Mac Mini ist da !!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMaculate, 11. Januar 2005.

  1. iMaculate

    iMaculate Dazed and Confused

    "Ein neues Mitglied der Mac-Familie": Sieht aus wie ein Apple-Netzteil - vorne ein Slotload-Drive und eine Diode, "Bunch of cool Stuff", FireWire, DVI, VGA, USB, Modem, "sehr leise", Combodrive und ist "sehr, sehr klein". Buy your own - Keyboard und Maus muss man kaufen, Display auch. Mac mini. Die Größe entspricht der eines CD-Covers - genial!! Panther, mit iLife '05. Die Preise: 499,- Dollar, 1,25 GHz G4 256 MB, 40 GB und Combo, 1,42 GHz, 80 GHz für 599,- Dollar. "Most affordable Mac ever" Erhältlich ab 22. Januar. Superklein das Gerät. Der Saal tobt.
     
  2. RION

    RION Gast

    Das ist wohl die grösste Sensation in der Apple-Geschichte seit dem ersten iMac!
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Sieht schick aus der Kleine
     
  4. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    das teil soll doch für switcher sein, kann man da win keyboards anschließen???
     
  5. GOIL!
    :sabber:
     
  6. ck2be

    ck2be Gast

    Mal im ernst. Das Design is ja echt klasse aber ich denke das sich niemand aus dem PC Lager auf nen Mac mit ner Grka einlässt die gerade mal 32 MB hat Sowas ist doch echt nicht mehr up 2 date. Oder.
    Kenne zumindest kein PC angebot das eine so veraltete Grka hat. Und letztendlich sind es doch die PC ler die die Zielgruppe für den Mac Mini bilden sollen.

    Vorallem bin ich mal gespannt wie sich die Karte unter Tiger schlagen wird. Das wird wohl ehr knapp.

    Ne ordentliche Graka und es wär ein super Gerät
     
  7. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Was wollt ihr eigentlich mit diesen high-end Grafikkarten? Habt ihr mal geguckt, welche Grafikkarten bei den PCs in dieser Preisklasse drin sind? Das sind fast ausschließlich shared Memory Chips auf dem Motherboard, nix mit 3D usw...

    Der Mini ist nicht zum Zocken gedacht; denjenigen, der eine größere Grafikkarte, als die 32 MB benötigen sollte, möchte mal schreiben, wozu.
     
  8. ck2be

    ck2be Gast

    Dann trete ich mal den Gegenbeweis an:

    http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?showTechData=true&artno=SJBA36&#tecData

    PC System mit 64 MB GeForce 4 MX --->399 Euro

    Klar ist ne Grafikkarte mit 32 Mb für Internet und Office anwendungen mehr als aureichend.
    Aber gerade im PC Sektor sind die leute durch den langjährigen GHZ Wahn Zahlenfixiert.
    Außerdem ist der Mini laut Apple ja eine Multimedia Maschiene
    und dafür ist er einfach ein wenig dürftig ausgestatte.
     
  9. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Aber das wird auch nicht die Zielgruppe sein. Gamer kann man nichtmals mit einem G5DP und ATI9800XT zum Mac bewegen, will man aber sicher auch nicht. Da die Highend Graka Zocker eh die Hardware 1/2jährlich wechseln ist es eher eine Zielgruppe für Medion. Dann brauchen sie auch nicht Windows neu zu installieren, sie kaufen einfach einen neuen Rechner.
     
  10. ericstrip

    ericstrip New Member

    Verdammt, der ist großartig!

    Ich kenne die Zielgruppe auch, nämlich Menschen, die ihren Rechner für die ganz normalen Alltäglichkeiten nutzen und einfach nur wollen, daß das Ding einfach und gut funktioniert, wenig Platz wegnimmt, leise ist und das Auge nicht beleidigt. 90% aller Computernutzer brauchen doch definitiv nicht mehr als diesen tollen Kleinen. Und wenn man sich anschaut, was es in der Preisklasse bei den PCs (mal abgesehen vom Betriebssystem, das ja ohnehin eine Zumutung ist) für einen schlecht verarbeiteten, potthässlichen und lauten Krempel gibt...
     
  11. dawys

    dawys New Member

  12. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    hat auch kein firewire, der PC von alternate...

    und vor allem:

    "Anmerkungen
    In diesem PC System sind Betriebssystem, Monitor, Maus, Tastatur, Drucker und Scanner nicht enthalten."

    der minimac kommt mit Panther und iLife05, das allein ist
    doch schon ein grund zu switchen!
     
  13. ck2be

    ck2be Gast

    Ja Ja zerreist mich nur :D

    ich bin ja auch pro Mac. aber ich finde das Apple allgemein an den falschen Stellen spart. Nähmlich Ram und eben GrKa.

