mac-neuling... microsoft windows xp auf mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von annanina, 20. April 2007.

  1. annanina

    annanina New Member

    hallo zusammen

    bin ganz neu im besitze eines macbooks, leider bin ich noch ziemlich verloren in dieser "neuen welt". nun müsste ich ein programm installieren, das microsoft windows xp oder microsoft windows 2000 verlangt. was ist nun zu tun? entschuldigt bitte die vielleicht banale frage aber ich bin auch sonst schon überfordert in computer-dingen :embar:

    vielen dank im voraus für eine antwort!

    wünsche euch einen guten start ins wochenende
     
  2. benqt

    benqt New Member

    Grundsätzlich einmal laufen auf einem Mac keine Programm, die für Windows geschrieben wurden. Das ist der Hauptgrund, warum viele Leute Macs verwenden. ;)

    Braucht man doch einmal Windows-Programme auf einem Mac, muss man entweder eine zweite Festplattenpartition für Windows einrichten (mit dem Programm BootCamp von Apple) oder aber Parallels verwenden, mit welchem man ein komplettes Windows Betriebssystem in einem Fenster innerhalb des Mac OS X betreiben kann. Für beide Lösungen brauchst du aber eine Windows-Installations-CD.

    Um welche Programme geht es denn? Viele gibt es auch als Mac-Version.

    Gruß
    Markus
     
  3. annanina

    annanina New Member

    hallo markus

    es geht um "philips speechexec", mein boss diktiert damit briefe und schickt die mir per email, ich schreib die dann für ihn und schick alles wieder per email zurück. es wird wohl günstiger, wenn ich mich nach den von dir erwähnten lösungen umschau.

    vielen dank für deine schnelle antwort, wünsch dir noch einen schönen tag
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Es gibt auch noch CrossOver, das keine Windows-Installation voraussetzt, aber dennoch VIELE (nicht ALLE) Windows-Programme direkt am Mac starten kann. Das könnte im Einzelfall auch eine gute Lösung sein! (Demo-Version erhältlich!)

    P.S. Mein größter Wunsch für Mac OS X 10.5 wäre ein eingebautes CrossOver, sozusagen als "Windows-Classic-Umgebung"... ;)
     

Diese Seite empfehlen