mac mini als Medienserver ?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Guru, 17. Januar 2005.

  1. Guru

    Guru New Member

    Was meint ihr zu dieser Idee? Man könnte den Mac mini doch allein von der Größe her perfekt im Wohnzimmer einsetzen. Filme aufzeichnen, DVDs abspielen, mp3-Server usw.

    Was meint ihr? Was spricht dafür und was dagegen?

    .guru
     
  2. elitehomax

    elitehomax New Member

    kein tv-out?
    kein line-in?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    40 GB HD ?
     
  4. Svolli01

    Svolli01 New Member

    Den Gedanken bearbeite ich schon seit ein paar Tagen. Bisheriges Fazit:
    MP3: ja
    Photos: ja
    allgemeiner Fileserver: ja
    Video-Rekorder: ja (DBOX2 mit dbox-TV als Soft)
    aber nur mit 80er Platte

    Idealerweise per APE angebunden, was die Musik angeht. bzw. Freigabe der iTunes-Lib und dann über das iBook an die APE. Dann braucht man auch keine Eingabegeräte am Mini und der TV kann ausbleiben, da man iTunes am iBook steuert. --> Stromverbrauch des TV

    DVD-Player: nein, mangels Digital-Out

    -s-
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Ach, mit Composite Video /S-Video reicht das auch.
    (DVI-auf Video Adapter ... 22 €)
    :party:
     
  6. Svolli01

    Svolli01 New Member

    AUDIO!

    -s-
     
  7. jugestylz

    jugestylz New Member

    die idee kam mir auch schon ... aber muss man dann nicht nach jedem ruhezustand oder neu-einschalten die HD vom mac-mini wieder manuell über netzwerk herholen?! denke schon, darum ists wohl nicht so toll
    aber schau doch mal in google .. es gibt wireless HDs mit airport! die mounten sich automatisch auf deinem rechner nach jedem ruhezustand und neu-einschalten .. zu haben zb 300 GB wireless HD für 300 euro......
     

Diese Seite empfehlen