Mac OS 10 - Fragezeichen im Dock und gelöschte Angaben

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mich, 6. Januar 2004.

  1. Mich

    Mich New Member

    Liebe Mac-Fans,

    ich hab ein Problem, bei dem ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Bereits zum wiederholten Mal passiert mir nach dem Einschalten des Rechners (I Mac mit OS 10.2), dass die Symbole im Dock für ITunes, IChat, Mail und sämtliche Programme des Office-Paktes nicht mehr im Dock angezeigt sind. Statt dessen befinden sich dort Fragezeichen. Des weiteren fehlen die Wiedergabelisten in ITunes und die gespeicherten Angaben in Entourage. Außerdem ist der Schreibtischhintergrund wieder in der Standardfarbe, d.h. meine Einstellungen wurden gelöscht. Ebenso wurden die E-Mail-Konten aus Entourage gelöscht. Wisst Ihr, was das zu bedeuten hat?

    Danke für die Hilfe und Gruß von
    Mich :confused:
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo und willkommen im forum!

    das mit den fragezeichen kann an den rechten liegen. markier einmal deinen user ordner und drücke apfel + i

    dann auf "eigentümer&zugriffsrechte" und dann auf "details" (details gibts nur in panther). falls du jaguar hast, ist es einfach in eigentümer&zugriffsrechte. nämlich: bei eigentümer muss dein kurzname stehen. bei mir ist der "yannickh". dann gibt es noch das feld "sie dürfen..." und dort musst du "lesen&schreiben" aktiviert haben. das mit dem lesen und schreiben wird wahrscheinlich eh schon aktiviert sein aber bei mir war es so (hatte mal mit den rechten herumgespielt), dass dieses problem mit den fragezeichen auftauchte.
    wenn das nix hilft, lass mal erste hilfe (festplatten-dienstprogramm) über den rechner laufen oder mal p-ram zappen: beim starten apfel + alt + p + r gedrückt halten, bis startton ein 2. mal ertönt.

    gruss zack
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mann Zack, Deine Problemlöser sind häufig göttlich. ;-))
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    kann es sein, dass Du Deine Dateien/Programme umorganisiert hast und aus dem ursprünglichen Order verschoben hast? Sollte das der Fall sein, musst Du die Programme erneut ins Doc ziehen.

    Eigentlich sollte man so etwas überhaupt nicht machen, vor allem nicht mit Systemdateien.

    Gruß
    Klaus
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hast du das jetzt ernstgemeint? :D :eek:
     

Diese Seite empfehlen