Mac OS X.2.1 und M$ Explorer Probleme!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BenDERmac, 21. September 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    s noch andere die ähnliche probleme mit dem explorer haben?

    hab's auch mal mit icab unter x.2 probiert un hatte das gleiche problem.
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    omniweb oder chimera sind nette broser die auch unter 10.2.1 gut funzen

    der IE hat schon in der 10.2 Fassung diverse Probleme mit seinem "gedächtnis"
     
  3. thart

    thart New Member

    Ich habe seit 10.2.1 mit allen Browsern und auch dem eMail-Empfang Probleme. Als ob ich plötzlich nur noch ein 28.000er-Modem statt ISDN hätte (gähn). Unter OS 9 geht alles normal. Ich hoffe, da tut sich schnell was, denn viele klagen in den Foren über dieses "Phänomen".
    Thomas
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Hab mal bei mir getestet, ob´s gleiche Probs unter X.2.1 gibt. IE 5.21 und Omniweb 4.11 laufen sehr gut (sind momentan die einzig installierten), wobei letzterer wie ich meine doch deutlich schneller ist. Zumal der IE zeitweise Probleme mit der Seiten-Darstellung hat. Ansonsten laufen beide stabil (800er QS, 1,25GB, OS X.2.1, DSL1500).

    Die "Gedächtnis-Probleme" kann man umgehen (funzt jedenfalls bei mir), in dem man vor Änderungen an den Einstellungen zum IE zuerst Outlook Express/Entourage beendet. Dann merkt sich auch der IE die Veränderungen in den Einstellungen. Wie ich meine hier im Forum mal gelesen zu haben, dass beide Programme die selben Einstellungsdateien verwenden. Kann dann damit zusammen hängen.
     

Diese Seite empfehlen