Mac OS X beherrschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Trystan, 14. September 2005.

  1. Trystan

    Trystan New Member

    Was gibt es denn für gute Bücher auf dem Sektor Mac OS X? Idealerweise auch Online Ressourcen. Ich habe gehört "The Missing Manual" soll ganz gut sein, aber wie fundiert gehen die Kenntnisse wirklich? Ich hätte gern ein Nachschlagewerk, wo ich alles Mögliche nachlesen kann, sämtliche Tastenkombinationen, versteckte Features, Netzwerkfunktionen, Terminal und vieles mehr. Gibt es so umfangreiche Gesamtwerke und wenn ja welche?
     
  2. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Missing Manual finde ich ziemlich gut, ist auch interessant und anschaulich geschrieben.
    Eines der besten Nachschlagewerke ist jedoch das geballte Wissen dieses Forums. Hier bin ich auch in schwierigsten Fragen noch nie enttäuscht worden. Es gibt hier viele Mitglieder, die alle möglichen Erfahrungen mit den verschiedensten Macs haben - probiers aus!
     
  3. Trystan

    Trystan New Member

    Den Verweiß auf das Forum finde ich zwar toll, aber ich möchte auch gerne Dinge über Mac OS X wissen, die ich später einmal brauchen könnte, oder die mir helfen mein System effizienter zu nutzen. Im Forum brauch ich schon eine konkrete Frage auf mein Problem.
     
  4. chregu

    chregu back too the sixties

    lohnt sich ein buch für das osx zu kaufen?

    also meine switcher geschichte (bin 18 und da geht alles etwas rasanter...) sieht in etwa so aus. letzen herbst hab ich mich mal mit dem gedanken angefreundet, mir nen mac zu kaufen. irgend wie um den 20. januar hab ich dann beschlossen (war glaub ich nen dienstag) am nachmittag frei zu nehmen. ging auf die bank, um mir schnell etwas geld zu hohlen, und ab zum mac shop. kurzes gespräch, ibook 12" gekauft. nach hause, war dann etwa 15 uhr, auspacken, installieren, freuen. abends konnte ich schon die ersten kurzbegriffe, wusste, wie was funktioniert, ... wirklich keine probleme, keine scheissereien, keine treiberkonflickte, keine fehlermeldungen, ... perfeckt

    nutze jetzt das ibook also etwas mehr als ein halbes jahr, und habe es noch nie bereut. habe noch nie en buch über das system gelesen. ab und zu mal die macwelt, macup oder maclife gekauft, das wars. musst dir wirklich keine sorgen wegen der effizienz deiner arbeitsweise machen. das kommt von alleine.


    gruess
     
  5. Trystan

    Trystan New Member

    Alles schön und gut, mir ging es ähnlich, aber ich suche etwas fundiertere Informationen, als das was man durch ein bisschen herumprobieren herausfinden kann. Sei mir nicht bös, aber auf Terminal Befehle kommt man schließlich auch kaum selbst. Ich mache gerade eine Ausbildung zum Windows-/Linuxsystemadministrator und da würde ich gerne etwas von der Mac Seite erfahren. Damit meine ich unter anderem Dinge, die über Aqua hinausgehen und mehr ins System reichen. Ich würde gerne mehr erfahren als nur das, was sich dem Anwender unmittelbar offenbart, wenn du verstehst. Ein Beispiel: Ich hab hier im Forum des Öfteren gelesen, dass man bei Problemen manchmal einfach nur die Prefs. löschen muss. Hier wüsste ich z.B. gerne was das bedeutet, wofür es gut ist und wann ich es einsetzen kann und idealerweise noch bevor ich es wirklich brauche.

    Ich hab jetzt einmal zwei Bücher herausgesucht, die recht gute Kritiken haben, daher wüsste ich gerne was ihr davon hält bzw. ob es bessere Alternativen gibt.

    - The Missing Manual
    - Das Praxisbuch Mac OS X 10.4 Tiger von Kai Surendorf

    Vielleicht sollte ich besser in eine Buchhandlung gehen und mich umsehen, aber ich dachte ihr könntet mir eventuell ein paar Tipps geben.
     
