Mac OS 9.1 & VPC 3.0 & Epson 870 ????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von djhango, 1. Juni 2001.

  1. djhango

    djhango New Member

    Hallo Leute,

    ich habe meine Festplatte beim Cube formatiert und in 4 Partitionen eingeteilt. Als OS habe ich Mac OS 9.1 installiert. Da ich eine umfangreiche Access-Datenbank betreuen muss, muss ich leider auch Virtual PC 3.0 installieren. Leider funktioniert mein Epson Stylus Photo nicht mehr unter VPC 3.0. Vor dem Formatieren lief OS 9.04 gemeinsam mit VPC 3.0 ohne Probleme und ich konnte auch aus Windows über den unter Mac Os installierten Drucker printen. Nach dem Upgrade ist alles anders :-( Natürlich habe ich auch die Möglichkeit versucht den Epson 870 als USB unter VPC zu installieren.... die folge ist immer ein fataler Absturz von VPC und anschliessend der meines Mac's. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?!? Ich bin am verzweifeln, zumal auch noch das Online-banking in Luxemburg nur unter Windows funktioniert und somit sind alle Onliner hier im Land gezwungen Bill Gates zu unterstützen.... :-(
    mfG,

    djhango aus Luxemburg
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Steht alles im Readme von VPC, bei Epson hilft nicht mal ein Update auf VPC 4 (siehe auch Connectix-Homepage in den FAQ)
     
  3. 6699

    6699 New Member

    Hallo djhango,

    ich verwende VPC 4.02 und war letzte Woche ganz glücklich, als es mir gelungen war, von Windows aus auf meinem Epson Stylus color 900 zu drucken.

    Erst hatte ich den Windows-Druckertreiber installiert und das ging furchtbar schief. (Systemabsturz).

    Ich habe dann das Festplattensymbol durch eine Kopie ersetzt, weil sich Windows über die alte Datei nicht mehr starten ließ, wählte den Universaldrucker unter WIN 95 und siehe da, mein Drucker hat korrekt gedruckt.

    Vielleicht geht das bei Dir ja auch auf diesem Weg?
     
  4. djhango

    djhango New Member

    Hallo Leute,

    ich habe meine Festplatte beim Cube formatiert und in 4 Partitionen eingeteilt. Als OS habe ich Mac OS 9.1 installiert. Da ich eine umfangreiche Access-Datenbank betreuen muss, muss ich leider auch Virtual PC 3.0 installieren. Leider funktioniert mein Epson Stylus Photo nicht mehr unter VPC 3.0. Vor dem Formatieren lief OS 9.04 gemeinsam mit VPC 3.0 ohne Probleme und ich konnte auch aus Windows über den unter Mac Os installierten Drucker printen. Nach dem Upgrade ist alles anders :-( Natürlich habe ich auch die Möglichkeit versucht den Epson 870 als USB unter VPC zu installieren.... die folge ist immer ein fataler Absturz von VPC und anschliessend der meines Mac's. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?!? Ich bin am verzweifeln, zumal auch noch das Online-banking in Luxemburg nur unter Windows funktioniert und somit sind alle Onliner hier im Land gezwungen Bill Gates zu unterstützen.... :-(
    mfG,

    djhango aus Luxemburg
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Steht alles im Readme von VPC, bei Epson hilft nicht mal ein Update auf VPC 4 (siehe auch Connectix-Homepage in den FAQ)
     
  6. 6699

    6699 New Member

    Hallo djhango,

    ich verwende VPC 4.02 und war letzte Woche ganz glücklich, als es mir gelungen war, von Windows aus auf meinem Epson Stylus color 900 zu drucken.

    Erst hatte ich den Windows-Druckertreiber installiert und das ging furchtbar schief. (Systemabsturz).

    Ich habe dann das Festplattensymbol durch eine Kopie ersetzt, weil sich Windows über die alte Datei nicht mehr starten ließ, wählte den Universaldrucker unter WIN 95 und siehe da, mein Drucker hat korrekt gedruckt.

    Vielleicht geht das bei Dir ja auch auf diesem Weg?
     

Diese Seite empfehlen