Mac Mini DVD Brenner und W-Lan Modem DSL

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wolle, 17. Februar 2008.

  1. wolle

    wolle New Member

    Hallo Leute,
    hab nen Freund der gerne von Windose auf einen Mac Mini umsteigen will. Hat sich jetzt bei irgendeinem Discounter einen Monitor gekauft. Jetzt möchte er sich einen aktuellen Mini zulegen einen externen DVD-brenner kaufen und alles mit dem W-Lan Modem von T-Online mit DSL verbinden.

    Meine Fragen:
    -Klappt das mit W-Lan Modem von T-online oder braucht er da was
    besonderes?
    -Was ist eine billige Lösung für ein voll kompatiblen Externen DVD DL
    Brenner kann mann da alles nutzen?
    -Kann mann jede externe Festplatte einfach an den Mini anschließen?
    -Kann mann eine normale Win. Tastatur und Maus anschließen?
    -und vor allem! Ist der Mac Mini ausreichend um mit den mitgelieferten
    Programmen (iLive) relativ zügig und Problemlos zu arbeiten, viele Fotos zu
    verwalten und Urlaubsvideos mit iMovie zu erstellen. Reichen die
    höchstmöglichen 2 Gb Arbeitsspeicher aus?

    Wäre dankbar für Hilfe

    Gruß Wolfgang
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Klappt. WLAN ist WLAN.
    Wenn er Toast zum Brennen verwenden will, geht eigentlich jeder Brenner vom Kistenschieber. Aber Toast ist nicht umsonst. Und als Anschluss empfehle ich Firewire, nicht USB.
    Festplatten am Mac würde ich nur per Firewire anschliessen. Das schliesst Aldi- und ähnliche "nur-USB"-Ware aus. Aber gehen täte es schon
    Ja. Evtl. sind die Apfel- und die Kontroll-Taste vertauscht, aber es gibt m.W. Software, mit der man das ändern kann.
    Ich denke Apple könnte es sich nicht leisten, Software zu bündeln, mit der der Mac überfordert wäre. Beim RAM gilt: Je mehr drin ist, desto besser gehts.

    Christian
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Meine Fragen:
    -Klappt das mit W-Lan Modem von T-online?

    Ja.

    -Was ist eine billige Lösung für ein voll kompatiblen Externen DVD DL
    Brenner kann mann da alles nutzen?

    Ja. Allerdings kann man nur von einem FW-Brenner booten.

    -Kann mann jede externe Festplatte einfach an den Mini anschließen?

    Ja.

    -Kann mann eine normale Win. Tastatur und Maus anschließen?

    Ja.

    -und vor allem! Ist der Mac Mini ausreichend um mit den mitgelieferten
    Programmen (iLive) relativ zügig und Problemlos zu arbeiten, viele Fotos zu
    verwalten und Urlaubsvideos mit iMovie zu erstellen. Reichen die
    höchstmöglichen 2 Gb Arbeitsspeicher aus?

    Ja und ja. Beim aktuellen Mac mini sind 3 GB RAM möglich.

    Wäre dankbar für Hilfe

    Gruß Wolfgang
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

  5. Singer

    Singer Active Member

    In dem 2 GHz-Modell ist der DVD-Brenner bereits drin:

    8x DL SuperDrive Laufwerk (DVD±R DL/DVD±RW/CD-RW)
     
  6. dimoe

    dimoe New Member

    Nein, serielle Tastaturen und Mäuse funktionieren nicht!
    Ja, USB-Tastaturen/Mäuse funktionieren,
    allerdings sind bestimmte Funktionstasten anders besetzt (z.B. ersetzt die Win-Steuerungstaste am Mac die rechte Maustaste, die echte Befehls-/Apple-Taste ist die mit dem Win-Symbol...)
     

Diese Seite empfehlen