Mac Mini + passende Festplatte (mit Hub)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JoJu, 19. März 2007.

  1. JoJu

    JoJu New Member

    Hallo zusammen, habe als Neuling grad mal nach Beiträgen geforscht zu obigem Thema, noch nicht fündig geworden, also frage ich mal in die Runde:

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit 500GB Platten, passend zum Mac Mini?

    Ich "durfte" gerade eine sehr schlechte machen mit der Variante LaCie MiniHub 500GB. Nach dem 1. Experimentieren mit Iomega, deren Plastikgehäuse und Düsentriebwerkventilator hatte ich mir vor ca. 10 Monaten eine MiniHub von LaCie 320GB gekauft. Superzufrieden, leise, zuverlässig, alle Kabel dabei und plötzlich ausreichedn USB 2.0 Schnittstellen (noch PPC Mini).

    Die 500GB straft die Werbeaussage "flüsterleise" glatt Lügen, ist im Normalbetrieb nach ca. 30 Minuten schon Tonangeber im PC/Mac Eck und wird so warm, dass ich nicht an eine langfristige Zuverlässigkeit glauben will. Die Platte habe ich in der Schweiz gekauft, daher ist der Umtausch vom Händler mit einem Abschlag von 1/6 des Kaufpreises auf Kulanz vorgenommen worden - ein bisschen viel Lehrgeld dafür, dass der Hersteller mit einer Falschaussage mich als Kunden geleimt hat. Sowohl Händler als auch LaCie Deutschland haben (nach dem Kauf, haha) weitschweifig erklärt, warum das physikalisch so sein muss, LaCie Schweiz fand in den letzten 3 Wochen noch keine Zeit zum Antworten.

    Allerdings nicht, warum LaCie den kleinsten, lautesten und ineffizientesten Ventilator einbaut. Der Abluftstrom ist fast nicht fühlbar. Auch nicht erklärt bekam ich, weshalb die Behauptung "flüsterleise" ausnahmslos auch auf die 500GB Grösse bezogen wird - für die 250er und 320er trifft sie jedoch zu. Genaugenommen sehe ich das als Täuschung an, daher erst mal eine Warnung an dieser Stelle.

    Aber: Wer hat welche Erfahrungen mit andren, passenden Laufwerken 500GB und am liebsten auch noch ein paar extra Anschlüssen? So viele gibt's da ja nicht. Einfachere externe Platten ohne diese Zusatzanschlüsse gibt's haufenweise - aber die kann ich dann nur zusätzlich zur bestehenden 320er MiniHub verwenden.

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. hapu

    hapu New Member

    Verstehe ich das richtig - die 320er von LaCie ist leise, die 500er des gleichen Herstellers schlecht gekühlt und laut?!
     
  3. JoJu

    JoJu New Member

    Genau so war's gemeint. Begründung von LaCie (verkürzt): Im Festplattengehäuse selbst ist die Packungsdichte der magnetisierbaren Platten höher. Klar, mehr Kapazität, mehr Platten. Dadurch erheblich mehr Wärme.
    Aber: Kein größerer Lüfter. Angeblich ein Höchstleistungslüfter. Kreischt wie Hölle, stimmt also bestimmt :teufel:

    Mein kolossaler Denkfehler: Wenn "flüsterleise" als Reklameaussage bei der 320er Platte real zutrifft, hat LaCie bestimmt auch einen Weg gefunden, eine 500er ruhig zu stellen, sagt also auch dort die Wahrheit.

    Ein Irrtum weniger, den ich noch begehen muss.... Hätte ich genug Geld und Nerven, würde ich LaCie tatsächlich aus Prinzip verklagen, denn auch wenn Reklame immer ein wenig mutig mit Tatsachen umgeht: Unwahre Behauptungen dürfen nicht zur Werbung verwendet werden. Problem bei dieser Platte ist ja: In keinem Laden findet man diese Grösse angeschlossen und betriebsbereit. Der Lärm kommt erst nach dem Kauf. Mühsam, echt.
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    Ich habe mich auch von der Werbung täuschen lassen.
    Unter dem MacMini ist die Festplatte nach zehn Minuten höllisch laut - selbst nach dem Ausschalten läuft der Ventilator noch minutenlang!
    LaCie hat auf Anfrage folgendes geschrieben:
    "Der Lüfter passt seine Drehzahl der Temperatur im Inneren des Gehäuses an und läuft daher nach einiger Zeit stärker (und lauter).
    Da Lautstärke eher subjektiv ist, lässt es sich auf die Ferne schwer beurteile..."
    Subjektiv war ich kurz davor den Ventilator zu entfernen und zu probieren wie lange die Festplatte dann wohl hält.
    Mein Versuch die Festplatte auf einen ca. 4 cm hohen Rost zu stellen, hat geholfen, jetzt scheint genug Luft heran zu kommen, daß der Ventilator auch nach Stunden sehr leise ist - sieht aber natürlich schlimm aus, schließlich hat man ja auch das Design gekauft.
    Wie auch immer - so läßt sich die Festplatte wenigstens ohne Ohrenschaden/Kopfschmerzen nutzen.
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

  6. hapu

    hapu New Member

    Ein Sieg der Kunden ... Demokratie lebt!
     

Diese Seite empfehlen