Mac Mid 2009 5,2 SMC Problem?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von glntx, 23. März 2015.

  1. glntx

    glntx New Member

    Hallo Zusammen,

    ich schreibe weil mein geliebter Mac wohl ein Problem hat. Ich habe schon fleißig gegoogelt, habe aber nichts finden können.
    Seit ca. 2 Wochen vergisst mein Mac regelmässig das er einen Akku hat bzw. das dieser geladen ist.
    Beim ersten mal habe ich mich gewundert und habe mich schlau gemacht. Damals ging mein Mac einfach aus. Ich habe daraufhin die Ladezustandsanzeige am Akku kontrolliert (knopf mit LED Lämpchen direkt am Akku) und diese zeigte an das der Akku leer wäre obwohl noch Sekunden vorher ca. 90% angezeigt wurde. Ich habe daraufhin den SMC Controller zurück gesetzt (Runterfahren, Akku raus, 5-10sek. Einschaltknopf drücken, Akku rein, Hochfahren) Das hat auch geholfen. Alles funktionierte prima und mein Mac wusste auch wieder das der Ladezustand des Akku bei ca. 90% lag. Jetzt, einige Zeit später passiert dies praktisch ständig. Immer wenn ich meinen Mac ohne Ladekabel ein paar mal durch zuklappen in den Ruhezustand versetzt habe, quittiert dieser beim nutzen wenig später von jetzt auf gleich seinen Dienst. Es kommt weder ne Warnung bzgl. niedrigen Akkus oder sonst was. Das Zurücksetzen des SMCs hilft, hält aber leider nicht lange an.
    Es handelt sich bei dem Akku noch um das Original. Er hat ca. 340 Ladezyklen (ich weiss, eigentlich recht viel) der Zustand wird vom System aber als "gut" dargestellt.

    Habt ihr Ideen woran das liegen kann und wie ich es behebe? Schränkt die Arbeitsfähigkeit schon recht stark ein. Behebt ein neuer Akku mein Problem?

    Hier noch ein paar Daten zum Mac:
    Macbook Mid 2009
    OS X mit allen aktuellen Updates (einschließlich das Gestrige)
    2,13 Ghz Intel Core 2 Duo
    8gb RAM
    SSD + HDD

    Über Hilfe und Tipps bin ich wirklich dankbar,

    beste Grüße,
    Robert
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Der Akku ist fast 6 Jahre alt! Ich tippe auf altersschwachen Akku. Typische Lebensdauer liegt so bei 5 Jahren und je nach Typ des Akkus 500 bis 1000 Ladezyklen. Li-Polymer können rund 1000 Zyklen, die älteren Li-Ionen sind bei 300-500 Zyklen platt.
     
  3. glntx

    glntx New Member

    Na das klingt ja nicht schlecht, dann werde ich mich mal dran machen den Akku zu ersetzen. Wie sind eure Erfahrungen mit Ersatzakkus? Kann man auch nachgemachte Produkte (für ca. 50-60€) problemlos nutzen oder macht es Sinn auf die teureren originalen von Apple zu setzen?
    Danke im Voraus!
     
  4. KinoVupt

    KinoVupt New Member

    смотреть фильмы онлайн в хорошем качестве бесплатно hd форсаж 5 kinobob.ru
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi

    kannst ja mal versuchen, einen PRAM-Reset zu machen.

    .... ansonsten mal den vollgeladenen Akku im Gebrauch leer machen und nachdem er in den Ruhezustand gegangen ist, noch 2 - 3 Stunden liegen lassen und dann erst wieder voll aufladen.

    Mal sehen, was er dann noch an Kapazität anzeigt.


    Ach ja, welche Kapazität zeigt er dir an?
    CoconutBattery zeigt dir nützliche Informationen an


    Gruß yew
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Da reicht auch ein Blick in den SystemProfiler: Apfel - Über diesen Mac - Systembericht - Stromversorgung[SUP]*[/SUP].

    ---------
    [SUP]*[/SUP]Habe keinen mobilen Mac, daher nur Vermutung, dass es unter der Rubrik Stromversorgung stehen sollte-
     
  7. yew

    yew Active Member

    Hi MacS

    stimmt schon, aber dort wird es meistens nicht gesucht.

    Die grafische Darstellung in coconutBattery sieht zudem aber hübscher aus ;)
    .... auch wenn cB die Infos auch nur aus den Systeminformationen zieht


    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen