Mac Leistung vergleichen mit PC?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kendisi, 21. November 2004.

  1. kendisi

    kendisi New Member

    Hallo Leute

    Bin am überlegen mir ein iBook G4 zuzulegen - hab auch schon eine genaue Vorstellung wie es aussehen soll:

    iBook G4 1,33 Ghz 14,1"
    768 MB RAM. 60 GB HDD
    Combo Laufwerk
    Bluetooth und Airport Extreme

    Nun stellt sich mir die Frage mit was die 1,33 Ghz beim Mac verglichen zum PC wären. Ich habe in einem anderem Forum mal gelesen dass 2 Ghz beim Mac ca. 3 Ghz beim PC sind. Gibts da irgendeine Überschlagsrechnung?

    Danke!

    Candice
     
  2. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Also bevor hier die große Leistungsdiskussion abgeht, möchte ich noch kurz fragen, ob das 12 Zoll ibook nicht auch OK geht? Ist die selbe Auflösung aber wesentlich leichter und smarter.

    Nur ein Gedanke.....


    Zum Lesen vielleicht nicht schlecht:

    http://www.macuser.de/forum/forumdisplay.php?f=74


    (hoffentlich werde ich jetzt nicht gesteinigt :party: )
     
  3. ihans

    ihans New Member

    naja schlecht zu sagen, das hängt davon ab, was für programme laufen usw wie schnell ist denn ein 1,5 ghz centrino im vgl zum pc?
    was willst du denn machen? zum film rendern ist sicher ein 3 ghz intel besser...aber wenn du während des renderns noch arbeiten willst, wirst du mit nem ibook auch gut fahren. insgesamt ein schnelles arbeitsgefühl, gutes multitasking! hatte immer das gefühl, das mein ibook 500 576mb schneller war als der 850iger Celeron meiner ex und vom arbeitsgefühl ähnlich wie ein 900 pentium mit xp war.
    12" sind auch gut...!
    ansonsten mal die suche anwenden...
     
  4. kendisi

    kendisi New Member

    schön dass man hier so schnell antwort bekommt!

    ich dachte mir dass ein 14" zoll für meine anwendungen besser geeignet wäre (grafik - hauptsächlich photoshop und xpress). auf einem fuzzi bildschirm arbeiten kann ja auch nix oder?

    wie oben erwähnt werde ich ihn hauptsächlich für bildbearbeitung verwenden.

    welche iBook variante würdet ihr mir denn raten?
     
  5. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also das 12" und das 14" Modell haben ja eine identische Auflösung. Somit kriegt man auf dem 14" er nicht mehr dargestellt als auf dem 12" Modell.

    Der Mobilitätsfaktor ist aber bei dem 12" Modell aus meiner Sicht eindeutig besser.
     
  6. kendisi

    kendisi New Member

    also wäre ein 12" mit der oben genannten ausstattung für meine anwendungen ausreichend?
     
  7. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Für Photoshop und Quark würde ich auf jeden Fall das 14"er nehmen. Kostet auch nicht arg viel mehr und 12" sind doch eher zu klein.
    Außerdem ist das 14" schneller (glaube ich jetzt mal; 1.2 GHZ zu 1.33GHz oder?).
     
  8. kendisi

    kendisi New Member

    kennt ihr eigentlich adressen wo man günstig an macs rankommt? oder gibt es sogar gebraucht macs zu kaufen? wenn ja, wo?
     
  9. Krikri

    Krikri New Member

    zum vergleich: mein jetziges 1 Ghz PowerBook ist "gefühlt" ungefähr dreimal schneller als mein letzter 1Ghz PC.

    der günstigste händler ist definitely der applestore, wenn du student, schüler oder lehrer bist. gebraucht bei ebay. sonst kenn ich mich da nicht so in deutschland aus...

    kris
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Sorry, aber Wien ist definitiv nicht in Deutschland.
    micha
     
  11. Krikri

    Krikri New Member

    ou, sorry, hab ich nicht gesehen...

    :embar:
     
  12. kendisi

    kendisi New Member

    wien hat jedoch auch internet! =) also online kaufen könnt ich auch in deutschland ;-)
     
  13. Eduard

    Eduard New Member

    Ob Du für Grafik-Arbeiten nicht besser das Powerbook 15 Zoll nimmst, auch wenn es deutlich teurer ist als das iBook?
    Vor allem könntest Du es als Desktop-Ersatz auch gut mit einem großen Zweitmonitor benutzen mit hoher Auflösung.
    Und reichlich RAM rein, viel hilft viel.
    Nicht daß Du Dich hinterher ärgerst, weil es keiner gesagt hat.
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Da muss ich Eduard mal sofort zustimmen: Bildbearbeitung auf einem iBook machen? Würde ich doch von abraten, nicht nur aufgrund der mickrigen Auflösung von 1024 x 768. Da machste in Photoshop zwei Paletten auf, die Werkzeugleiste, das Dock ist auch noch da - dann ist der Bildschirm sehr schnell sehr voll. Und das eingebaute TFt ist für jede Art von Bildbearbeitung absolut unbrauchbar und technisch wirklich nicht mehr aktuell. Man bräuchte schon einen externen Monitor mit guter Farbdarstellung. Und externe Monitore spiegeln am iBook lediglich das interne Bild vom TFT. Ohne Patch kann man auch am externen Monitor keine höhere Auflösung einstellen, und bei hohen Auflösungen finde ich die Darstellungsqualität der iBook-Grafikkarte eher bescheiden.
     
  15. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Ich kann dir nur mcshark empfehlen!

    www.mcshark.at

    Ist ein guter store im 5.Bezirk auf der Schönbrunnerstraße (Nähe Margaretenplatz), ich würde dir sowieso empfehlen dir mal die Bildschirme genauer anzuschauen.

    Hat zwar nicht die Preise wie ein EDU Apple Store aber wennst eine 3 Jahresgarantie auf dein book haben willst kommt die Händlergarantie dann auf jeden Fall günstiger als ein ibook mit Apple Care, gilt aber halt nicht weltweit. ;)

    Andere Händler findest du unter anderem hier:

    http://www.apple.com/de/buy/applecenter/#austria


    Vergleich halt die Preise Internet/Händler.
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *lol*

    neenee, schau mal bei http://www.mactrade.de vorbei! :klimper:
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dani, lange nicht mehr im EDU-Store gewesen? ;)
     
  18. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    stimmt.
    der iMac z.B. bei Mactrade kostet nur 1289,13 Euro (student)
    was kostet der denn im edu-store?
    ich finde den link nicht.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Eur_1.286,44, okay, ist nicht riesig viel, aber je teurer, desto mehr ;)
     
  20. robeson

    robeson Active Member

    kann mal wieder nur Werbung für mac at campus machen. Die haben supergünstige Studenten/Dozentenpreise und auch eine sehr günstige 3-jahres Garantie.
    Weiss leider nicht ob es auch für ausländische Hochschulen gilt - wird aber höchstwahrscheinlich kein Problem sein!
     

Diese Seite empfehlen