mac mini fährt nicht runter

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nerven-bse, 30. Juni 2010.

  1. nerven-bse

    nerven-bse New Member

    hallo forum,
    bin ganz neu hier, habe jetzt drei sonnentage mit system-wurstelei verbracht und komme jetzt nicht mehr weiter.

    folgendes problem: habe einem mac mini PPC 1,5 GHz 10.5.8 ein downgrade auf 10.4.11 verpasst (vom ibook G4 1,42MHz) via copycloner, so wie ich es hier im forum gefunden habe.
    das sytem läuft - aber: er fährt nicht mehr runter.

    die menuleiste & icons gehen weg, benutzeroberfläche mit mauspfeil bleibt für stunden.

    terminal will's auch nicht abschalten. folgende meldung:
    System shutdown time has arrived
    Stopping Network Information Service
    Stopping Apache web server
    ntpd is not running
    /usr/sbin/apachectl stop: httpd (no pid file) not running
    Starting...
    Done.
    shutdown: /sbin/halt: Exec format error

    mir sagt das alles nix. bin universaldilletant, um jede hilfe dankbar.

    wenn ich mit apfel+s starte und applejack laufen lasse ist alles okay, bis auf shut down
    folgende meldungen:
    launched: com.apple.syslogd: exited: Terminated
    launched: com.apple.syslogd: exited while shutdown is in progress, will not restart unless demand requires it
    launched: com.apple.nibindd: exited while shutdown is in progress, will not restart unless demand requires it
    launched: com.apple. KernelEventAgent: exited: Terminated
    launched: com.apple.KernelEventAgent: exited while shutdown is in progress, will not restart unless demand requires it

    eine idee hierzu?
    gruß
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Lösch alle System-Caches, falls du die auch geklont haben solltest! Und starte dann auch das System mal mit der gedrückter Shift-Taste!
     
  3. nerven-bse

    nerven-bse New Member

    hi,
    danke für deine antwort. das ändert aber leider nix, weil bei neustart das selbe problem auftritt. menu + icons verschwinden, bildschirmhintergrund und mauspfeil bleiben stehen.
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Also verstehe ich das so, dass der Bildschirm respektive der Rechner eingefroren ist?
    Oder lässt sich da noch was bewegen?
     

Diese Seite empfehlen