Mac OS 10.1

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von network, 16. Dezember 2001.

  1. network

    network New Member

    Bei
    der Installation von OS X frage ich mich, welches Filesystem ich
    installieren soll um PC-formatierte Datenträger (Disketten, ZIP,
    FireWire-Platte) anstandslos in das neue Mac OS 10.1 hineinzubekommen;
    gerne würde ich das UFS von Mac verwenden, aber wie steht es mit der
    Kompabiliät ?

    Danke
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    nimm auf jeden fall HFS+! ufs sollte man soweit ich weiss nur benutzen, wenn man es wirklich braucht!

    UFS hat auf jeden fall den nachteil, dass classic dann nicht ausgeführt werden kann...
    und das wirst du ja wohl brauchen, denk ich.

    das mounten der datenträger sollte kein problem sein.

    gruss, wolli
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Es gibt auch viele Carbon-Programme, die nicht unter UFS installiert werden wollen.

    Gibt es eigentlich schon ein vernüftiges Datenrettung/Datenreparatur-Programm für UFS-Partitionen/HDs ?!?!
     
  4. Wolli

    Wolli New Member

    hmm, weiss nicht... keine erfahrung.

    da habe ich keine ahnung. interessiert mich aber auch nicht, da ich sowieso hfs+ habe...
     
  5. deumel

    deumel New Member

    Ich arbeite auch sowohl mit Wintel als auch Mac, mit HFS+ ists kein Problem Daten auszutauschen. Im Gegenteil hatte es auch mal mit UFS versucht und da ging nix. Katastrophe, Classic sieht die Partition nicht, ca 50% der Carbon Applicationen lassen sich nicht starten etc. Also UFS nur nutzen wenn es unbedingt sein muss.
     
  6. network

    network New Member

    Bei
    der Installation von OS X frage ich mich, welches Filesystem ich
    installieren soll um PC-formatierte Datenträger (Disketten, ZIP,
    FireWire-Platte) anstandslos in das neue Mac OS 10.1 hineinzubekommen;
    gerne würde ich das UFS von Mac verwenden, aber wie steht es mit der
    Kompabiliät ?

    Danke
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    nimm auf jeden fall HFS+! ufs sollte man soweit ich weiss nur benutzen, wenn man es wirklich braucht!

    UFS hat auf jeden fall den nachteil, dass classic dann nicht ausgeführt werden kann...
    und das wirst du ja wohl brauchen, denk ich.

    das mounten der datenträger sollte kein problem sein.

    gruss, wolli
     
  8. apoc7

    apoc7 New Member

    Es gibt auch viele Carbon-Programme, die nicht unter UFS installiert werden wollen.

    Gibt es eigentlich schon ein vernüftiges Datenrettung/Datenreparatur-Programm für UFS-Partitionen/HDs ?!?!
     
  9. Wolli

    Wolli New Member

    hmm, weiss nicht... keine erfahrung.

    da habe ich keine ahnung. interessiert mich aber auch nicht, da ich sowieso hfs+ habe...
     
  10. deumel

    deumel New Member

    Ich arbeite auch sowohl mit Wintel als auch Mac, mit HFS+ ists kein Problem Daten auszutauschen. Im Gegenteil hatte es auch mal mit UFS versucht und da ging nix. Katastrophe, Classic sieht die Partition nicht, ca 50% der Carbon Applicationen lassen sich nicht starten etc. Also UFS nur nutzen wenn es unbedingt sein muss.
     
  11. network

    network New Member

    Bei
    der Installation von OS X frage ich mich, welches Filesystem ich
    installieren soll um PC-formatierte Datenträger (Disketten, ZIP,
    FireWire-Platte) anstandslos in das neue Mac OS 10.1 hineinzubekommen;
    gerne würde ich das UFS von Mac verwenden, aber wie steht es mit der
    Kompabiliät ?

    Danke
     
  12. Wolli

    Wolli New Member

    nimm auf jeden fall HFS+! ufs sollte man soweit ich weiss nur benutzen, wenn man es wirklich braucht!

    UFS hat auf jeden fall den nachteil, dass classic dann nicht ausgeführt werden kann...
    und das wirst du ja wohl brauchen, denk ich.

    das mounten der datenträger sollte kein problem sein.

    gruss, wolli
     
  13. network

    network New Member

    Bei
    der Installation von OS X frage ich mich, welches Filesystem ich
    installieren soll um PC-formatierte Datenträger (Disketten, ZIP,
    FireWire-Platte) anstandslos in das neue Mac OS 10.1 hineinzubekommen;
    gerne würde ich das UFS von Mac verwenden, aber wie steht es mit der
    Kompabiliät ?

    Danke
     
  14. Wolli

    Wolli New Member

    nimm auf jeden fall HFS+! ufs sollte man soweit ich weiss nur benutzen, wenn man es wirklich braucht!

    UFS hat auf jeden fall den nachteil, dass classic dann nicht ausgeführt werden kann...
    und das wirst du ja wohl brauchen, denk ich.

    das mounten der datenträger sollte kein problem sein.

    gruss, wolli
     
  15. apoc7

    apoc7 New Member

    Es gibt auch viele Carbon-Programme, die nicht unter UFS installiert werden wollen.

    Gibt es eigentlich schon ein vernüftiges Datenrettung/Datenreparatur-Programm für UFS-Partitionen/HDs ?!?!
     
  16. Wolli

    Wolli New Member

    hmm, weiss nicht... keine erfahrung.

    da habe ich keine ahnung. interessiert mich aber auch nicht, da ich sowieso hfs+ habe...
     
  17. deumel

    deumel New Member

    Ich arbeite auch sowohl mit Wintel als auch Mac, mit HFS+ ists kein Problem Daten auszutauschen. Im Gegenteil hatte es auch mal mit UFS versucht und da ging nix. Katastrophe, Classic sieht die Partition nicht, ca 50% der Carbon Applicationen lassen sich nicht starten etc. Also UFS nur nutzen wenn es unbedingt sein muss.
     
  18. network

    network New Member

    Bei
    der Installation von OS X frage ich mich, welches Filesystem ich
    installieren soll um PC-formatierte Datenträger (Disketten, ZIP,
    FireWire-Platte) anstandslos in das neue Mac OS 10.1 hineinzubekommen;
    gerne würde ich das UFS von Mac verwenden, aber wie steht es mit der
    Kompabiliät ?

    Danke
     
  19. Wolli

    Wolli New Member

    nimm auf jeden fall HFS+! ufs sollte man soweit ich weiss nur benutzen, wenn man es wirklich braucht!

    UFS hat auf jeden fall den nachteil, dass classic dann nicht ausgeführt werden kann...
    und das wirst du ja wohl brauchen, denk ich.

    das mounten der datenträger sollte kein problem sein.

    gruss, wolli
     
  20. apoc7

    apoc7 New Member

    Es gibt auch viele Carbon-Programme, die nicht unter UFS installiert werden wollen.

    Gibt es eigentlich schon ein vernüftiges Datenrettung/Datenreparatur-Programm für UFS-Partitionen/HDs ?!?!
     

Diese Seite empfehlen