Mac OS 9 - WIe Arbeitsspeicher zuteilen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Daniela001, 13. Juli 2011.

  1. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe noch einen alten Mac OS 9.2.

    Leider sind meine Kenntnisse was die Einstellung des Systems etwas eingerostet.

    Ich habe 2 Festplatten mit über 30 GB Speicher
    Aber ich finde partou die Ansicht nicht, wo ablesen kann wieviel RAM ich zur Verfügung habe.
    Meiner Meinung nach müsste ich einiges zur Verfügung haben.

    Für Layoutzwecke habe ich nun ersmal mit 72dpi Bildern gearbeitet und nun wollte ich die hochauflösenden Daten mit 300dpi hochladen und jetzt zickt Freehand...
    Die Anforderung konnte nicht ausgeführt werden.
    Der Speicherplatz reicht nicht aus.


    Es wäre wirklich sehr nett von euch, wenn mir jemand helfen könnte.

    Wo finde ich die Größe meines Arbeitsspeichers bei MAC OS 9.2?
    Und wo kann ich diese effektiv zu teilen?

    Ihr würdet mir sehr helfen!

    Vielen Dank im vorraus.

    Viele Grüße
    Daniela
     
  2. John L.

    John L. Active Member

    Das deutet imho eher auf mangelnden Festplattenspeicher als auf zuwenig RAM hin. Check mal, ob nicht das die wirkliche Ursache ist...

    Die RAM-Ausstattung Deines Macs kriegst Du über <APFELMENÜ> -> <ÜBER DIESEN MAC> raus. In dem Fenster siehst Du (glaub ich) auch die aktuelle Speicherzuteilung für OS und Deinen geöffneten Programmen.

    Du kannst unter OS9 Deinen Speicher nicht manuell verwalten....Du kannst nur einer Applikation manuell Speicher zuordnen.
    Manuell einem Programm Speicher zuweisen geht mit <APFEL> + <i> auf das Programm-Icon (im Ordner "Programme"). Irgendwo unten im Info-Fenster (hab das auch nicht mehr genau im Kopf) kann man dann Speicher in Kilobyte(!) manuell zuweisen. Es könnte auch sein, dass man da noch irgendwas aufklappen muss oder so - wie gesagt, OS9 ist lange her...

    John L.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Genau so ist es. Das System MacOs 9.x hat ein sog. kooperatives Multitasking, daher müssen die Programme den verfügbaren Speicher selber verwalten. Die Zuteilung erfolgt wie John richtig geschrieben hat im Informations-Dialog. Die standardmäßige Zuteilung ist relativ gering, da früher eben nur sehr wenig des kostbaren Speichers zur Verfügung stand, da muss man also nachbessern. Allerdings sollte man es auch nicht übertreiben, denn wenn zu viel zugeteilt wird läuft das hauptsächlich im virtuellen Speicher auf der HD und der Mac wird extrem eingebremst.
    Unter den Kontrollfeldern gibt es eines mit Namen "Speicher" (oder so ähnlich). Darin kann man den virtuellen Speicher aktivieren oder deaktivieren. Man sollt ihn auf jeden Fall aktivieren, denn sonst ist kurioserweise der Speicherbedarf der Programm wesentlich höher.
    Noch ein Hinweis. Unter System 9.x reservieren sich die Programme den kompletten zugeordneten Speicher und geben ihn auch dann nicht wieder frei, wenn sie beendet werden. Da hilft dann nur ein gelegentlicher Neustart.

    MACaerer
     
  4. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Ahja...jetzt... :D

    Also "Über diesen Computer"

    Version OS D1 - 9.2.2

    Eingebauter Speicher : 256 MB
    Virtueller Speicher :990 MB benutzt 0
    Größter freier Block: 852 MB
    Mac OS (Balken Anzeige) 47,4 MB


    Unter Kontrollfelder "Speichern" steht:

    Volumecache : geschätzte Größe 8160 K

    Virtueller Speicher EIN (Festplatte 1): 21661 MB verfügbar
    Gesamtspeicher: 256 MB


    Virtueller Speicher EIN (Festplatte 2): 22185 MB verfügbar
    Gesamtspeicher: 256 MB

    RAM-Diskette (aus)

    ..................................................


    Was würde denn passiere wenn ich die RAM Diskette EIN schalte

    Ich habe wirklich keine Ahnung was ich da am besten wie zu teilen soll.

    Es wäre wirklich super, wenn einer von euch einen Plan hat.

    --------------------------------------

    FREEHAND 10 Information
    Speicher

    Empfohlen 4000 KB
    Minimale 24576 KB (Wert kann selbst bestimmt werden)
    Bevorzugte 80000 KB
    ----------------------

    Beide Festplatten haben noch über 21 GB frei.

    Kann mir jemand helfen?
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Die RAM Disk nützt dir gar nix. Darauf kannst du, wie auf einer Diskette, Daten ablegen, die aber nach dem Neustart weg sind...

    Wenn max. 24576 KB zur Verfügung stehen, wieso weisst du 80000 zu? Mehr als 24576 KB geht doch nicht! Wenn in deinem Auto 50 L Benzin reinpassen, dann kannst du auch nicht 80 L tanken. Ich meine, das geht schon, ist aber eine Riesensauerei und umweltschädigend!
     
  6. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Ja, da hast du natürlich recht.

    Aber wie kann ich den Speicherplatz so einstellen,
    das ich in Freehand meine Bilder öffnen kann?
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Nun, mehr als den Rest des freien RAMs kannst du Freehand nicht zuweisen, wobei es eher sinnvoll wäre, mal mit doppelten des empfohlen, also 8000 kB versuchen. Ich kann mich düster daran erinnern, dass es auch Programme gab, wo es eher problematisch war, wenn man mehr als die empfohlene Zuteilung einstellte...

    Aber, ganz ehrlich, das System wird seit mehr als 10 Jahren nicht unterstützt, entsprechend grottenlahm muss der ebenfalls betagte Rechner sein. Daher auch nur noch die schwache Erinnerung. Ich gehe davon aus, dass dein Vorhaben eher nostalgischen Anlass hat? Oder willst du ernsthaft damit noch arbeiten???
     
  8. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Hehe... ja ich habe vor zig Jahren beruflich damit gearbeitet.
    Da ich aber eh nur mit den runtergerechneten Bildern gearbeitet habe
    war das mit dem RAM wurscht.

    Eigentlich stand der G4 schon halb auf dem Dachboden.
    Eine Freundin hat mich gebeten für sie etwas zu bearbeiten und in den Druck zu schicken. Nun habe ich den Salat.
     
  9. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Also,nein er dient diesmal nur dem Zweck, weil da noch meine alten Grafikprogramme drauf sind.

    Was mach ich denn nun?????????
    Ich habe schon einiges ausprobiert und auch nach jedem hochladen eines neuen Bildes neugestartet. Und mit dem Speicher habe ich auch rumprobiert.

    Wenn ich es richtig verstehe habe ich nur diese 259 Arbeitsspeicher.

    Kann ich da noch irgendwas anderes für diesen Zweck einstellen oder muss ich mir nun ne Steckkarte mit RAM kaufen?
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Lohnt sich das, dafür Geld auszugeben?

    Ich weiss nicht, was für ein G4 das ist, aber für so alte Möhren gibt's kaum noch RAM. Und wenn, dann unverhältnismäßig teuer. Guck mal bei dsp-memory.de. Wahrscheinlich musst du anrufen, weil auf der Webseite der Typ Speicher gar nicht mehr angeboten wird. Wichtig zu wissen ist dabei, 1. welcher Typ G4 dein Mac ist und wieviel Speichermodule schon im Rechner stecken und wie viele Steckplätze noch frei sind. Vermutlich brauchst SD-RAM PC133. Aber ehrlich, ich hätte arge Bedenken, dafür Geld auszugeben!
     
  11. Daniela001

    Daniela001 New Member

    Ähm.... oK das heisst nun auf gut deutsch, das ich nix mehr einteilen kann :confused:

    Ich dachte ich habe 256 MB RAM und "Unter Mein Vomputer" verwendet Freehand anscheind nur 45 MB

    Nein kaufen wäre quatsch.
     
  12. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn den Informationsdialog für die Programme öffnest siehst du sowohl den zugewiesenen als auch den empfohlenen Speicher für das Programm. Letzteren kannst du also auch zuteilen, auch wenn er höher als der physikalisch vorhanden RAM ist. Das MacOs benützt nicht nur den physikalischen Speicher sondern auch einen virtuellen Speicher, der sich in einem Swap-File auf der Festplatte befindet. Wie ich weiter oben schon geschrieben habe muss dieser virtuelle Speicher aber auch aktiviert sein. Das geht wie erwähnt im Kontrollfeld Speicher.

    MACaerer
     
  13. John L.

    John L. Active Member

    Ich habe irgendwo ganz hinten unten links in meinem Hirn eine schwache Erinnerung, dass es unter OS9 mal Programme gab, die mit eingeschaltetem virtuellen Speicher nicht mehr stabil liefen...war das nicht Quark 3.32 so ein Kandidat..? Und ich glaub, Freehand war auch dabei...

    @Daniela001: Mach Dir mal zur Sicherheit nen Screenshot von den Einstellungen wie sie jetzt sind und schalt unter <APFELMENÜ> -> <KONTROLLFELDER> -> <SPEICHER> den "Virtuellen Speicher" aus. Dann teilst Du Freehand mal 100000 KB an Speicher zu und öffnest keine anderen Programme als Freehand...mal sehen, was passiert.

    Ich hab noch ne andere Idee: Im "Systemordner", Unterordner "Preferences" gibt es nen Ordner oder ne Datei namens "Freehand Preferences" oder so ähnlich. Darin sind alle Deine EInstellungen von Freehand gespeichert. Schließe Freehand, zieh die Datei auf den Desktop und starte Freehand wieder...

    Viel Glück,
    John L.
     

Diese Seite empfehlen