Mac Mini und Bluthooth

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blackmagic99, 5. Februar 2005.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    sie sind ja nun endlich da die Minis :)
    Leider haben sie als Standard ja kein
    BlueTooth integriert.
    Kann man auch einen Adapter per USB
    (BlueTooth Adapter) anschließen und dann
    hat man BlueTooth oder muss es integriert
    sein ?!?


    Nikolas
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ja, geht auch.Besetzt aber einen USB-Steckplatz. Der mini hat zwei, also mit Tastatur und Dongle ist alles dicht. Deswegen die Empfehlung: intern.
     
  3. Eduard

    Eduard New Member

    Oder einen billigen USB-Hub dranhängen, dann hast Du 4 bis 7 USB-Steckplätze mehr.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Der sollte dann aber auch über eine eigene Stromversorgung verfügen...;)
     
  5. dawys

    dawys New Member

    bei mir steckt BT USB Adapter in der Tastatur und funzt ohne Probleme
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Mal im Ernst: Warum sollte man an einen Rechner nicht ein dafür bestimmtes Gerät einfach per USB anstecken können?
    Wenn USB Ports knapp werden dann kommt eben ein USB-Hub dran, das ist aber auch das einzige Hinderniss das ich mir vorstellen könnte. ;-)

    Man kann an einen mac, wie auch an jeden anderen Computer:
    - ein Modem extern dran hängen
    - ein USB Stick extern dran hängen
    - Einen WLAN Stick extern dran hängen
    - einen Bliuetooth Stick extern dran hängen
    - Selbst Festplatten extrern dran hängen (geht sogar per USB *ähem)
    - Selbst eine externe Audiokarte lässt sich per USB anhängen
    - und sicher noch vieles mehr

    USB hat den Vorteil das man da eben all die Dinge dranhängen kann die man intern nicht verbaut hat, will oder kann.
    Und externe Geräte & Peripherie hat ganz generell den Zweck Dinge und Funktionen zur Verfügung zu stellen die man aus welchgen Gründen auch immer intern nicht hat.

    Wenn du ehrlich bist, dann ist die Frage schon ein wenig unsinnig und hätte sich nach etwas Überlung warscheinlich selbst logisch aufgelöst.
     
  7. blackmagic99

    blackmagic99 Member


    --> Das ist richtig, wußte nur nicht, ob es die Architektur auch zuläßt. Kannte mich mit den Macs
    noch nicht so aus...
     
  8. wuta1

    wuta1 New Member

    ich hatte eigentlich die selbe Frage, bin froh dass sie jemand gestellt hat.
    Denn apple redet beim MacMini immer von Bluetooth 2 !
    Ich habe mir über ebay einen Belkin Bluetooth Stick für 16.95 € gekauft. Der funktioniert prima zum Fotos übertragen vom Handy auf meinen iMac G4 TFT 700 Combo.
    Aber es hätte ja sein können, dass im Mac Mini eine andere Bluetooth Version genutz wird....
    Oder warum heisst das Bluetooth 2 ?
     
  9. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo zusammen.

    Von Bluetooth 2 habe ich bei Apple noch nichts gelesen.
    Allerdings ist es nicht ganz einfach beim Mini nachträglich Bluetooth oder Airport einzubauen.
    Laut Apple muss da ein Servicetechniker ran, laut Test in Macwelt 03/05 sind die Module für Airport und Bluetooth auf einer Tochterplatine, die nur eingebaut ist wenn ab Werk eines der Module mitbestellt wurde.

    Gruss

    Fiete
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Deswegen ist ja ein einfacher Bluetooth USB Stick die einfachere und preiswertere Variante.
     
  11. lampe

    lampe New Member

    Und was schlagt ihr da für einen vor ?
    Es gibt ja bestimmt komaptible und welche die nicht wirklich gut funktionieren...
    Gruß
    Lampe
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Also "mac" Kompatibel sind grundsätzlich erstmal alle. Der entscheidende Punkt ist "was für Bluetooth Geräte du betreiben willst"
    Die allerbeste Lösung ist der D-Link DBT-120, der wird von Apple explizit supportet und auch in updates sämtlicher software mit einbezogen

    Kostenpunkt zwischen 29,- und 3,-9 € je nach Händler.
    Der D-Link ist auch mit so ziemlich jedem Bluetooth gerät auf dem Markt kompatibel.
    Wenns dir allerdings nur darum geht z.B. mit einem bestimmten Handy zu arbeiten, dann schau in die beschreibung des Sticks ob er mit diesem Handy kompatibel ist.

    tatsächlich müssen in erster Linie die BT-Sticks mit den Geräten kompatibel sein die du verwenden willst. das OS X macht das schon ;-)

    Ich hab hier nen NO-Name stick für 15 € bei ebay gekauft. Kompatibel mit T610 stand drauf - und genau das ist es auch. Reicht mir völlig. das Motorola eines Bekannten geht damit nicht.
     
  13. lampe

    lampe New Member

    @kawi
    Vielen Dank für die Antwort

    Bei mir ist so, da ich bald meine PM bekomme, er aber kein BT hat.
    Ich möchte folgende Geräte über BT betreiben.
    Logitech Maus(Bei der Applemaus fehlt einfach das Rad :))
    Apple BT-Tastatur
    Nokia 6230
    Das wars schon. Bei meinem PB habe ich mein Nokia 6230 über eine zusätzliche Software zum Bluetoothen bekommen.

    Zur Tastatur.
    Gibt es noch eine schwarze Mactastatur mit BT ??

    Greets
    Lampe
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Logitech Maus ? Etwa die MX-900 ?
    Die bringt den Bluetooth Adapter schon in der Ladestation integriert mit, betreibt sich somit selbst und fungiert auch als Böluetooth Hub für andere Geräte
     
  15. lampe

    lampe New Member

    Die Maus stand zu Wahl
    Wenn das so wäre könnte ich mir den Adapter sparen
    Danke für den Tipp
    Hat das schon jemand ausprobiert ?
     
  16. lampe

    lampe New Member

    habe mal bei Logitech nachgeschaut und die schreiben nichts das die 900er mit nem Mac funzt.
    Auf der anderen Seite schreiben sie auch nicht, das sie nicht funzt.
    Hmm. Weis jemand mehr ??

    Edit Meine Frage hast sich erledigt. Der Hub geht wohl nicht bzw. sind die Treiber noch nicht geschrieben
     
  17. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Maus funktioniert am Mac. das einzige was nicht funktioniert ist Software dafür.
    Dir stehen also nur die Standard Tasten
    - linke maustaste
    - rechte Maustaste
    - Scrollrad
    zur verfügung. Die anderen Tasten der Maus sind nicht konfigurierbar, solange bis Logitech evtl eine Mac Version ihres Controllcenters veröffentlichen oder USB Overdrive in der nächsten Version BT Mäuse unterstützt.

    Betreiben kannst du die MX-900 am mac trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen