Mac Mini Testberichte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von minitosh, 29. Januar 2005.

  1. minitosh

    minitosh New Member

  2. minitosh

    minitosh New Member

  3. minitosh

    minitosh New Member

  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    ich habe die Testwerte mit meinem PM 1GHz/1,5GB verglichen und kann sagen, dass das Gerät für Normalanwender völlig ausreichend ist und das auch noch für Jahre.

    Was mich wundert, ist der Bericht von Chip. Das ist eine echte Ausnahme zu dem gewaltigen Unsinn den die Dosenverseuchten sonst über Nicht-Dosen verzapfen.
    Es sind zwar noch eine Reihe von Sachen an den Bericht zu bemängeln aber da kann man- wenn man Chip kennt drüber hinwegsehen. Die sind echt über ihren eigenen Schatten gesprungen

    Gruß
    Pahe
     
  5. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    So?
    Chip-Verlag ist doch mit Cyberport verbandelt und die vertreiben, na was?
    Und schalten ein paar anzeigen.

    ich denke, ich werde den kauf von Computerliteratur einstellen, die sind ja dermaßen auf ihre ANzeigenkunden gepolt: siehe heise (c´t) und neuerdings MS-freundlich.
    MS schaltet in der c´t und online immer Anzeigen und Banner. Do kann man auch kritische Berichterstattung unterbinden, MS Ihr seid echte Profis.
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @MacRonalds,

    von dieser Verquickung wußte ich nichts. Das erklärt allerdings einiges.

    Gruß
    Pahe
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Und du denkst, MacRonalds hat recht?
    Einen Behauptung aufzustellen ist keine Kunst.
    Fakten.
    MacRonalds Hintergrundwissen interessiert mich brennend.
    Ich bitte drum.
     
  8. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Richtig, es sind Behauptungen, die nicht begründet wurden.
    Es gibt weitere Beispiele: CHiP testet seit ca. einem Jahr immer mal wieder Apple Produkte bei deren Erscheinen. Frühe rhat Apple in CHiP den Stellenwert gehabt wie Hochwasserschutz, nähmlich gar keinen. Apple war für CHip nicht vorhanden- jetzt schaltet Cyberport Anzeigen, ist im Online Preisbarometer enthalten- eine fruchtbare Freundschaft scheint sich da angebahnt zu haben.
    Thema c´t, von mir abonniert. Bis vor ca. 1,5 Jahren, sehr MS Kritisch. Ob der Sicherheitslöcher, schlechten konfiguriertbarkeit und Fehlern in der Software. Zumindest bei Betriebssystemen seitdem laue lüftchen und immer wieder PC-Welt Niveau in den Titelgeschichten: Windows klar, Windows enträtselt, Windows entfesselt, Registry entschlüsselt- alles wohlwollend geschriebene 5-10 Seiter. MS schaltet massiv Anzeigen in heise Online, der mittige größere Banner ist sehr oft von MS.
    Thema Apple, die brandheißen Tests von Macwelt und Co., die kaum Inhalt besitzen, die eiin paar Forumserfahrungen von US-Amerikanische Seiten wiedergeben, natürlich mit Apple werksphotos ausgestattet. Für eigene hat die Zeit nicht gereicht? Und: welches Blatt im Apple-Jungle hat die MDD Geräte der vorletzten Genration verrissen? keins? Bei der Lautstärke! mein Bruder hat noch so einen G4 DUal Heuler im Betrieb- grausam!

    Weil kritische Blätter zunehmend Sanktionen von der Industrie Erfahren. testgeräte und Testsysteme und TestSoftware werden erst sehr spät zugeschickt. Und wovon leben Computer-Blätter- richtig von Aktualität! Und ein paar Monate alter Käse in einem blatt- und schon istam heißumkämpften Markt nichts mehr zu wollen.

    Dieser Status Quo ist für mich nicht aus der Weltverbesserersicht zu sehen- es ist halt so. Ändern kann man eh nichts und als Bürger muss man sich im klaren sein:
    Was Journalisten geschrieben haben ist nicht immer die Wahrheit. Man muss allem geschrieben kritisch gegenüberstehen- dies ist mein fazit.
     
  9. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Beispiel cyberport.de:
    diese Firma hat sich von einem kleinen Hinterhofversandhandel zu einem der führenden deutschen Online-Händler für Computer und Peripherie im weitesten Sinne entwickelt.
    Unter anderem hatten sie von Anfang an auch Apple Produkte im Sortiment.
    Was ist daran verwunderlich, dass diese Firma in jeder Art Printmedien nun ihre Anzeigen schaltet?
    Mittlerweile hat dieses Unternehmen imo es nicht mehr nötig, Rücksichten auf Befindlichkeiten von Computerzeitschriften zu nehmen. Es sei denn, die CHIP gehört ihnen. :)
     
  10. terriehome

    terriehome New Member

    Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing - so war das immer schon!
    Gruss
     
  11. terriehome

    terriehome New Member

    Da hatten wir wohl beide den gleichen Gedanken - echt prima!
    Gruss
     
  12. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    Habe kein Wort über Cyberport verloren. Ist ne gute und zuverlässige Firma, bei der ich auch kaufe.
    Habe aber wtwas gegen CHip , PC-Welt , c´t und Kosnorten geschrieben, die sich zu Lakaien der Industrie machen und keiner achtet darauf.
    Ich finde es wichtig, dass jeder User bzw. Leser weiß was er in Händen hält und warum da, die ein oder anderer größere und kleinere Nuance anders asufällt als in anderen blättern bzw. Berichten aus Foren usw.
    Wobei es natürlich auch möglich ist ,das in Foren gezielt Leute aus der Industrie meinung machen.
     
  13. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Da gebe ich dir Recht.
     
  14. mkummer

    mkummer New Member

    Und... - das ist weiss Gott nicht nur in der Computerbranche so...
     

Diese Seite empfehlen