  6. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Man sagt, dass es keinen einzigen Menschen gibt, der tatsächlich von der 1ten Lötstelle bis zur letzten Programmzeile ALLES über einen Mac(oder Computer) weiss.Insofern muss man sich schon entscheiden, welchem Thema man mehr Aufmerksamkeit widmet und welche Dinge man sich als Basiswisssen aneignen möchte.
    Entsprechend gut gefüllt kann ein Bücher-Regal eines sehr wissbegierigen Macianers sein.Aber das Regal kann im Prinzip auch leer sein, da im Netz doch oft sehr viel schneller Zugriff auf konkrete Infos gegeben ist, als es in einem einzigen Buch möglich wäre.
    Ein OS ist derart komplex -das passt nicht in 1 Buch-wahrscheinlich nicht einmal in 1 Regal.Learning by doing ist immer gut-dann kann man sich bei Bedarf spezialisieren.
    ---
    Anhang :
    http://www.oreilly.com/catalog/mcosxhks/
    vielleicht wäre das Was für dich
    -----
     
  7. avw

    avw New Member

    Das Forum scheint je heute nicht eben hilfreich zu sein.

    Um mal etwas konkreter zu werden:
    - Das Missing Manual ist sicher nichts für Dich. Hier werden im wesentlichen Grundlagen vermittelt, dazu ein paar nützliche Tips, doch Einblicke in das OS werden Dir kaum geboten.

    - Häufig empfohlen wird das Buch "Mac OS X Unleashed". Schau Dir die
    Leserrezensionen bei Amazon an. Da das Buch Unixlastig ist, könnte das was für Dich sein.

    - Deinen Interessen nach Tiefgang entsprechen würde wohl "Running Mac OS X", ebenfalls von O'Reilly. Das Buch ist zwar nicht übermässig praxisnah, deckt aber unter "Essentials" Dinge wie Preferences and Defaults, Startup Items, Network Services usw. ab. Natürlich setzt dieses Buch grundlegende Anwenderkenntnisse des OS voraus. (Gibt's wohl auch in Deutsch)

    - Noch stärker Unix fixiert ist Mac OS X Tiger for Unix Geeks, von O'Reilly.

    - Wenn's was in Deutsch sein soll, siehe auch noch http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3908497213/ref=lm_lb_1/028-2771048-6633369

    Hoffe, das hilft Dir etwas weiter.
     
  8. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Darüber findest du einiges in Missing Manual. Wenn du genauer sagen kannst, was du unter "vieles mehr" verstehst, kann dir vielleicht konkreter geholfen werden.
     
  9. sandretto

    sandretto Gast

    >Mac OS X beherrschen

    MacOSX kannst du, und wirst du NIE beherrschen, dafür ist es viel zu komplex. Aber MacOSX wird immer dich (uns) beherrschen. Es gab noch nie in der Geschichte der Menschheit, eine vom Menschen ersonnene Technologie, die er dann auch beherrscht hat. Es war immer so, dass er von diesen Technologien selbst beherrscht wurde. Waffen sind das beste Beispiel dafür.
     
  10. avw

    avw New Member


    :gaehn: :sleep:
    Jetzt weiss Trystan ganz bestimmt welches Buch er kaufen soll.
    :confused:


    Ach ja, sind wir konstruktiv, und führen diese Diskussion z.B. in diesem Thread fort.
     
  11. sandretto

    sandretto Gast

    Das war als Denkanstoss gemeint, war also auch "gut" gemeint.

    Die meisten Bücher haben schlicht und einfach ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis. Kosten zum Teil 50 Euro (fast 100 DM/wird oft vergessen), und dafür gibt es dann halb gefüllte SW-Seiten.

    Ich habe letzte Woche Missing-Manual in deutsch geordert, dass ich dir auch empfehlen kann, obwohl ich es noch gar nicht habe.
     
  12. Trystan

    Trystan New Member

    Ah, sehr gut avw! Du hast mir wirklich sehr weitergeholfen, das geht schon sehr in die Richtung was ich meinte, danke!

    Und zu dir HirnKastl: Mit "vieles mehr" meinte ich ganz einfach, wie schon gesagt tiefergehende Dinge. Z.B. wo Aqua dem Terminal weichen muss, was die gravierendsten Unterschiede zwischen Terminal und Console sind und vielleicht ein paar nette Dinge wie kleine Skripte mit AppleScript zu schreiben, eine kleine Einleitung in Carbon, etc.
     

Diese Seite empfehlen