Mac OS friert ein

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MyMac, 6. März 2003.

  1. MyMac

    MyMac New Member

    Habe ein ganz großes Problem. Auf einem PowerMac 400 ist auf einer Platte Mac OS X.2 und Mac OS 9.2.2 installiert. Dass das nicht so gut ist, weiss ich, es ging aber nicht anders. Nun passiert folgendes: Als Start-OS ist Mac OS 9 ausgewählt. Wenn ich den Rechner hochfahre, startet er Mac OS 9, baut den Desktop auf, zeigt kurzzeitig den normalen Mauszeiger und wechselt dann in einen ewig währenden Armbanduhr-Zustand. Habe schon den P-RAM zurückgesetzt, ohne Systemwerweiterungen gestartet und von der OS 9 CD gebootet, der Effekt war immer der selbe. Gibt es viellecht in der OpenFirmware eine Möglichkeit, als Startordner wieder Mac OS X anzuwählen und fällt jemandem eine Erklärung und vielleicht auch eine Lösung für das Problem ein?

    Vielen Dank im Voraus,
    Jens-Christoph
     
  2. naklar

    naklar New Member

    hast du alle externen geräte abgestöpselt?
     
  3. iMac2002

    iMac2002 New Member

    Ich glaube man kann den Computer fordern von Mac OS X zu starten, indem man dirkt nach dem Einschalten die Taste "X" gedrückt hält. Probier es einfach mal &

    Bzw. halte direkt nach dem Start die Alt-TAste gedrückt. So solltets du auch das Mac OS X zum Starten wählen können.
     
  4. naklar

    naklar New Member

    nö kann er nisch, hat ja beide systeme auf einer platte, funzt nur wenn sie auf veschiedenen paritionen installiert sind!
     
  5. naklar

    naklar New Member

    nachtrag:
    ich meinte natürlich das mit der alt-taste drücken beim start...:)
     
  6. cleopatra

    cleopatra New Member

    wenn beides auf der gleichen partition ist, müsste es mit x beim starten funktionieren.
    cleopatra
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Man kann auch OS 9 von CD starten (sofern man das auf deinem Rechner noch kann) und dann das Startvolume wieder ändern.
     
  8. MyMac

    MyMac New Member

    So, der Rechner läuft erst mal wieder. Das Drücken der X-Taste hat geholfen, obwohl beide Systeme auf einer Platte sind.

    Kann es sein, dass OS 9 deswegen einfriert, weil auf einer Partition (nicht der Partition, auf der die Systeme liegen) keine OS 9-Treiber installiert sind?

    Gruß und vielen Dank,
    Jens-Christoph
     

Diese Seite empfehlen