mac os x 10.2 updatepreis ab montag ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kasimir, 23. August 2002.

  1. kasimir

    kasimir New Member

    mein vertrauter apple - handler, den ich schon zehn jahre mit den mac - kisten am leben halte und den ich regelmäßig aufsuche, hat mich davor gewarnt, für die vollversion den saumäßigen preis zu zahlen. es soll ab montag wohl sowas wie eine upgrade - version geben, die für sehr viel weniger erhältlich sein könnte. außerdem hat sich seiner meinung nach das upgrade auf 10.2 sowieso erübrigt, weil es genauso beschissen läuft wie die vorgängerversionen, nur eben anders schlecht. und wer ein einigermaßen flinkes 10.1 am laufen hat, der sollte es wohl lieber dabei belassen, denn mit dem kernel betritt man wohl bei mac os x 10.2 wieder neuland und das bedeutet, dass wir wieder auf dem stand der public beta sind. also - lassen wirs dabei und uns überraschen, vielleicht wirft man uns schon nächste woche die jaguar schachteln hinterher. viel geheimnis um nichts .... apple wird immer unsymphathischer - und das nicht erst seit der kostenplichtigen .mac - sandkastensammlung.

    SPENDET DIE 150 ¬ lieber für unser verschlammtes Land, als das Geld für ein überflüssiges Spielzeugsystem zu verschleudern!
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    hallo kasimir,

    du hast etwas mit kernel-umstellungen geschrieben, ich glaube, dein apple-händler hat recht, denn dein thread bestätigt mein posting!

    lies mal bitte hier im forum das posting von gratefulmac: Installationsmacken X.2

    grate schreibt nicht mehr!
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @frank

    ich schreibe noch.
    bin aber zu blöd fürs Terminal.kann also nicht finden was Du schon weißt.

    @kasimir

    kannst du mal die adresse von deinem Apple Händler nennen,damit man bei dem die preiswerte Upgradeversion erhalten kann.
    Hat der die schon vorbestellt.Muß er jawohl gemacht haben,wenn die Montag schon kommt.
     
  4. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Und die Zeugen Jehovas sagen: "Montag geht die Welt unter!" ;-)

    Die Meldung eines neuen Updatepakets zum Schleuderpreis halte ich für wenig glaubwürdig, obwohl es natürlich - wenn man noch nicht bestellt hat - schön wäre. Wenn nicht einmal Thinksecret oder Macnews so etwas berichten, wird da nicht viel dran sein. Ich denke auch, Apple hätte dann von vorneherein beide Pakete (Vollversion und Update) zusammen angekündigt, um nicht am Ende den Marketingschaden zu haben. Aber lassen wir uns überraschen.
     
  5. tanzblume

    tanzblume New Member

    Macht mal keine Panik. Wenn am Montag wirklich eine Updateversion käme. So hab ich kein Problem damit, wenn ich X.2 gekauft habe, denn dann schicke ich mein Päckchen wieder an den Händler, denn ich hab ja 14 Tage Rückgaberecht.
     

Diese Seite empfehlen