Mac lahmt nach Ruhezustand, OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meisterleise, 27. Januar 2003.

  1. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mein Mac
    PPC G4/867 qs OS 9.2.2 (2 IDE-Festplatten, 2 Grafikkarten)
    tickt nicht mehr richtig, wenn er sich einige Zeit im Ruhzustand befand. Dannach rödeln die Festplatten ewig vor sich hin und hören nicht mehr auf. Alles geht nun ganz langsam und mit Verzögerung.
    Dass die Festplatten rödeln, sehe ich an Nortons "Disklight", welches Festplattenaktivität anzeigt. Vor dem Einbau meiner zweiten Festplatte war mir dieses Problem zu8mindest nicht aufgefallen.

    Kennt jemand dieses Problem?
     
  2. Russe

    Russe New Member

    ich hatte das mal mit meinem beigen g3 300. nach einem firmwareupdate des cd rom laufwerks war das behoben.

    russe
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mein Mac
    PPC G4/867 qs OS 9.2.2 (2 IDE-Festplatten, 2 Grafikkarten)
    tickt nicht mehr richtig, wenn er sich einige Zeit im Ruhzustand befand. Dannach rödeln die Festplatten ewig vor sich hin und hören nicht mehr auf. Alles geht nun ganz langsam und mit Verzögerung.
    Dass die Festplatten rödeln, sehe ich an Nortons "Disklight", welches Festplattenaktivität anzeigt. Vor dem Einbau meiner zweiten Festplatte war mir dieses Problem zu8mindest nicht aufgefallen.

    Kennt jemand dieses Problem?
     
  4. Russe

    Russe New Member

    ich hatte das mal mit meinem beigen g3 300. nach einem firmwareupdate des cd rom laufwerks war das behoben.

    russe
     
  5. meisterleise

    meisterleise Active Member

    habe ein dvd-rw laufwerk (pioneer a03). dafür hat apple gerade ein update herausgebracht. das habe ich auch bereits installiert
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    sonst niemand mehr 'ne Idee? :-(
     

Diese Seite empfehlen