Mac mini an TV => Bildqualität?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blackraider, 4. Mai 2005.

  1. blackraider

    blackraider New Member

    Hallo Miteinander,

    habe meinen Mac mini über den DVI -> Video-Adapter an TV angeschlossen. Da mein TV kein S-VHS kann und der Bildschirm dann nur schwarz-weiß erscheint, habe ich über Composite (Cinch) angeschlossen.

    Das Bild ist nun etwas schlechter, d.h. die Schrift flackert ein wenig und im Hintergrund bewegt sich (kaum sichtbar) ein Balken von unten nach oben. Bei der DVD-Wiedergabe ist das Bild jedoch nahezu perfekt (bis auf den Balken).

    Mein TV ist schon älter (ca. 10 Jahre) und dementsprechend nicht neuester Stand (keine 100 Hz, nur 1 Scart-Buchse, kein S-VHS oder RGB sondern nur FBAS).

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Würde ein besseres Kabel, z.B. von Oelbach statt Vivanco, Abhilfe schaffen? Denke eher, dass es am TV und an der allgemeinen Qualität liegt. Was meint Ihr?

    Besten Dank für Eure Hilfe schonmal im voraus.

    blackraider
     
  2. NilZ

    NilZ Gast

    Hallo!

    Ich habe seit ein paar Tagen den Cube mit einer Radeon 7000 mit TV Ausgang (Composite) an meinem TV hängen. Flackern tut er auch. Schwarze Balken kann ich nicht erblicken. Auch bei mir ist es nicht gerade ein aktueller Fernseher (8-9 Jahre alt!), aber zum DVD oder sonstige Filme abspielen ist das Bild super. Auch meine Bilder lassen sich eigentlich ganz gut abspielen.

    Keine Hilfe, ich weiß!

    NilZ
     
  3. blackraider

    blackraider New Member

    Hallo NilZ,

    besten Dank, bin anscheinend nicht der Einzige??

    Schwarze Balken sind's net, ist mehr so'n Schatten, aber kaum sichtbar. Das DVD-Bild ist bei mir auch sehr gut. Komisch eigentlich...

    blackraider
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Der Balken (hab ich hier bisweilen auch) wird womöglich durch indifferenzen hervorgerufen, multiplikator für diesen optischen effekt sind neben einem schlecht ummantelten Kabel auch Eigenschaften des Bildes und Bild Signals.
    Composite Video ist eben auch nur ein analoges Signal.

    Ich hab noch nicht probiert ob ein teureres, gut ummanteltes Kabel viel bringt .... sollte es theoretisch jedoch!

    Aber für den Aufwand ist mir das nicht wichtig genug :)
    Auf jeden Fall sollte man in den Monitoreinstellungen unter dem Fernseher mal den reiter "Optionen" ansehen und da auch die Option "optimiert für video" anklicken wenn man es denn dafür benutzt.
     
  5. blackraider

    blackraider New Member

    Hallo kawi!

    Die Option habe ich schon mehrfach aktiviert (abspeichern kann ich sie ja nirgendwo, so dass ich denke, dass bei Aktivierung auch gespeichert wird).

    Nach einem Neustart oder dem Aus- und Einschalten ist dies aber wieder deaktiv. Weisst Du zufällig Rat?

    Das Bild erhält dadurch noch etwas mehr Kontrast und das Flimmern geht ein bisschen zurück. Prima!!!

    Vielleicht versuch ich's auch noch mal mit nem teureren Kabel (Oelbach o.ä.).

    blackraider
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Fernseh-CRT sind verglichen mit Computermonitoren in der Regel schlechter hinsichtlich Geometrie und Konvergenz und haben oft auch nur 50 Hz Wiederholfrequenz. Das Bild ist dann so gut oder so schlecht wie wenn das Signal von der Antenne oder vom Videorecorder kommt. Wenn man ein Word oder Illustrator oder InDesign Doc bearbeitet, hat man wenig Freude mit dem Fernseher.

    Dagegen sind TFT-Fernseher mit VGA oder DVI Eingang meist ein zufriedenstellender Monitorersatz :)
     
  7. blackraider

    blackraider New Member

    Weiss den zufällig jemand von Euch wie ich die Option unter den Monitoreinstellungen für TV (Lasche Optionen) wie oben beschrieben einstellen kann?

    Beim Benutzer ab- und anmelden bleibt die Einstellung, aber bei einem Neustart oder nach dem Ausschalten ist diese Option wieder deaktiv....

    Besten Dank!
    blackraider
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Definitiv sollte man FBas (Cinch) vermeiden. Diese Anschlußart ist die schlechtmöglichste.

    SVideo, RGB fähige TV´s gibt es seit 20 Jahren, daran soll es nicht liegen. 100Hz Fernsehen gibt es auch fast so lange schon.

    Wenn ich mal für Deine Augen sprechen darf, leg Dir ein neues "richtiges" TV, oder einen Monitor zu.

    Wäre ja schade sich mit einem so schlechtem Bild zufrieden zu geben.

    Aufgrund der eh von PAL Tv vorgegebenen kleinen Auflösung kann man Schriften sowieso nicht vernünftig am TV lesen. Die Auflösung ist zu gering. Anti Flicker Maßnahmen machen das Bild nur noch matschiger.


    Es gibt mittlerweile ausreichend Lösungen um auch per VGA/DVI an ein TV zu kommen. Der Bildgewinn ist enorm im Vergleich zum PAL Anschluß über SVideo/RGB, allein schon wegen höherer Auflösungen.

    Du kannst einen Monitor nehmen, der auch als TV dient.
    Oder ein gutes TV (LCD zB), welches man auch als Monitor verwenden kann. Je nachdem ob Du mehr TV oder Computern willst.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Seit 10.4 merkt sich das system auch diese Einstellung (*leisesjubeln)
     
  10. blackraider

    blackraider New Member

    @CosmicAlien:


    Leider kann's mein schöner Fernseher net ;( Nix 100 Hz, nix S-VHS...

    LCD ist am PC ja gut und schön, aber ins Wohnzimmer kommt er mir nich'. Die Bildqualität ist hier durch das TV-Signal noch zu bescheiden. Habe letztens beim Händler nebeneinander einen TOP-LCD-Fernseher von Panasonic und Philips und dann einen Röhrenmonitor von Metz stehen sehen. Welcher hatte wohl auf Anhieb die beste Auflösung beim NORMALEN TV-Signal (Nicht PC oder DVD als Quelle)? Die alte Röhrentechnik. Hier nur ein Beispiel vom schnellen googeln: Vergleichsbericht Röhre <-> LCD Fernseher. Zudem ist die Haltbarkeit von LCD-Fernsehern gegenüber den Röhrenkisten doch relativ gering und weit aus bessere Technik steht in den Startlöchern...

    Bevor ich mir also in 1-2 Jahren einen neuen Fernseher (mit hoffentlich einheitlicher Normierung und nicht "kann HDTV, HDTV-fähig, etc.") zulege, wollte ich's halt an meiner alten Kiste versuchen...

    Hast natürlich recht mit der Qualität und den Augen *schmerz*

    blackraider
     
  11. blackraider

    blackraider New Member

    Hallo kawi!

    Besten Dank. Das Tiger-Update habe ich direkt beim Kauf mitgeordert. Denke es wird doch bald eintrudeln :sabber: .

    Schön, wenn es dann klappt!

    blackraider
     

Diese Seite empfehlen