Mac OS 9 Virensoftware erforderlich??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMac expert, 22. November 2005.

  1. iMac expert

    iMac expert New Member

    Hi Leute, wollte nur mal fragen, ob bei Mac OS 9.2.2 ein Virenscanner erdorderlich ist. In Sachen Mac und Viren bin ich sehr unerfahren.
    Ideal wäre es wenn dieser auch noch Kostenlos ist.
    Habt ihr vielleicht Links zu nem guten kostenlosen Mac OS 9 Virenscanner). --> falls überhaupt ein Virenscanner unter OS 9 erforderlich ist.

    Danke im Voraus.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Im Gegensatz zu X gab es im alten Betriebssystem Viren, allerdings nur wenige. Dennoch traten diese immer mal wieder auf.

    Du kannst mal den Disinfectant suchen. VerisonTracker oder Macupdate sind in solchen Sachen immer erste Anlaufstelle. Disinfectant ist aber ziemlich alt. Im klassischen System war eigentlich der Norton Antivirus immer noch das beste, genauso wie Norton Utilities sehr hilfreich waren. Unter X sind alle Norton-Produkte allerdings Gift für's System.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Übrigens, du bist im falschen Board! Das gehört unter die Rubrik Software!
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    stimmt.
    damals haben wir den norton auch noch in der firma genutzt und damals hat er wirklich noch gute dienste geleistet. heutzutage würde er es nicht mal über die erste schwelle vor der eingangstüre schaffen. ;)
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    zu meinen Classic-Zeiten habe ich regelmässig Virex 6.1 über meine Systeme laufen lassen. Wurde monatlich aktuallisiert, auto-update aus dem Internet. War aber kommerziel, und ich weiss nicht, ob es das noch gibt. Unter Versiontracker ist es aber noch zu finden: http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macos/4754

    Delphin
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hab in der ganzen Zeit mit OS 9 keine Viren gesehen, obwohl es ja welche geben sollte. Abgesehen davon, daß die meisten eh nur harmlos waren meine ich, daß man auf Antivirensoftware getrost verzichten kann.
    Den damals gekauften Norton hätte ich mir jedenfalls sparen können. Ich glaube, der liegt hier noch irgendwo rum. Wenn ich ihn finde, kann der Eingangsposter ihn haben.
     
  7. mafe

    mafe Member

    Seit über 10 Jahren bin ich Mac-User. Bis heute hat noch kein Virus einen meiner Rechner infiziert. Vielleicht hatte ich auch nur Glück?!
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Diese Glück hatte ich nicht! Ich bin seit 1991 dabei und hatte 2 Mal den Rechner verseucht. Einmal durch eine Demo-CD von Claris (kennt jemand noch Claris?), die man mir auf der CeBit zusteckte und das andere Mal durch eine verseuchte Diskette. Ich muss sagen, war schon unangenehm, denn der Virus hatte sich auf vielen meiner damals noch üblichen Disketten verbreitet.
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    na klar,
    ... schau mal was sich hier noch in meiner gedööns-schublade befindet:
    .
    .

    [​IMG]
     
  10. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    meinen ersten Mac Virus sah ich im Computerraum des Gymnasiums, auf einem Mac Classic mit ich glaube OS 6. Der Virus hiess nvirB und war auf unseren Disketten. Das muss zwischen 1989 und 1991 gewesen sein.

    Es gibt sicher Mac Viren für die Classic-Systeme, ich weiss aber nicht, wieviele und welche es für welche Versionen gibt. Und wie gross die Wahrscheinlichkeit ist, dass diese noch weiter verbreitet werden oder sich überhaupt noch weiterverbreiten können, nach dem Classic auf den Mac-Rechnern sicher schon in der Minderheit ist, weiss ich auch nicht.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     

Diese Seite empfehlen