Mac OS 9.2.2 mal wieder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 21. Juni 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    gestern habe ich mein os 9.2.1 auf 9.2.2 upgedatet und siehe da ein alter und leider unerwünschter fehler kam wieder zum vorschein.
    nach dem update habe ich nur noch eine bildschirmauflösung zur verfügung, welche 640x480 ist.
    das witzige ist aber, wenn ich mac os 9.2.2 direkt von der installation cd starte, welche mir ein freund mal zur verfügung stellte, tritt der oben genannte fehler nicht auf. ebenfalls hatte ich auf meinen alten cube dieses problem auch nicht, obwohl ich von 9.1 auf 9.2.2 über 9.2.1 upgedatet habe.
    was soll das ganze???
    apple konnte mir dabei auch nicht helfen. da kammen lediglich die altbekannten sachen wie p-ram löschen oder alle prefs löschen. das hatte ein paar mal gefunkz, aber dann kam das alte problem wieder :((

    kann mir jemand vielleicht eine endgültige lösung nennen, damit dieser alptraum endlich aufhört?

    danke im vorraus

    BenDERmac

    ps: mein rechner ist ein g4 867 mit 768mb ram
     
  2. Bruno

    Bruno New Member

    Hi,
    9.2.2 kannst du vergessen, habe jedesmal probleme damit gehabt, wenn ich glaubte von 9.1 updaten zu müssen.
    bin jedesmal reuhig auf 9.1 wieder zurückgekehrt.
    Bei einer sauberen neuinstallation gabs am wenigsten probleme.

    Bruno
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    eine clean installation hatte ich auch schon hinter mir. 9.2.1 direkt von cd und danach gleich das update und mein problem war auch wieder da.

    tja so ist das, oder?
     
  4. Ganimed

    Ganimed New Member

    Hatte auch schon 9.2.2 drauf, seltsames Teil! Bin jetzt wieder bei 9.1.
    Läuft zwar jetzt als Klassik-Blase unter X, aber auch zuvor war 9.1 besser als sein Nachfolger.
     
  5. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    Passiert das auch, wenn im Kontrollfeld "Erweiterungen" OS komplett ausgewählt ist?
    MM
     

Diese Seite empfehlen