Mac neu installieren-Bloß wie???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kemi, 4. Oktober 2001.

  1. Kemi

    Kemi New Member

    Hallöchen,

    ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet mac und alles was dazugehört. Bin in einer Firma, die einen einzigen Mac haben und der ziemlich viel Ärger macht. Ich habe die großartige Aufgabe bekommen, mich um dieses Sorgenkind zu kümmern.

    Unser Mac stürzt ständig ab, druckt nur wann er will und ist im allgemeinen ziemlich anfällig. Nun möchte ich ihn neu installieren, weil alles andere meiner Meinung nach nicht viel bringt. Nun meine Frage an die Mac Spezies: In Windows ist dieser Vorgang zielich klar (formatieren und co.) Nur wie passiert das beim Mac? Kann man den Mac überhaupt ohne Probleme plattmachen und neu installieren? Wie muß ich genau vorgehen?

    Bin ziemlich ratlos und hoffe nun auf Eure Hilfe!
    -Kemi
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    tach

    sach doch erst mal was fürn mac du hast und welches os da drauf ist. dann schauen wir mal ob man ihn überhaupt neu installiren und formateirern muss.

    rene
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Nur mal ne Frage vorweg:

    Du kannst tun und lassen was DU willst auf dem Rechner ? Keiner hat irgendwas drauf, das er eventuell spaeter wiederhaben moechte ?

    Sollte dieser Punkt geklaert sein, dann kannst Dudas System Plattmachen. Falls nicht, dann zieh ein Backup von den Dingen, die andere Personen eventuell noch brauchen - am besten eine externe Festplatte /MO/ Jazz Drive etc. was auch immer Du zur Verfuegung hast.

    How to make it Platt :

    Am besten von der beigelieferten System CD starten (Neustart und dann Apfel + C gedrueckt halten, wenn Du viele CD-Symbole auf Deinem Bildschirm siehst, dann weisst Du das Du gerade von der CD startest)

    Dann das Programm Laufwerke konfigurieren auf der CD starten (weiss gerade nicht in welchem Folder Du das Proggy findest, vermutlich unter Applications).

    Jetzt musst Du Dir die Frage stellen, wieviele Partitionen will ich denn auf meinem Rechner. Ich persoenlich hab drei (1 System & Anwendungen, 1 Daten und 1 Scratch), das haengt natuerlich auch von der HD Groesse ab. Dann musst Du noch das Format wahlen HFS oder HFS+, HFS+ hat den Vorteil, das es mehr als 65536 Bloecke verwalten kann.
    Dann kannst Du noch auswaehlen Nulldaten schreiben oder so aehnlich um tatsaechlich die ganze Platte mit Nullen vollzuschreiben. Damit sind eventuell vorhandene Daten unwiederbringlich geloescht !!

    Anschliessend installierst Du das mitgelieferte Mac OS udn fertig. Dann kannst Du wieder von der HD starten und die restlichen Programme installieren.

    Allerdings wueder ich noch zu folgendem Zwischenschritt raten bevor Du irgendwelche Programme installierst:

    Je nach Mac die aktuelle Firmware draufspielen und auf alle Faelle gleich auf Mac OS 9.2.1 updaten.

    Hier ein Link wo Du die neuste Software im Netz findest:

    http://www.versiontracker.com

    Dort kannst Du in der Suchfunktion mal Firmware eingeben und dann die entsprechende Seite fuer Deinen Rechner auswaehlen.

    Bei weiteren Fragen stehen wir (das Forum) Dir zur Verfuegung.

    Viel Spass

    MacELCH
     
  4. Kemi

    Kemi New Member

    vielen Dank erstmal für Eure schnellen Antworten!

    @DonRene

    der Mac ist ein G4 und als OS ist 9.1 drauf, aber was hat das mit dem OS zu tun, ob man den nun platt macht oder nicht???

    @MacElch

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Keine Angst, was die Daten betrifft. Die habe ich natürlich alle vorher gesichert. Und JA: Ich kann mit Maci machen, was und wie ich will ;-)

    Dann werde ich ihm wohl Montag zeigen, wer hier das Sagen hat. ;-)
    Werde Deine Tipps und die Vorgehensweise deinerseits befolgen! Vielen Dank nochmals, aber ich glaube jetzt sind endlich meine schlaflosen Nächte vorbei!!!

    -Kemi
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    G4 und 9.1 macht das ganze relativ einfach.

    Zieh Dir auf alle Faelle mal den 90 MB Download von 9.2.1 runter und auch die 4.19 Firmware, dann bist Du auf den allerneuesten Stand (von X abgesehen).

    Und wenn Du dann Deine Programme installierst, denk dran weniger ist manchmal mehr !!

    Also nicht jeden Kaese draufpacken, den man sowieso nicht braucht.

    Was fuer Hardware hast Du noch dranhaengen ?

    Gruss

    MacELCH
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    @MacELCH

    Hm, ich weiß nicht recht, mit Firmware-Update und 9.2.1... meinst Du, daß ist wirklich so dringend? Er sollte erst mal die Kiste mit dem mitgelieferten OS ans Laufen bringen, was ja kein Problem sein sollte. Und wenn sich ein wenig Erfahrung - und natürlich User-Spaß am schönen System!! ;-) - eingestellt hat, kann er ja updaten.

    Wichtiger Hinweis, das mit der Hardware!

    Singer
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Noetig ist 9.2.1 nicht, ich kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen.

    Wenn man mal die Gelegenheit hat ein System komplett nackt zu installieren, dann sollte man auch gleich auf das aktuellste gehen. Bei mir laeuft alles unter 9.2.1 mit 4.19 auf einem G4/350 AGP.

    Ist aber wie gesagt nur meine subjektive Meinung.

    Gruss

    MacELCH
     
  8. Kemi

    Kemi New Member

    @Singer

    ...Er sollte erst mal...

    Nur nebenbei: Ich bin eine "sie" ;-)
    Trotzdem Danke für Deine Tip!
    -Kemi
     
  9. Kemi

    Kemi New Member

    @MacElch

    Als Hardware ist nur ein Drucker dran, weiter nichts. Allerdings ist der Mac im Netzwerk integriert, naja aber so richtig funzt das auch nicht (Kommunikationsprobleme). Deshalb wollte ich die Software "Dave" von "Thursby" installieren, so daß sich die Windows Rechner mit Maci unterhalten können.

    -Kemi
     
  10. DonRene

    DonRene New Member

    tach

    ich wollte gestern eigentlci die probs wissen um das mac os vieleicht noch so zu tetten, daher die frage nach dem os und dem mac.

    macht nix egal mach alles neu , kann nicht schaden. was is das für ein netz ein win-nt oder win2000 netz kann auch apple talk aber über tcp/ip is es besser da braucht man dave

    soll baer auch irgendwie für umme gehen, also ohne sw weiß ich aber net

    rene
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin,

    was genau soll der Mac im Win Netzwerk machen koennen ?

    Wenn Du nur Daten austauschen willst, dann reicht ein FTP Client auf den Maschinen. Rein theoretisch kannst Du auch Deinen Mac als Netzwerkvolume freigeben und dann kann man sich per Internet Browser und Passwort anmelden - das hab ich aber noch nicht selber ausprobiert.

    Gruss

    MacELCH
     
  12. Tambo

    Tambo New Member

    Hallo kemi

    bei der installation von system und programmen die folgenden tipps beachten:
    - Viele Angaben findest Du im Maceigenen Hilfecenter
    - Readme der Programme durchlesen. und die Schritte mit fast peinlicher Genauigkeit einhalten....
    - mit deaktivierten Systemerweiterungen und Anti-virenprogramme starten.
    - trash immer leer, nach systeminst. "Erste Hilfe", liegt im Ordner Dienstprogramme, laufen lassen, sowie Schreibtisch aufräumen, und den P-Ram resetten,
    so kommst Du zu einem sauberen System und die proggies werden sauber installiert, was das Leben um eniges einfacher macht.

    Wenn Dir etwas nicht klar ist......es gibt keine blöden fragen, also hier anklopfen, irgendjemand weiss Bescheid.... viel spass mit Deinem neuen Job, sieht zu Beginn schlimmer aus als es in wirklichkeit ist...

    Gruss, tAmbo
     
  13. Kemi

    Kemi New Member

    Hi MacElch,

    also alle PC's sollen Daten vom Mac holen können und umgekehrt auch Daten an den Mac senden. So lautet der Beschluß.

    Die Lösung mit dem FTP Client mit dem Programm "Netpresenz 4.0" habe ich der Firma schon vorgeschlagen, waren allerdings nicht so von der Idee angetan. Ich denke es ist eine Frage der Gewohnheit. Mit "Dave" fällt es überhaupt nicht auf, das auf unterschiedliche Rechnersysteme zugegriffen wird. Deswegen wird wohl diese Lösung bevorzugt.

    Liebe Grüße
    -Kemi
     
  14. Kemi

    Kemi New Member

    Hi Tambo,

    vielen Dank für Deine aufmunternden Worte! Hab mich gefreut!
    Aber wenn ich so sehe worauf man alles zu achten hat..??? Da bevorzuge ich doch lieber einen Windows Rechner, obwohl das auch nicht das Gelbe vom Ei ist.
    Aber schlimmer kann es eh nicht mehr werden. Bei dem Mac geht nämlich fast gar nichts mehr.

    Also gut, ich werde auch Deine Tips berücksichtigen und kann nur hoffen das der Herr (Sir Mac, der mich mit einer Mißachtung seinerseits bestraft)sich auch mal anstrengen möge und sich bequemt, doch mal endlich zu arbeiten.
    Bis bald!Liebe Grüße

    -Kemi
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    @Kemi,

    Dave ist ne feine Sache, haben wir teilweise auch hier auf den Rechnern. Wenn Geld keine Rolle spielt, dann auf alle Faelle Dave nehmen. Es gibt auch eine OS X Variante soweit ich weiss, aber bei X brauchst Du kein Dave (da kannst Du Samba nehmen, ist schon bei OS X mit dabei), dass Geld kann man sich sparen.

