Mac OS X DVD Player und Dolby Digital???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mindme, 24. März 2003.

  1. mindme

    mindme New Member

    Hallo!
    Kann mir jemand sagen, ob der DVD Player von Apple in jetzigen Version die Ausgabe von Dolby Digital 5.1 bis 7.1 unterstützt? Bei M-Audio gibt es einen USB-Adapter, mit dem man die entsprechenden Signale auf die Boxen leiten kann. Bisher weiß ich nur vom Video Lan Client, daß er dieses machen soll.
    Danke im Voraus,
    Mindme
     
  2. Gollum

    Gollum Gast

    apple DVD player kann es nicht. apple arbeitet dran.
     
  3. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Ja Apple arbeitet daran!

    Ich kann nur hoffen, dass die nächste Generation von Macs die Möglichkeiten die einem moderne Medien bieten auch nutzen kann.

    Was bringt mir die tollste DVD im 5.1-Sound, wenn bei Apple seit Einführung der DVD vor ca. 2 1/2 jahren gerade ein mickriger Stereo-Sound rauskommt.

    Fast jeder Bauern-PC bietet aber entsprechende Ausgänge. Muss wohl ein wahnsinnig teueres Bauteil sein, wenn ein 2000 Euro Rechner nicht mal einen popeligen SPDIF-Ausgang aufweisen kann.

    Im gleichen Atemzug wird dann aber erwähnt, was Apple doch für eine tolle Plattform für Musik und Videoproduzenten bietet. Allerdings nur für die, die auf Mehrkanalton verzichten wollen. Wow!

    Wenn ich mich noch an die Zeit zrückerinnere, als es damals Performas und Powermacs gab, bei denen Chinc-Ein- und Ausgänge standard waren. TV-Einganänge/Ausgänge gehörten auch dazu und man hatte das Gefühl einen wirklichen Multimedia-Rechner zu besitzen. (leider fehlte mir damals das Geld - auch für nen PC ;-)

    Trotzdem werde ich beim Mac bleiben, aber das sind mitunter meine Hauptkritikpunkte. Man muss nicht immer billig sein, aber man sollte auch schauen, was die Konkurrenz treibt. Wir erinnern uns, der CD-Brenner hilet bei Apple erst standardmäßig einzug, als es fast zu spät war :)

    Gruss
    el-guapo
     
  4. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    also dolby digital geht ja eh nur wenn man die dazugehoerige soundkarte hat.
    ansonsten bringt es auch nix wenn der apple dvd player digital koennte,oder?

    kauft euch lieber einen standalone dvd player weil das ist bedeutend preiswerter als eine soundkarte mit dolbydigital ausgang zu kaufen.

    GruSS MacPENTA
     
  5. mindme

    mindme New Member

    Das mit der Soundkarte kannst du auch "geschickt" umgehen, indem du einen USB-Adapter benutzt - wie einer bei M-Audio angeboten wird. Leider liegt der bei 130 EUR -> Zum Vergleich: Eine entsprechende Soundkarte für Dosen-Rechner kostet so um die 80 EUR.
    Das ist aber immer noch günstiger, als ein neuer DVD-Player (ich meine da einen, der auch was taugt...) Wenn du schon einmal Dolby Digital an einem Heimrechner gehört hast, WILLST du so einen Sound auch haben!!!
    Wie gesagt, es ist möglich, aber auch "etwas" teurer...
     
  6. Gollum

    Gollum Gast

    es geht hier nicht nur um dolby digital für DVD !! sondern halt auch für die musiker unter uns. das wäre mal ne feine sache und dann könnte man entlich diese funktionen bei den apps. auch am mac benutzen........
     
  7. mindme

    mindme New Member

    Hallo!
    Kann mir jemand sagen, ob der DVD Player von Apple in jetzigen Version die Ausgabe von Dolby Digital 5.1 bis 7.1 unterstützt? Bei M-Audio gibt es einen USB-Adapter, mit dem man die entsprechenden Signale auf die Boxen leiten kann. Bisher weiß ich nur vom Video Lan Client, daß er dieses machen soll.
    Danke im Voraus,
    Mindme
     
  8. Gollum

    Gollum Gast

    apple DVD player kann es nicht. apple arbeitet dran.
     
  9. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Ja Apple arbeitet daran!

    Ich kann nur hoffen, dass die nächste Generation von Macs die Möglichkeiten die einem moderne Medien bieten auch nutzen kann.

    Was bringt mir die tollste DVD im 5.1-Sound, wenn bei Apple seit Einführung der DVD vor ca. 2 1/2 jahren gerade ein mickriger Stereo-Sound rauskommt.

    Fast jeder Bauern-PC bietet aber entsprechende Ausgänge. Muss wohl ein wahnsinnig teueres Bauteil sein, wenn ein 2000 Euro Rechner nicht mal einen popeligen SPDIF-Ausgang aufweisen kann.

    Im gleichen Atemzug wird dann aber erwähnt, was Apple doch für eine tolle Plattform für Musik und Videoproduzenten bietet. Allerdings nur für die, die auf Mehrkanalton verzichten wollen. Wow!

    Wenn ich mich noch an die Zeit zrückerinnere, als es damals Performas und Powermacs gab, bei denen Chinc-Ein- und Ausgänge standard waren. TV-Einganänge/Ausgänge gehörten auch dazu und man hatte das Gefühl einen wirklichen Multimedia-Rechner zu besitzen. (leider fehlte mir damals das Geld - auch für nen PC ;-)

    Trotzdem werde ich beim Mac bleiben, aber das sind mitunter meine Hauptkritikpunkte. Man muss nicht immer billig sein, aber man sollte auch schauen, was die Konkurrenz treibt. Wir erinnern uns, der CD-Brenner hilet bei Apple erst standardmäßig einzug, als es fast zu spät war :)

    Gruss
    el-guapo
     
  10. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    also dolby digital geht ja eh nur wenn man die dazugehoerige soundkarte hat.
    ansonsten bringt es auch nix wenn der apple dvd player digital koennte,oder?

    kauft euch lieber einen standalone dvd player weil das ist bedeutend preiswerter als eine soundkarte mit dolbydigital ausgang zu kaufen.

    GruSS MacPENTA
     
  11. mindme

    mindme New Member

    Das mit der Soundkarte kannst du auch "geschickt" umgehen, indem du einen USB-Adapter benutzt - wie einer bei M-Audio angeboten wird. Leider liegt der bei 130 EUR -> Zum Vergleich: Eine entsprechende Soundkarte für Dosen-Rechner kostet so um die 80 EUR.
    Das ist aber immer noch günstiger, als ein neuer DVD-Player (ich meine da einen, der auch was taugt...) Wenn du schon einmal Dolby Digital an einem Heimrechner gehört hast, WILLST du so einen Sound auch haben!!!
    Wie gesagt, es ist möglich, aber auch "etwas" teurer...
     
  12. Gollum

    Gollum Gast

    es geht hier nicht nur um dolby digital für DVD !! sondern halt auch für die musiker unter uns. das wäre mal ne feine sache und dann könnte man entlich diese funktionen bei den apps. auch am mac benutzen........
     

Diese Seite empfehlen