Mac-Neuling mit Fragen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ikaruga, 9. April 2008.

  1. Ikaruga

    Ikaruga New Member

    Hallo erstmal...Da ich mir diese oder nächste Woche einen iMac zulegen werde und dies mein erster Mac ist hab ich da ein paar fragen.

    Welche Software is pflichtprogramm? (Welche is dabei? Welche sollte ich mir zulegen?)
    Ich dachte da an Parallel Desktop für Windows Xp und an Toast zum Brennen (falls es alternativen gibt bitte nennen)

    Is die Software zum Musik machen (die die dabei ist) brauchabr oder sollte ich mir ne andere zulegen.

    Gibt es eine Mac-version von Icq oder kann ich Icq nur über Windows laufen lassen?

    Da kommt sicherlich noch mehr, aber ich denk es is dann besser wenn ich direkt am mac sitze.


    mfg Marcel :)
     
  2. Ikaruga

    Ikaruga New Member

    J das dacht ich mir schon das Garageband reicht...dachte da noch an da drumnbass set was es auf apple.de gibt.


    Hmm hab gerade gesehe ndas es ne spezielle version von direct connect gibt...das is schon mal sehr sehr schön ;)


    Okay danke für die seite die hilf mir auf jeden fall schon mal weiter :)


    Wie siehts mit antiviren-programme und so aus? Brauch ich die wirklich bei nem mac? Ich mein wenn ich ab und an windows benutz sollte ich shcon welche drauf haben oder?
     
  3. Ikaruga

    Ikaruga New Member

    welche version vom Osx is denn es "beste" ?

    Die aktuelle soll ja en paar macken haben...
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wenn's nicht MS Office sein muss (das es auch gibt), ist OpenOffice bzw. NeoOffice zu empfehlen. Ein Office-Paket muss schon sein.

    Es gibt so viele hübsche kleine Programme für den Mac, dass es kaum noch möglich ist, die hier auch nur ansatzweise vorzustellen. Versiontracker.com oder Macupdate.com geben einen guten Überblick.
     
  5. Nextone

    Nextone New Member

    ich finde das neue iWork 08 um einiges besser, als MS Office 08.
     

Diese Seite empfehlen