    Viel Spass

    MacELCH

    P.S. wenn Du den Mac mal platt gemacht hast und alles neu drauf hast, dann kannst Du sicher sein, dass er seine Arbeit anstandslos machen wird. Und Du wirst sehen, Du brauchst keien Treiber von irgendwoher zu ziehen um etwas zum laufen zu bringen.
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    wer sich so nett bedankt, bekommt gleich noch ein paar links, z.b. http://www.macfaq.de/macfaqdaten/inhaltsverzeichnis.html
    Faq zum MacOS - Inhaltsverzeichnis

    http://macos.about.com/cs/tutorials/
    Mac Tutorials "

    http://www.macfixit.com/
    MacFixIt.com: Troubleshooting for your Mac

    denke nicht das das prob nur am mac liegt, ein Stiefkind hats immer schwer, Spekulation: wer hat schon Lust, sich in einer win-Umgebung um den Mac zu kümmern....aber wenn Du nun das einmal richtig machst, das heisst Dir auch die nötige Zeit nimmst, wird er sich auch bei Dir bedanken.....

    tAmbo
     
  17. Singer

    Singer Active Member

  18. Kemi

    Kemi New Member

    Hallöchen,

    ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet mac und alles was dazugehört. Bin in einer Firma, die einen einzigen Mac haben und der ziemlich viel Ärger macht. Ich habe die großartige Aufgabe bekommen, mich um dieses Sorgenkind zu kümmern.

    Unser Mac stürzt ständig ab, druckt nur wann er will und ist im allgemeinen ziemlich anfällig. Nun möchte ich ihn neu installieren, weil alles andere meiner Meinung nach nicht viel bringt. Nun meine Frage an die Mac Spezies: In Windows ist dieser Vorgang zielich klar (formatieren und co.) Nur wie passiert das beim Mac? Kann man den Mac überhaupt ohne Probleme plattmachen und neu installieren? Wie muß ich genau vorgehen?

    Bin ziemlich ratlos und hoffe nun auf Eure Hilfe!
    -Kemi
     
  19. DonRene

    DonRene New Member

    tach

    sach doch erst mal was fürn mac du hast und welches os da drauf ist. dann schauen wir mal ob man ihn überhaupt neu installiren und formateirern muss.

    rene
     
  20. MacELCH

    MacELCH New Member

    Nur mal ne Frage vorweg:

    Du kannst tun und lassen was DU willst auf dem Rechner ? Keiner hat irgendwas drauf, das er eventuell spaeter wiederhaben moechte ?

    Sollte dieser Punkt geklaert sein, dann kannst Dudas System Plattmachen. Falls nicht, dann zieh ein Backup von den Dingen, die andere Personen eventuell noch brauchen - am besten eine externe Festplatte /MO/ Jazz Drive etc. was auch immer Du zur Verfuegung hast.

    How to make it Platt :

    Am besten von der beigelieferten System CD starten (Neustart und dann Apfel + C gedrueckt halten, wenn Du viele CD-Symbole auf Deinem Bildschirm siehst, dann weisst Du das Du gerade von der CD startest)

    Dann das Programm Laufwerke konfigurieren auf der CD starten (weiss gerade nicht in welchem Folder Du das Proggy findest, vermutlich unter Applications).

    Jetzt musst Du Dir die Frage stellen, wieviele Partitionen will ich denn auf meinem Rechner. Ich persoenlich hab drei (1 System & Anwendungen, 1 Daten und 1 Scratch), das haengt natuerlich auch von der HD Groesse ab. Dann musst Du noch das Format wahlen HFS oder HFS+, HFS+ hat den Vorteil, das es mehr als 65536 Bloecke verwalten kann.
    Dann kannst Du noch auswaehlen Nulldaten schreiben oder so aehnlich um tatsaechlich die ganze Platte mit Nullen vollzuschreiben. Damit sind eventuell vorhandene Daten unwiederbringlich geloescht !!

    Anschliessend installierst Du das mitgelieferte Mac OS udn fertig. Dann kannst Du wieder von der HD starten und die restlichen Programme installieren.

    Allerdings wueder ich noch zu folgendem Zwischenschritt raten bevor Du irgendwelche Programme installierst:

    Je nach Mac die aktuelle Firmware draufspielen und auf alle Faelle gleich auf Mac OS 9.2.1 updaten.

    Hier ein Link wo Du die neuste Software im Netz findest:

    http://www.versiontracker.com

    Dort kannst Du in der Suchfunktion mal Firmware eingeben und dann die entsprechende Seite fuer Deinen Rechner auswaehlen.

    Bei weiteren Fragen stehen wir (das Forum) Dir zur Verfuegung.

    Viel Spass

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen