Mac & MP3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DJFiNK, 8. Mai 2010.

  1. DJFiNK

    DJFiNK New Member

    Servus

    bin DJ und hab mir endlich mal ein MacBook 13" zugelegt.

    Nun habe ich meine kleine Mp3 Sammlung (147GB) auf eine Externe HDD (NTFS) geschoben um Sie auf den Mac zu kopieren.

    Nun ist es aber so, dass auf dem Mac der Mp3 Ordner nur 37 GB groß ist und viele SOngs garnicht erscheinen auf der Fesplatte (unter windows aber schon)

    Woran kann das liegen? Bräuchte ja wenn dann alle Daten

    Hab im Forum hier nix passendes gefunden.

    Bin mir nur net sicher ob das Problem gelöst ist wenn ichs in Fat32 formatier.

    Is dann die Partition nur 32 GB groß oder könnt ich eine erstellen wo alles drauf passt?

    Oder liegt es daran das viele Dateien in 320kbit sind?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass man mit FAT32 nur maximale Partitionsgrößen von 32GB ansprechen kann. Aber das ist Unsinn, zumindest von der Mac-Seite lassen sich auch wesentlich größere Partitionen einrichten und lesen. Ich glaube die Grenze liegt bei 2TB, aber das weiß ich jetzt nicht 100% sicher. Trotzdem ist FAT32 unter dem MacOs nicht das Dateisystem der Wahl, da damit die Lese- und Schreibrate nur halb so groß ist wie unter Windows. Warum dein Mac von der NTFS-Platte nur 32GB erkennt kann ich nicht nachvollziehen. Soweit mir bekannt ist gibt es unter Mac auf NTFS keine derartige Beschränkung. Allerdings kannst du vom Mac aus auf NTFS ohne Zusatz-SW nur lesen und nicht schreiben. Wenn du die Platte vorwiegend unter dem Mac verwendest würde ich sie lieber mit dem Mac-Dateisystem HFS+ formatieren.

    MACaerer
     
  3. DJFiNK

    DJFiNK New Member

    Servus

    wir ham bissel am Thema vorbei geredet. also es geht um den Mp3 Ordner

    Auf Windows ist er 147 GB groß und enthält ca 44000 Dateien (inkl Torq Control Dateien).

    Auf Mac is der Ordner nur 37 GB und viele Songs fehlen.

    Jetzt würd ich die externe gern so formatieren das der Mac alles findet :)
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ok, also nochmals in Zusammenfassung:
    Wenn du vom Mac und PC aus die externe HD lesen und beschreiben willst dann musst du als Format FAT32 wählen.
    NTFS kann der Mac nur lesen, HFS+ kann der PC weder lesen noch schreiben.
    Alternative: Zusatz-SW wie Paragon oder NTFS-Fuse für den Mac, damit kann er NTFS nicht nur lesen sondern auch beschreiben.

    MACaerer
     
  5. DJFiNK

    DJFiNK New Member

    Dann werd ich das mal probieren!

    Passt jede 2,5" Festplatte in den Mac oder sind das auch wieder sonder anfertigungen?
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Jede Platte mit:
    -sATA-Port
    -2,5"-Formfaktor
    -9,5mm Bauhöhe
    Das sind Standardmaße für alle aktuellen Notebook-Platten mit derzeit maximal 640GB. Die aktuell verfügbaren Platten mit 1TB haben 12,5mm Bauhöhe und passen nicht in ein MacBook

    MACaerer
     
  7. DJFiNK

    DJFiNK New Member

    perfekt, danke :)
     
  8. DJFiNK

    DJFiNK New Member

    muss ich die musik zwingend in aiff oder so konvertieren lassen vom ITunes?

    Hab das jetzt ausgestellt.

    Kann man unter Itunes seine Ordner auch anzeigen lassen? Oder muss ich immer ne neue Wiedergabe liste erstellen?
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nein.

    Fein.

    Wozu?

    Wozu?

    Vielleicht hilfreich: http://www.apple.com/de/support/itunes/
     

Diese Seite empfehlen