Mac OS X 10.4. Darstellung fehlerhaft: plötzlich riesen Zeilenabstand ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von miroe, 16. November 2007.

  1. miroe

    miroe New Member

    Hallo zusammen,

    nachdem ich nach ewigem googlen auf keinen Mac-User mit diesem Problem gestoßen bin, muss ich doch mal direkt fragen: Heute morgen nach dem Start war meine Darstellung aus heiterem Himmel plötzlich fehlerhaft: Die Systemschrift hat einen riesen Zeilenabstand, wodurch jede Zeile um sich mind. 5 cm Platz benötigt und alles total auseinander gerissen ist. Das tritt auf beim Adressbuch, Mail (nur die eMails selbst und der runde Button hinter Eingang ist plötzlich 3 cm groß), Safari, aber nicht bei allen Seiten, sondern nur in Einzelfällen, Adressbuch... Ich hab nichts installiert oder irgendwas am System verändert. Alle Fontcaches habe ich gelöscht und die Systemschriften über FontExplorer aufgeräumt, auch über das Festplattendienstprogramm alles repariert was möglich ist...

    Kennt jemand das Problem? Ich bin ratlos und würde eine komplette Neuinstallation gerne vermeiden!?

    Vielen Dank im Vorraus,
    Miroe
     
  2. miroe

    miroe New Member

    Danke für die Antwort!

    Das hab ich gerade mal ausprobiert, der neue Benutzer schaut gut aus! Es scheint also nur meine Benutzereinstellungen irgendwie zerschossen zu haben....
     
  3. miroe

    miroe New Member

    Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass diese Erkenntnis für mich schon mal spannend ist, ich aber leider dennoch nicht weiß, was ich nun anstellen muss, um diese wieder zu reparieren? Dankeschön!
     
  4. miroe

    miroe New Member

    Falls diese Info weiter hilft: Ich hab gerade mal mit "alt + apfel + p + r" im sicheren Modus gestartet, da sah alles gut aus – normal gestartet trat der Fehler wieder auf...seufz...ich teste mal weiter und freue mich über weitere Tips. 1000 Dank im Vorraus!
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Da bist Du schief gewickelt: Was Du beschreibst, führt zum Löschen des Parameter-RAMs; das hat nichts mit einem safe boot oder sicheren Modus zu tun.

    Ist irgendwas in der Systemeinstellung "Bedienungshilfen" aktiviert, was mit Sehbehinderung zu tun haben könnte?
     
  6. miroe

    miroe New Member

    Ich weiß, ich wollte eigentlich auch den Parameter-RAM löschen doch der Rechner ist trotzdem im sicheren Modus gestartet – so bin ich erst darauf gekommen. Frag mich bitte nicht warum. Naja, hab dann irgendwann in meiner Verzweiflung einfach das Betriebssystem drüber installiert. Ist zwar nicht die Gala-Lösung, aber nun funktioniert es wieder. Aber danke für den Tip, sollte der Fehler wieder auftauchen, nehme ich die Bedienhilfen mal unter die Lupe...
     

Diese Seite empfehlen