MAC - Kompatibilität von Syncmaster 204B

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von freaksound, 24. Januar 2007.

  1. freaksound

    freaksound New Member

    Hallo liebe Cummunity,

    Frage zu einem Monitor

    betroffener Rechner:
    G5 , 2 x 2GHz / ATI Radeon 9600 Pro / OS 10.4.7

    Monitor : Syncmaster 204
    neu bestellt, geliefert, ausgepackt und schon klappt nichts mehr.

    Rechner und Monitor sind über DVI-Kabel verbunden.
    Über Systemeinstellung / Monitore wird der Monitor angezeigt, die empohlene Auflösung ist automatisch eingestellt.

    Das Bild ist wunderbar, aber nur manchmal.
    Vollkommen unregelmäßig verschwindet das Bild und der Bildschirm wird Schwarz. Kann nur sekundenbruchteile dauern, kann aber auch minutenlang dunkel sein. Kann keine Regelmäßigkeit erkennen. Macht nur wahnsinnig. Habe jetzt zwangsweise wieder meinen alten 17" angeschlossen.

    Der Support von Samsung meint, ich solle mir doch bitteschön die neuesten Treiber für die GraKa aufspielen. Er glaubt nicht, daß der Monitor kaputt ist.

    Auf der ATI-Homepage steht aber: die aktuellen Versionen von OS-X enthalten bereits die neuesten ATI-Treiber.

    Hat jemand eine Idee, oder ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. butega

    butega New Member

    An eine nicht-Kompatibilität des Monitors würde ich nicht glauben. Wahrscheinlicher scheint mir, dass irgendwas am Monitor bzw. an den Anschlüssen nicht in Ordnung ist.
    Ich habe an meinem G5 eine Menge Monitore gehabt, und nie ein Problem gekriegt.
    Ich würde mal versuchen, den Monitor an einem anderen Computer zu probieren oder vielleicht mal eine niedrigere Auflösung am G5 einstellen.
    Hoffe das hilft
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Der Tipp mit dem anderen Computer scheint mir eine gute Idee zu sein, wenn es irgendwie machbar ist. Ich habe hier den SyncMaster 205 BW am Powerbook dran, ein wahrhaftes Schnäppchen, und er geht ausgezeichnet. Vielleicht zudem mal auf 10.4.8 updaten? Und mal einfach so den Hardware-Test vom Mac laufen lassen, man kann ja nie wissen... ;)
     
  4. freaksound

    freaksound New Member

    Danke für die Infos!

    Werde mal versuchen die nächsten Tage einen anderen Computer aufzutreiben.

    Update auf 10.4.8 ?
    Bringt das noch mehr als nur Ärger?
    Glaube mich zu erinnern, daß kurz nach dem Erscheinen vor verschiedenen Problemen gewarnt wurd.
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Bei mir war es zwar ein 24" TFT von DELL der ab und zu ähnliche Kapriolen machte, die mich aber nicht eigentlich störten oder beunruhigen. Dabei wurde das Bild nur sehr kurz schwarz, um danach wieder vollständig normal zu funktionieren. Nach einem Jahr Betrieb blieb er dann kurz vor Weinachten für immer schwarz. DELL hat ihn selbstverständlich innerhalb eines Tages ausgetauscht. Seither habe ich keine solchen Probleme mehr gehabt.

    Ich vermute daher, dass bei dir auch ein Problem in dieser Richtung vorliegt. Vermutlich musst du ihn aber noch so lange betreiben, bis er länger schwarz bleibt.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen