mac office dateien nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ikarus, 25. Januar 2001.

  1. Ikarus

    Ikarus New Member

    hallo und hilfe! meine mit mac:eek:ffice 2001 erstellten dateien kann ich im büro (word97) nicht lesen (seitenweise nur buchstaben!). ich habe die dokumente von zuhause per email in die firma geschickt. hat jemand erfahrung damit ??
    Ikarus
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    vermute mal du hast das dokoument falsch abgespeichert...
    oder es ist durch einen virencheck beschädigt worden, kann auch vorkommen...

    ra.ma.
     
  3. Macsimum

    Macsimum New Member

    Ich kenne zwar nur MacOffice98, aber da hast Du die Möglichkeit, beim Speichern das Format zu wählen. Das WinOffice97-Format ist dasselbe wie das MacOffice98-Format, also wähle einfach das oder ein noch älteres Format aus, dann müßte es klappen!
     
  4. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo,

    die Dateien sind auf der Dose doch zu lesen. Sie muß nur noch um das jeweilige Format auf der Dose ergänzt werden z.B.
    .doc oder .xls und dann kann die Dose auch auf dem Mac erstellte Dateien mit Office 2001 lesen.

    Grüße
     
  5. woS

    woS New Member

    Oft ist es hilfreich, Dateien, die übers Netz verschickt werden sollen, vorher zu packen. Am besten ist es, mit ZipIt (http://www.maczipit.com/) aus der Word-Datei ein ZIP-Archiv zu machen. Ein ZIP-entpackprogramm müßte eigentlich auf jedem Win-Rechner zu finden sein.
    Manchmal hilft das gegen Verstümmelungen durch den Transport.
    Gruß,woS
     

Diese Seite empfehlen