Mac mini / Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mib2000, 7. Februar 2005.

  1. mib2000

    mib2000 New Member

    Hallo

    Ich bin mir am überlegen ob ich mir einen Mac mini kaufen soll. Ich möchte mit dem Mac mini meine Videofilme bearbeiten (anschliessend DVD brennen), Foto CD's erstellen und etwas surfen.

    Nun meine Frage, ist der Mac mini dafür zu empfehlen oder hat er zuwenig Leistung? Falls er zu empfehlen ist, wieviel RAM wäre angebracht?

    Vielen herzlichen Dank für die Hilfe
    Gruss MIB2000
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Kannst du alles mit dem mini machen. 512 sollten allerdings minimum drin sein.
    der 1 GB Riegel ist bei Apple definitiv zu teuer, den kann man vielleicht bei bedarf besser per hand nachrüsten.
    Leistungsmäßig hat der mac mini in diversen test ziemlich gut abgeschnitten.
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo mib2000

    Ich hatte seinerzeit mit meinem G4/400 und iMovie 2 angefangen Videos zu bearbeiten. Und es funktionierte. Der Mac mini mit 512 ... 1024 MB RAM sollte somit gut geeignet sein dafür.

    Gruss GU
     
  4. mib2000

    mib2000 New Member

    Vielen Dank für die Antworten.

    Die andere Überlegung die ich mir noch gemacht habe, wäre dass ich mir einen iMac 17" kaufe, denn preislich kommt es dann etwa auf's gleich raus (Mac mini mit Monitor oder direkt einen iMac). Der iMac wäre wahrscheinlich dann auch von der Performance her noch etwas besser.

    Gruss MIB2000
     
  5. phil-o

    phil-o New Member

    in diesem Falle würde ich auf jeden Fall zum iMac greifen, da dieser besser erweiterbar ist und den moderneren Prozessor besitzt. Außerdem hat er eingebaute Lautsprecher, eine schnellere und größere Festplatte, einen Audioeingang und einen Surround-Ausgang. Ansonsten sollte auch die Leistung des Mini ausreichen. Allerdings ist gerade die Festplattengröße dabei nicht unwichtig...
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    das wusste ich ja noch garnicht.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Stimmt auch nicht.

    Audio



    Integrierte Stereolautsprecher


    Interner, digitaler Verstärker mit 12 Watt


    Kopfhörer-/optisch-digitaler Audioausgang


    Audioeingang


    Internes Mikrofon
     
  8. clay

    clay New Member

    kann man über DVI bei 1600x1200 volle farbtiefe erreichen?
     
  9. Mathias

    Mathias New Member

    www.apple.com:

    Video
    * DVI video output for digital resolutions up to 1920 x 1200 pixels; supports 20-inch Apple Cinema display and 23-inch Apple Cinema HD display; supports coherent digital displays up to 154MHz; supports non-coherent digital displays up to 135MHz
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Gibts auch auf deutsch und zwar nicht irgendwo auf der Apple seite sondern genau hier:
    => http://www.apple.com/de/macmini/specs.html
    => http://www.apple.com/de/macmini/graphics.html
     
  11. clay

    clay New Member

    stehen keine genauen angaben. geht truecolor 32bpp bei 1600x1200 mit nur 32mb videoram?
     
  12. OlliB

    OlliB New Member

  13. clay

    clay New Member

    schon gelesen, steht nix
     
  14. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Die Frage war doch grad im anderem Thread.

    32MB VRam ist ne ganze Menge ! Wieso "nur" ?


    In 24bit Farbtiefe reicht das für theor. 3300x3300 pixel.
    In 16bit für sogar 4096x4096

    "Simple" 1600*1200 sind da allemal möglich, auch 1920

    Habe an meinem Mini Spaßeshalber grad eben zum Test mal 2304x1728 eingestellt (das bietet er max an)

    Geht auch in "millionen" Farben
     
  15. OlliB

    OlliB New Member

    @clay: Sorry, meinte auch nicht Dich, sondern den Urheber dieses Threads
    @mib2000: Ja, DU bist gemeint
     
  16. phil-o

    phil-o New Member

    na gut... :embar:
     
  17. phil-o

    phil-o New Member

    Aber, aber:

    Zitat von der Apple-Homepage:
    "Beispielsweise fungiert der neue Kopfhöreranschluss auch als mini-optischer Anschluss. Damit können Sie DVDs ansehen und den zugehörigen Ton in 5.1 Surround-Sound hören."

    ja was denn nu :confused:

    *keineahnunghab*

    Wenn ich das recht verstehe, hat man doch damit ein Surround-Sound-fähiges Signal, mit dem man geeignete Boxen ansteuern kann, oder etwa nicht?
     

Diese Seite empfehlen