Mac Mini macht Probleme beim Booten - defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mac_Nate, 30. Mai 2005.

  1. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Hallo!

    Mein Mini (1,2 Ghz, 256 MB Ram) zickt relativ häufig beim Booten herum. Der Bootvorgang wird unterbrochen, und es erscheint ein schwarzes Kästchen, das mich auffordert, den Computer neu zu starten ...
    Beim zweiten oder dritten Mal klappt das dann.

    Ist das jetzt ein Defekt, Hardware? Software, lässt es sich beheben - oder muss man das ebenso hinnehmen wie die bekannten Fehlfunktionen bei Windows-Rechnern?
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Eine Kernel Panic - deutet meist auf defekte Hardware hin bzw ein Problem der Software das sie mit der Hardware hat…
     
  3. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Danke, Macbike, dass ich jetzt den Ausdruck "Kernel Panic" kenne.
    Aber wie kann das kommen? Ich besitze den Mini seit knapp 2 Wochen, habe außer Office-Programmen nichts installiert und auch an der Hardware nichts verändert.
    Der Fehler ist anfangs nur gelegentlich aufgetreten, inzwischen häuft es sich aber.
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Woran das liegen kann, ist mit unter schwer zu sagen. Manchmal bekommt man welche und weiß nicht warum und dann ist ewig wieder nichts los (keine KP)…
    Kann an dem wenigen RAM liegen, wenn gerade viel getan wird, was aber beim Starten nicht zutreffen dürfte…eine defekte Datei könnte die Ursache sein…ich weiß es nicht…andere können da vielleicht eine bessere "Ferndiagnose" abgeben :klimper:
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    Welche Office-Version? Falls das letzte - alle Updates gemacht?

    Office installiert (afaik) zusätzliche Schriften. Vielleicht liegts auch da dran...
     
  6. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Dass der Arbeitsspeicher beim Booten nicht ausreichen sollte, glaube ich nicht. Eine defekte Datei im OS (Panther), meinst Du?
    Das hieße denn, die Lösung könnte sein, dass ich auf Tiger upgrade oder Panther noch mal drüberinstallieren?
    Ist das bei einem Mac eigentlich ein Garantiefall, wenn das Booten häufiger nicht klappt. Bei einem Windows-Rechner hat man sich an sowas ja schon gewöhnt, aber von Mac hatte ich was anderes erwartet und auch mein Powerbook läuft (bislang!!!) ja sehr stabil.
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hast du irgendwelche Zusatzgeräte angeschlossen(USB-Hub, Drucker, Scanner etc.), oder einen anderen RAM-Baustein eingesetzt?

    micha
     
  8. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Ich benutze Office 2004. Habe keine Updates gemacht. Hatte mit Word, das ich hauptsächlich benutze, auch ohne Updates keine Probleme. Mein Powerbook bootet und läuft mit denselben Programmen einwandfrei, auch ohne Update.
    Scheint also nicht die Ursache zu sein, oder?
     
  9. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Das einzige, was außer Tastatur und Maus angeschlossen ist, ist ein USB-Hub sowie das Webshuttle für ISDN.
    Habe an Hardware nichts verändert, auch kein zusätzliches RAM.

    Kann es am USB-Hub liegen?
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Also ich tippe auf das Webshuttle. Kannst ja mal in der system.log nachschauen. Apfel (oben links) -> Über diesen Mac -> weiter Informationen -> Protokolldatein

    Gruß
    Kalle
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Um den Fehler zu finden, ist es am sinnvollsten erst mal alles externe abzuklemmen. Wenn dein Rechner dann normal läuft, kannst du davon ausgehen, dass eins dieser Geräte die Kernel-Panic verursacht hat.
    Du kannst dann nach und nach die Geräte anschließen, und dadurch herausfinden welches der Übeltäter ist.

    Wenn du nur den Webshuttle angeschlossen hast, wofür brauchst du dann ein USB-Hub? Und um deine Frage zu beantworten: Ja, es kann auch am Hub liegen.

    micha
     
  12. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Die einzige Fehlermeldung, die ich in der Protokolldatei in Verbindung mit WebShuttle gefunden habe, lautet wie folgt:


    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS WebShuttle II V2 detected
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS de_hermstedt_WebShuttle_II starting
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS de_hermstedt_WebShuttle_II: Device found @ Port 2
    May 30 17:55:37 localhost kernel: AppleRS232Serial: 0 0 AppleRS232Serial::start - returning false early, Connector or machine incorrect
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS de_hermstedt_WebShuttle_II: IRQPipe size = 0x20, interval = 0x1
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS de_hermstedt_WebShuttle_II: inBulkPipe size = 0x40, interval = 0x0
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS de_hermstedt_WebShuttle_II: outBulkPipe size = 0x40, interval = 0x0
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS setPowerState ON_STATE
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS PreAlloc 14, 0 already in use
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS Device with 1 controller(s) registered as #1, has 2 bch, 1 modems
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS WebShuttle_II: FW Version 2
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS setupDevice names WebShuttle II (card/webshuttle_II/SN#100000/$)
    May 30 17:55:37 localhost kernel: HS WebShuttle_II: FW Version 2


    ---------

    Hilft das weiter?
    Ich werde aus der Protokolldatei nicht so recht schlau.
     
  13. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Das USB-Hub brauche ich, da der Mini nur 2 USB-Anschlüsse hat und Maus, Tastatur und Webshuttle nach Adam Riese 3 ergeben ... ;-)
    Kaffee-Micha hat wohl recht, dass ich es austesten muss, an welchem externen Gerät es liegen könnte.
    Davon abgesehen: Könnte es auch ein alter Treiber sein, der nicht deinstalliert wurde? Ich hatte nämlich anfangs einen "Mini-Vigor" für ISDN-Zugang installiert und musste das Teil umtauschen, weil es defekt war. Die Treiber für diesen "Mini-Vigor" konnte ich nicht vollständig entfernen.
     
  14. Macziege

    Macziege New Member

    Gehe mal vor, wie es hier beschrieben wird, vielleicht löst das ja dein Problem.
     
  15. Man, man, ich wusste gar nicht, dass man auf der Apple Seite selbst derart umfangreichen Support erhält...

    Viel Glück!
     

Diese Seite empfehlen