Mac-mp3s und Kompatibilität mit Windows Rechnern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gitarre, 11. März 2006.

  1. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Hallo,

    Ich höre immer wieder von Microsoft-Benutzern, dass sich meine mit iTunes erstellten mp3s nicht unter Windows abspielen lassen. Aktuell: 160kBit/s und iTunes 6.0.2. Danke.
     
  2. morty

    morty New Member

    mp3 ist mp3
    die sind winfach zu b..d

    keine probleme bisher gehabt
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Wie morty schon schreibt: .mp3 ist immer und überall .mp3 und entsprechend lesbar.
    Wie kommen die .mp3s denn auf die DOSen? Brennst Du sie auf Daten-CDs? Vielleicht liegt's daran, daß Windows die CDs nicht lesen kann. Da mußt Du dann Sorge tragen, daß die CD Windows-kompatibel ist; z. B. als Hybrid-CD oder im ISO-9660-Standard formatiert ist.

    Möglicherweise sind Deine .mp3 aber auch .m4a oder sowas in der Richtung…
     
  4. Gitarre

    Gitarre Kammermusiker

    Nein, ich stelle sie ins Internet. So wie die in meiner Signatur.
    Na ja, scheint wohl eine Fehlbedienung zu sein.

    Einer meinte sogar, er könne sich die mp3s zwar anhören, aber nicht auf die Festplatte speichern. Vielleicht hätte ich da einen Kopierschutz eingebaut?

    Ich dachte immer, daß die Leute, die keine Ahnung von Computern haben, sich einen Mac kaufen :teufel: :biggrin:
     
  5. ericstrip

    ericstrip New Member

    Wenn es tatsächlich mp3-Dateien sind, sollte er vielleicht auf Deiner Seite rechten Mausklick-Speichern unter machen - wenn man mit links draufklickt, werden die Dateien in vielen Browsern nämlich im Browser abgespielt. Ansonsten ist mp3 wirklich immer mp3.
     

Diese Seite empfehlen