MAC OS LAIE - Welches Programm für was?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von baby2face, 28. Juli 2006.

  1. baby2face

    baby2face New Member

    Hallo liebe Community,


    Ich habe mir eher durch Zufall ein G3 iBook von Apple gekauft. Um eins vorweg zu nehmen, Ich habe mich einfach in das DESIGN verliebt! :p

    Leider habe Ich nichts am Hut mit MAC OS, und so werde Ich ersteinmal ratlos dastehen, wenn mein "Kleiner" demnächst eintrifft.

    Deswegen habe Ich mich hier angemeldet, um euch zu fragen, welche Programme für die gängigsten Anwendungen empfehlenswert sind.

    Da mein G3 "nur" 700 Mhz, 648 MB Ram und 20 Gb Festplatte hat, will Ich auch nicht unbedingt Photoshop laufen lassen und damit Spiele spielen. Ich dachte eher an Musik hören, Filme anschauen und Office für´s spätere Studium.

    Welche Programme (sei es Freeware oder kostenplflichtige SW) könnt Ihr mir für meine Anwendungen empfehlen?

    Was gibt es den sonst noch an guter Freeware?


    Schoneinmal vielen Dank im Voraus!


    Gruß Peter :)
     
  2. printecki

    printecki Schumi-Fan

    Hi,

    mal so vorweg, es gibt ein sehr kompetentes alternatives Forum, da Du ja Neuling/Laie bist: http://forum.macsofa.net/index.php
    Unbedingt mal reinschauen, dort gibts kompetente Hilfe.

    Welches OS ist denn drauf?
    Ist auf dem Book nicht die Apple Software drauf?
    iTunes für Musik
    iPhoto für Fotos
    Quicktime für Filme
    das Microsoft Office Paket gibts auch für'n Mac
     
  3. baby2face

    baby2face New Member

    Ohh, das habe Ich gar nicht gewußt.

    Auch weiß Ich nicht wirklich, welches BS bei mir drauf ist. Ich glaube irgendwas mit Panther. Welches ist den das aktuellste?

    Gruß Peter
     
  4. printecki

    printecki Schumi-Fan

  5. tuvix

    tuvix Member

  6. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Als Alternative zu MSOffice würde sich auch Apple Works anbieten. Ist auf jeden Fall deutlich billiger und funzt auch gut.
     
  7. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Musik: iTunes

    Filme: Quicktime, evtl mit Flip4Mac Plugin und der VLC Player

    Office: NeoOffice

    Ansonsten lohnt sich der GraficConverter, gut und günstig zum Bildbearbeiten, Toast als Allesbrenner, Falls du Websites machen möchtest RapidWeaver oder Goldfish oder Nvu wenns nix kosten soll.

    Ansonsten lohnt sich ein Blick bei www.versiontracker.com, da gibts massenhaft Share- und Freeware für Mac.
     
  8. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

  9. baby2face

    baby2face New Member

    Schon einmal herzlichen Dank für die zahlreichen und schnellen Antworten! :)


    Dann hätte Ich noch ein paar Fragen:

    Lohnt sich der Umstieg vom Panther zum Tiger?

    Werde mich mal an den anderen Office Programmen versuchen, wobei Ich glaube, das Ich mir das Office von MS zulegen werde. Ist es identisch mit der XP Version?

    Quicktime kann aber soweit Ich weiß nicht alle Formate wiedergeben, aber dazu wird mir dann der VLC Player dienen...


    Gruß Peter
     
  10. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Viel aktuelle Software setzt 10.4 voraus
    ansonsten sind neu die Dashboard-Widgets und ich glaube Spotlight (Suche)
    Ich würde versuchen, es gebraucht zu kaufen - im Herbst kommt ja dann 10.5 raus und kostet sicher wieder 130 €

    nur MS Office kostet einige hundert Euros - NeoOffice ist gratis
    ggf. kann ich Dir noch Pages (Textverarbeitung) von Apple empfehlen - ist zusammen mit Keynote (=Powerpoint) im iWork Paket
     
  11. Kar98

    Kar98 New Member

    iTunes, DVDPlayer, MS Office.

    http://www.versiontracker.com/macosx/
     
  12. baby2face

    baby2face New Member

    Stimmt es eigentlich, dass MAC OS nicht so ein Hardwarefresser ist wie zum Beispiel WIN XP?

    Oder anderst gefragt, reicht mir eine 700 Mhz Cpu mit 640 MB Ram für meine Anwendungen?

    Und wie kann man MAC OS installieren? Gibt es da auch Cd´s die booten?


    Gruß Peter
     
  13. Mathias

    Mathias New Member

    Tiger (10.4) ist ein bischen schneller als Panther (10.3) und hat ein paar Schmankerl zu bieten. Ansonsten ist der Unterschied zwischen den beiden nicht weltbewegend. Office 2004 (dies ist die aktuelle Macversion) ist praktisch in allen Punkten identisch zum aktuellen Windowsoffice.

    Wahrscheinlich werden auf deinem iBook nicht alle Filme flüssig laufen... eine weitere Alternative zu Quicktime (für das es übrigens Plug-Ins für Divx, Xvid etc. gibt) wäre noch der MPlayer.
     
  14. Mathias

    Mathias New Member

    700 Mhz sollten für Internet, E-mail und Office locker reichen. Installiert wird per CDs (Tiger 10.4 per DVDs).
     
  15. Kar98

    Kar98 New Member

    Das aktuelle Office fuer Windows verhaelt sich zum aktuellen Office:mac wie Wordpad.exe zu MS Word.
     
  16. Mathias

    Mathias New Member

    :confused:
     
  17. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    soll vermutlich bedeuten, dass das Office auf dem Mac viel besser ist als das für Windows
     
  18. baby2face

    baby2face New Member

    Wäre schade wenn nicht... :cry:

    EDIT: Und danke für die stets schnellen und informativen Antworten! Echt ein Super Forum. ;)
     
  19. baby2face

    baby2face New Member

    Also würde das MAC OS 10.4 einen Tick schneller mit meinem ibook laufen?

    Gruß Peter
     
  20. dirkkuepper

    dirkkuepper New Member

    Hallöchen,
    ich habe da auch noch was interessantes für Dich. Melde Dich doch mal via eMail an dirk.kuepper@ish.de bei mir.
    Gruss Dirk
     

Diese Seite empfehlen