

    2112 Raucher

    @Blaubeere
    >> Auf meiner iDisk stehen die Bilder in höherer Auflösung auch zum Download bereit. >>

    ??????????????????????????

    Gruß 2112 :) :) :) :)
     
  3. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi 2112,

    Du hast die Site wohl mit 'ner Lupe nach Fehlern abgesucht? ;-)

    Die besagte Stelle wollte ich eigentlich auch korrigieren. Heute morgen ist mir dann eingefallen, dass ich das vergessen hatte. Ich hatte gehofft, dass das keiner merkt...

    Inzwischen ist der Fehler behoben.

    Blaubeere
     
  4. die.nadine

    die.nadine New Member

    Habe mich eben feierlich von meinen vier mac.com-accounts verabschiedet.
    Endlich ein bisschen mehr Ordnung in Mail!
    :)
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Wennst Du es mit den Kosten pro MB vergleichst, dann hast Du Recht. Aber man muss da noch ein paar andere Dinge mit berücksichtigen:

    " Zuverlässiger und schneller Server (.mac ist immer noch langsam und funzt nicht immer).
    " Eigene Domain und sogar Subdomains (gibt es nicht bei .mac)
    " CGI-Scripte, PHP und MySQL (ich glaube, das bietet .mac nicht)
    " Gebührenfreier Support per E-Mail und per Telefon, ist aber eine 01805er Nummer (gibt es auch nicht bei .mac)
    " Erklärungen in Deutsch (.mac nur in Englisch und Japanisch)

    Und was soll ich mit 100 MB Webspace? Meine Website ist gerade mal 1 MB groß. Ich habe das WebPack M (10 MB Webspace) und bezahle dafür rund 35 EUR pro Jahr. Das ist in etwa das, was ich ausgeben wollte. Aber Steve meint ja unbedingt, dass er mir noch Software aufs Auge drücken muss, die ich a) mit OS 9.2 nicht verwenden kann und die ich b) nicht brauche, weil ich NAV und Retrospect Express hab' - und dafür soll ich dann knapp 100 EUR ab dem zweiten Jahr bezahlen? Nicht mir mir.

    Blaubeere
     
  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Vier .mac-Accounts? Kein Wunder, dass das Geschäft Apple zu teuer wurde. ;-)

    Blaubeere
     
  7. die.nadine

    die.nadine New Member

    Ja, wegen Leuten wie mir, wurde mac.com eingestellt.
    Mein schlechtes Gewissen ist groß.
    Ich denke, ich sollte mich bei euch entschuldigen.
    Also, tut mir leid. Wirklich.
     
  8. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ach was ! Nur keine Gewissensbisse!
    So eine Entwicklung musste Apple einkalkulieren und das haben die sicherlich auch getan.
    Weniger kann ich die Leutchen verstehen, die dachten, daß .mac ewig kostenlos bleibt.
    Jetzt muss eben jeder für sich entscheiden, ob einem die Aktivitäten auf .mac 49 Dollarios wert sind.
    Mir sind sie es!
     
  9. neumi

    neumi New Member

  10. lectric

    lectric New Member

    aber bei einem haben sie ja recht behalten, man kann den account bis unbestimmt behalten, der name bleibt euer, bloss funzen tut er nicht
    und ichat funzt ja auch weiter
     
  11. 2112

    2112 Raucher

    Lupe nein ich habe halt zwei gute Augen. :)
     

Diese Seite empfehlen