MAC OS X Beta

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Klaus, 25. September 2000.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Ich vermisse Eure Erfahrungen mit der Beta des Mac OS X. Vieleicht bin ich ja nicht der einzige, dem die Vorabversion die Sprache verschlagen hat! Nach der Instalation des Mac OS X auf meinem G3 ( beige , 233h 4GB Desktop,Mac OS 9.04 , 4 Partionen auf der Festplatte OS 9, OS X , Programme, Daten ) geschehen
    merkwürdige Dinge :
    - die Tastaturbelegung änderte sich grundlegend ( Auswahl : deutsch )
    - die Internetkonfiguration ist nicht möglich .Laut Apple funktioniert das
    nur wenn auf Apple eigene Hardware zurückgegriffen wird !Was aber tun
    wenn man zum Beispiel auf ein "Acer T40 Modem" angewiesen ist ?
    Apple schlägt vor in solchen Fällen mit der Classic Umgebung zu arbeiten !
    Geht nicht !!! Unter OS 9 ist der Modemanschluß bereits vergeben. Wahr-
    scheinlich wird dieser Port von OS X belegt! Folge: Keine Internetverbindung
    nach der Instalation von OS X !
    - OS 9 als Startvolume ! Laut Installationsanleitung soll es möglich sein von der
    "Mac OS 9 Installations CD" zu starten und über die Auswahl die Partion mit
    dem "OS 9.04" als Startvolume auszuwählen ! Denkste: Nach dem Neustart
    fährt OS X hoch !
    Der Hammer : Apple verlangt für einen telefonischen Support zu diesen Problemen 75 Mark ( in Worten fünfundsiebzig !) pro Gespräch ! Ich suche jetzt eine Bank die bereit ist meine Probephase mit dem "Mac OS X" zu begleiten !
    Klaus
     
  2. mats

    mats New Member

    Hallo Klaus

    - Zur Tastaturbelegung: was meinst du mit "Auswahl: deutsch"? Ist das die Auswahl, die du während der Installation getroffen hast? Dann musst du die deutsche Tastatur nocheinmal auswählen (Preferences -> Länder -> Tastatur). Damit die Tastatureinstellung auch für den Logindialog gilt, siehe mein Posting "Tastaturlayout in Mac OS X" im Macwelt-Forum (vor ein paar Tagen).
    Für jeden Benutzer wird eine neue Tastaturbelegung eingerichtet.

    - Internetkonfiguration: ich weiss nicht, wie der genaue Wortlaut des Appleratschlags war. Aber ich glaube sie meinen du sollst, wenn du ein "fremdes" Modem benutzen willst, von Mac OS 9 starten. Denn von der Classic-Umgebung (in Mac OS X) kann man tatsächlich auch mit einem internen Modem keine Verbindung herstellen - ich habs jedenfalls noch nicht geschafft.

    - Um mit System 9 zu starten musst du das Programm Preferences -> Startvolume in Mac OS X bemühen und dort die Mac OS 9 Partition auswählen.
    Das Kontrollfeld Startvolume funktioniert nicht mehr (auch wenn du System 9 von der CD startest!!!). Um im System 9 wieder die Mac OS X Partition auszuwählen musst du das Programm "SystemDisk" öffnen.

    Allgemein scheint aber das Mac OS X auf beigen G3's nicht sauber zu laufen. In amerikanischen Foren wird darüber viel diskutiert, weil ich aber selbst keinen solchen Computer besitze, habe ich diese Diskussionen nicht verfolgt.
    Man sollte aber nie vergessen, dass das Mac OS X eine BETA-Version ist.
    Persönlich bin ich jedenfalls begeistert vom neuen System.

    Gruss, Mathias
     

Diese Seite empfehlen