mac os x finder

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sonnborn, 13. Januar 2003.

  1. sonnborn

    sonnborn New Member

    finder ist inaktiv, programme aus dem dock können aktiviert und ausgeführt werden. festplatten sind nicht auf dem schreibtisch.

    was ist das?
     
  2. desELend

    desELend New Member

    Du hast den finder über das benü sofort beenden neugestartet, er hat sich beendet aber ist nicht mer auferstanden? Jetzt musst du bis Ostern warten oder das manü sofort beenden durch klick auf die rote ampel oder die tasten kombie apfel+w schliesen...

    Der Kanidat hat 100 punkte und bekommt soviele waschmaschienen wie er tragen kann.

    ¬L
     
  3. desELend

    desELend New Member

    Und ein Willkommen im Forum fremder... wo bleiben meine Manieren?

    http://www.desELend.de
     
  4. sonnborn

    sonnborn New Member

    guten tach, aber ich versuch schon seit 2 stunden, das problem zu beseitigen. das nervt und kostet und dauert. dein tipp bringt mich nicht weiter. nach jedem neustart dasselbe problem. an den apfel komm ich nicht ran.
     
  5. desELend

    desELend New Member

    sorry hab gemeint swär ne verarsche...

    versuch ma Dock -> Finder -> Programme -> Dienstprogramme -> Prozess-Monitor -> und beende da mal den Finder oder den WindowsMeneger.

    ?L
     
  6. sonnborn

    sonnborn New Member

    finder im dock ist nicht aktiviert. was nu, sprach's gnu.
     
  7. desELend

    desELend New Member

    hast du was in den startobjekten drin? nimm das mal raus
     
  8. desELend

    desELend New Member

    wie kein Finder symbol im dock... *kopfkratz*
    Mal mit der SystemCD booten und die Rechte auf der festplatte reparieren...
     
  9. desELend

    desELend New Member

    welches system hast du überhaupt drauf?
     
  10. sonnborn

    sonnborn New Member

    system 10.2.3
    wenn ich von system-cd boote, kann ich nur testen, nicht reparieren. erste hilfe scheint nur die 9-er partition zu erkennen... und an rechte komme ich gar nicht dran
     
  11. desELend

    desELend New Member

    versuch mal beim systemstart die tasten Apfel+s zu drücken dann bist du im singel user modus jetzt den befehl

    fsck -y

    solange eingeben biss keine fehler meldung mehr kommt danach

    reboot

    und der mac startet von neuem
     
  12. sonnborn

    sonnborn New Member

    schon probiert, da kommt keine fehlermeldung. angeblich alles o.k. ich glaub, ich geb auf und partinioniere neu und installier alles komplett neu. trotzdem danke.
    gruß
     
  13. desELend

    desELend New Member

    ja mach das mal, dein system wird dan wider downgedatet aber deine daten und einstellungen bleibne erhalten.

    cu ¬L sorry das ich dir nicht weiter helfen konnte *kopfsenk*
     

Diese Seite empfehlen