    Hab für Videobearbeitung einen G5 2,5 er hier und auch da musste man erst mal Kohle in eine Bessere GrKa stecken da Serienmäßig "nur" die 9600XT drin ist.

    Da zieht auch das Argument mit dem tollen OSX und iLife nicht. Da kann man bei 499 Euro vielleicht nicht mekern.
    Aber bei 3000 Euro für nen PM??? So toll ich Apple find das
    is Bescheiden.
     
  14. MäccerNichtRum

    MäccerNichtRum New Member

    Naja mal ehrlich, denkt man mal an Leute die nicht unbedingt einen Mac für alles brauchen.....

    Also ich zum Beispiel, derzeit noch Besitzer eines TiBooks und eines Quicksilvers auf der arbeit seh das so... für ca. 900 Euro ohne Merhwertsteuer krieg ich einen Mac mini, nen Formac Gallery 19" und ne Apple Tastatur. Ne Maus ist noch vorhanden, ne größere Festplatte brauch ich nicht, da ich bereits zwei externe habe die ich auch weiter nutzen kann, externer DVD Brenner genauso und der mini bietet alles was ich für meine Anwendungsbereiche brauche.
    Bei dem ganzen sind es dann immer noch über 200 Euro spiel bis zum kleinsten iMac und ich hätte meiner Meinung nach mit dem mini und dem 19" nen schickeres Design. Und was juckt mich die Grafikkarte? Zum spielen hab ich ne PS2 und gehört für mich eh nicht auf den Mac.
    Und selbst bei der Ersparnis von 200 Euro, wär noch ne neuen GraKa drin.
    Also ich freu mich:)
    Und ja klar geht der Vergleich mit dem iMac so nicht ganz auf, aber es muß ja auch immer gesehen werden für welche Zwecke der einzelne User den Rechner braucht und da ist der mini für mich okay.

    Und zu den Beiträgen in mehreren Threads, dass für das gleiche oder weniger Geld nen Windows PC mit mehr Leistung zu haben ist...das ist ja wohl schon immer so gewesen bei Apple. Da muß man sich ja nix vormachen, nen Mac kauft man wegen des Betriebssystems und dem besseren Design. Sonst kann sich jeder natürlich noch allerlei andere Gründe ausdenken;) Und Switcher wirds auch nie geben weil ein Mac viel billiger ist und mehr Leistung bietet als als ein Windows PC, da kann man auch nur drauf setzen dass sie Betriebsystem, Design und Sicherheit überzeugen.
    Von daher denke ich Apple hat mit dem Mini nichts falsch gemacht und er wird seine Zielgruppe erreichen.
    Was allerdings mal wieder ein bißchen schade ist, das 499 Dollar=489Euro sind:rolleyes:
     
  15. Mäkki

    Mäkki New Member

    Jetzt bleibt nur die Frage, ob in der Ami-Version ein 220V-geeignetes Netzteil drin is...
     
  16. mattis

    mattis New Member

    ähh, Neztteil ist draußen. Brrrr
     
  17. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Jedenfalls kann man sich das Teil einfach aufs IKEA-Regal über dem Schreibtisch stellen. Das dürfte für die zahlreichen Mini-Arbeitszimmer ein ziemlicher Vorteil sein. Zielgruppe sind also wohl eher Studenten, Lehrer oder Leute, die hin und wieder mal Briefe schreiben oder die Eigenheimzulage tabellarisch auflisten möchten, nicht so sehr die Zocker.
     
  18. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich bin bereit, sogar das zu akzeptieren :D

    Mal ehrlich: Vor ein paar Jahren kam der dreimal so große Cube, der eine Sensation war und - abgesehen von dem im Cube verbauten AGP-Steckplatz - im Grunde die gleichen Ports / gleiche Funktionalität hatte. Und auch bei dem war das Netzteil außen.
    Da darf der Mac mini doch auch sein Netzteil unter dem Tisch haben wollen ;)

    Ich glaube, daß der Mac mini ein gewaltiger Erfolg werden wird. Ich bin von dem Produkt begeistert und finde es großartig, daß Apple endlich den Mut aufgebracht hat, sich zu diesem Schritt durchzuringen, v.a. nachdem es letztes Jahr noch ganz andere Aussagen zu diesem Thema gab.
     
  19. robi666

    robi666 New Member

    ist das netzteil wirklich ausserhalb??
    Nur schade dass es dann nicht den gleichen Anschluss wie der Powerbooks hat.
     
  20. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    *unterschreib*

    :klimper: :sabber: :embar:

    gruß
    thorsten
     

Diese Seite empfehlen