Mac-Kauf in den USA

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von helscha, 29. April 2008.

  1. helscha

    helscha New Member

    Wenn ich in den USA ein MacBook kaufe, was kann/muß ich tun, um die Tastatur auf deutsch zu ändern? Wie sieht es mit der Reparatur aus?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Du kannst softwaremässig die Tastatur umstellen auf "deutsch" (oder was auch immer du willst). Du musst blind schreiben können, weil die Tasten dann aber falsch angeschrieben sind.

    Du kannst die Tastatur auswechseln gegen eine deutsche.

    Du kannst mit einem Filzschreiber die Tasten übermalen oder sie mit Etiketts überkleben.

    ...

    Christian
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Nach Berichten in einem anderen Forum kannst du im AppleStore vor Ort die deutsche Version vorbestellen und paar Tage später abholen.

    Denk aber daran, dass das MacBook bei Einreise beim Zoll deklariert werden sollte und du 19% Einfuhrsteuer zahlen solltest... Wenn nicht, hast du entweder Glück, oder eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung am Hals, was die Sache sehr teuer machen würde.
     
  4. marmuel

    marmuel New Member

    Denk auch daran, daß unter Umständen das Netzteil hier nicht funktioniert.
    Es gibt Netzteile, welche von 110 - 220 V gehen. Unbedingt prüfen... Sonst kannst Du ihn hier nicht laden, oder Du benötigst das Netzteil als Ersatzteil.

    Bestellung in der USA ist unbedenklich. Ich habe kürzlich ein Objektiv bestellt. (Dienstag nachts bestellt - Donnerstag von Philadelphia da ;) )
    Ganz legal alles verzollt und versteuert.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Nein, kein Problem. Das sind Schaltnetzteile, die sich automatisch an die gegebene Netzspannung anpassen, zumindest ist das bei allen Notebooks so. Auch bei den meisten Desktop-Macs, wobei bei einigen Modellen ein Schalter auf der Rückseite von Hand umzustellen ist.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Nur noch der Hinweis: die Tastaturen lassen sich je nach Modell nicht ganz so einfach wechseln, falls jemand vorhaben sollte, die amerikanische Version gegen eine deutsche zu tauschen. Daher vorher z.b. bei www.ifixit.com die Anleitungen studieren.
     
  7. shorafix

    shorafix New Member

    Da hast du ja Glück gehabt. Oder hast du dich vorher eingehend über den Verkäufer informiert? Bestellungen über das Internet im Ausland sind immer Glückssache. Bestimmte Kreise betreiben täuschend echte Fake Adressen und Shops. In der Kunst, die Kundschaft 6 Wochen hinzuhalten, sind diese Leute Profis, und dann ist das Geld futsch. Bei Lifestyle Arzneimitteln ist dies heute übrigens gang und gäbe - warum soll es solche schwarzen Schafe nicht auch im PC Sektor geben? :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen