MAC kommt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macmania, 30. März 2011.

  1. Macmania

    Macmania New Member

    Hallo,
    nun besitze ich einen alten Macbook 13Zoll.
    Bei Einschalten geht Mac nicht hoch.:teufel::teufel::cry::cry:
    Bildschirm geht doch mit Applelogo ein. danach kommt unten der Logo kleine Wartesymbol. :confused::confused:
    Worum geht es ?Heut früh hat es doch :frown:alles gut gegangen und Abend geht nicht.
    Was soll ich machen?
    :angry::angry:
    Welche Fehlerursache handelt es?

    Danke für Rat, Tip.,,,

    Grüße Stefan
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Starte in den SingleUser-Modus (beim Starten die Tastenkombination CMD + s drücken und gedrückt halten). Nachdem die schwarze UNIX-Oberfläche erschienen ist gibst du hinter dem Prompter (root#) den folgenden Befehl ein:
    fsck -fy
    In dem Modus ist die amerikanische Tastenbelegung aktiv. Das "-" erreichst du deshalb über die "ß-Taste" und das "y" über die "z-Taste". Mit dem Befehl wird das Dateisystem auf der HD gecheckt und repariert.
    Den Befehl wiederholst du so oft, bis keine Fehlermeldung mehr kommt. Verlassen des Modus und Neustart durch den Befehl:
    reboot

    MACaerer
     
  3. Macmania

    Macmania New Member

    hallo,

    dank für tip, aber seufz es klappt nicht wieder.
    muss es mehrmals wiederholen??Bis es klappt?

    Grüße stefan:O
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Was meinst du mit "klappt nicht wieder"? Kommen mehrere Fehlermeldungen oder geht es überhaupt nicht? Bitte nicht übersehen: Wir sitzen nicht vor deinem Mac und können daher auch aus der Ferne auch nicht beurteilen was da läuft oder nicht läuft.

    MACaerer
     
  5. Macmania

    Macmania New Member

    ich habe die Vorgang alles gemacht und schluss reboot eingeben.
    dann geht es automatisch wieder MAC hochgeht. da geht es wieder gleich geblieben. Weisse bild mit Logo und warteschleife blickt.

    muss die Vorgang wiederholt? Bis es geht?

    Grüße stefan
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Nein musst du nicht. Das beschriebene Procedere behebt Fehler in der Dateistruktur der HD, aber das ist nur eine der möglichen Ursachen. Schaue doch mal, ob das Book mit der mitgelieferten System-DVD startet. Dazu musst du mit eingelegter DVD neu starten und beim Start die Taste "c" drücken und gedrückt halten. Der Start dauert dann deutlich länger, also nicht ungeduldig werden.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen