Mac OS auf neue blanke Platte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Fabian-5G64-, 22. Januar 2002.

  1. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    Hi Leutz!!
    Wie ich hier schon zuvor mal erwähnt hatte, war mein iMac nach Festplattentausch nicht mehr betriebsfähig. Da mir hier niemand helfen konnte, hab ich im Apple Forum gefragt. Dort sagte mir jemand, dass nix klappt weil ich das os auf externem wege drauf bekommen muss. Hat er da recht? und wie soll ich das anstellen ohne mir ein sau teures USB Gehäuse zu zulegen...
    Fabian
     
  2. graphitto

    graphitto Wanderer

    Schieb doch einfach `ne System-Cd ins Laufwerk und halte beim Neustart die "c"-Taste schön fest.
     
  3. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    Ja wunderbar, aber das Problem ist, dass das CD Laufwerk weder aufgeht noch die "rein gezwungene"(mit Büroklammer) Scheibe dreht:(
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    sorry, war der meinung, du hättest einen imac mit slot-in-laufwerk. meiner hat zumindest nach plattencrash und wieder einschalten die cd angenommen.
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Also ich sehe das Problem noch nich so ganz (sorry) - aber könntest du mal den ursprünglichen Threat posten? Damit man weiß, worum es geht?
     
  6. Tambo

    Tambo New Member

    tja, so rein theoretisch: die Platte irgendwo einbauen, OS drauf installieren, soll natürlich das imac-Os sein, da es ein wenig anders ist, Platte raus und in den imac rein.....

    tAmbo
     
  7. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

  8. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    Ich habe ein ganz normales OS 10 aus dem Laden!
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    ughugh....;-)... war schneller, obwohl 4 min später geschrieben, tztztz musst wohl weit weg sein...

    Gruss, tAmbo
     
  10. graphitto

    graphitto Wanderer

    Wenn ich deinen ersten thread lese, denke ich, tambo (2. thread) hat recht. Hast du noch irgendwo einen freund mit iMac?
     
  11. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nutzt nix, wenn du die Cd nicht reinkriegst. Siehe unten.
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Du kannst doch die SYS-CD von nem externem Brenner aus starten und auf diese Art die Instalation vornehmen.
     
  13. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    Mein Vater hat noch ein Paar, aber was nutzt mir das? Da passt doch auchnur eine rein.alsobrauch ich irgentwo her nen großen Mac:(
    Fab
     
  14. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    Der Brenner den ich hab kann keine CDs lesen
     
  15. graphitto

    graphitto Wanderer

    Funzt nur wenn er a) ´nen externen Brenner hat und b) das System(?) den Brenner auch erkennt.
     
  16. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

  17. graphitto

    graphitto Wanderer

    iMac-Platte ausbauen (kennst du ja schon), an großen Mac anschließen, iMac-System-CD aufspielen und weiter basteln.
    Sollte klappen.
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Ja anders wird es nicht gehen.
    Hat niemand einen Firewirebrenner in Deiner Umgebung,denn Du Dir mal für ne Stunde ausborgen kannst?
     
  19. Fabian-5G64-

    Fabian-5G64- New Member

    jetztmuss ich nur noch jemanden finden, der einen hat
     
  20. ughugh

    ughugh New Member

    *grübel* ... so langsam kommen wir wirklich in die Löt- und Schraubecke :)

    Ich befürchte, die tatsächlich beste Lösung ist ein großer Mac, in den Du die Platte reinhängen kannst. Hmm ... obwohl, wenn Du sie wieder ausbaust nutz das ja auch noch nichts.

    Das mag jetzt etwas sehr abwegig sein - aber wie siehts damit aus, die Platte in das Gehäuse des externen Brenners zu stecken, den Du ja anscheinen hast, wenn ich das hier richtig gelesen habe.

    So insgesamt befürchte ich aber, daß es ohne Freunde oder einen netten Händler, der dir aushilft, nicht gehen wird.
     

Diese Seite empfehlen