[MAC] Maus richtet sich von alleine aus

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von knxv1lle, 18. Februar 2010.

  1. knxv1lle

    knxv1lle New Member

    Hi macwelt,,
    folgendes problem habe ich seit einiger zeit mit meinem macbook pro (. ab und an, meistens bei screenshots (aber auch sonst ab und zu), fängt meine maus zu spinnen an und richtet sich von alleine neu aus. im selben moment kommt rechts oben in der statusleiste (?! ka wie die heißt :D) ein kleines zahnrad.

    um das mal zu demonstrieren hab ich euch ein vid hochgeladen. bei sekunde 10 und 20 kommt das problem mit dem beschriebenen zahnrad:
    http://www.youtube.com/watch?v=x6ZYcpL8rUE

    automator habe ich bisher die finger von gelassen! sieht aber nach einem skript aus - aber k.a. welches? gibt es ein programm, mit welchem ich scripts suchen und deaktivieren kann?

    dankeschön & greets

    ps: habe wirklich schon sehr viel gegoogled, aber nichts gefunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2010
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das Problem der willkürlich undefiniert springenden Maus hatte ich beim System 10.5.8 auch und später bei den Systemen 10.6.0 und 10.6.1 ebenfalls. Seit dem Update auf 10.6.2 ist das bei mir behoben.

    MACaerer
     
  3. knxv1lle

    knxv1lle New Member

    Wann war das Update? Hat das genau so wie bei mir auf dem Video ausgesehen?

    DANKE endlich mal für ne Antwort :)
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das Update auf 10.6.2 habe ich kurz nach der Verfügbarkeit, also Anfang November installiert. Und ob es genau so war wie bei dir, wie soll ich das beantworten? Bei mir ist der Mauscursor häufig willkürlich und undefiniert plötzlich an eine andere Position gesprungen. Einen Zusammenhang oder Ursache könnte ich nicht feststellen. Aber was soll es, seit 10.6.2 ist das Problem behoben.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen