Mac OS X Neu installation absolut nicht möglich! Bitte um hilfe =(

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von NeXarrow, 15. April 2014.

  1. NeXarrow

    NeXarrow New Member

    Hallo

    Wie schon im thema beschrieben kann ich mac os x nicht Installiern.
    Und zwar habe ich folgenes Problem.


    Ich habe ein Power Mac G5 geschenkt bekommen (Älteres noch nicht Intel Modell)
    Da ist Mac OS X 10.5.? installiert und mit einem Passwort versehen.
    Das Passwort kennt allerdings niemand mehr.

    Ich komme auf den Desktop und kann alles machen, bis auf passwort anwendungen eben.
    Lege ich die Mac OS X CD ein und klicke auf Installieren kommt die Passwort eingabe! -.-

    Starte ich den Mac neu und halte C gedrückt passiert nichts, starte ich mit gedrückter R taste, passiert nichts.
    Starte ich neu mit gedrückter Apple taste, passiert auch nichts!
    Starte ich mit grdrückter alt taste, kommt was... und zwar eine Passworteingabe, ein Dickes schloss.


    Was soll ich tun?
    Den Mac weg schmeissen?


    Habe auch getestet eine neue Festplatte ein zu bauen...
    Gleiches problem... der mac lässt mich nichts installieren weil der ein Passwort haben will -.-


    Bitte helft mir falls ihr könnt.

    Danke

    Gruß NeX
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du hast den Beitrag unter 10.6.x gestellt. Aber ich gehe davon aus, dass du 10.5.x meinst, denn 10.6.x lässt sich auf einem PM G5 gar nicht installieren.
    Das Problem stellt sich für mich folgendermaßen dar: Es ist ein Firmware-Passwort gesetzt, daher kannst du nicht mehr mit der System-DVD starten. Ebensowenig kannst du nicht mehr mit dem installierten System starten, da du das Anmelde-Passwort nicht kennst, das sind also zwei Paar Stiefel bzw. zwei unterschiedliche Passwörter.
    Folgendes kannst du probieren:
    Öffne das Gerät und schaue wieviele RAM-Module installiert sind. Sollten mehr wie zwei installiert sein hast du eine Chance indem du zwei der zusammengehörenden Module entfernst (die beiden äußeren oder die beiden inneren gehören zusammen). Anschließend startest du den Mac und setzt den PRAM zurück (Starten des Macs mit gedrückter Tasten-Kombi CMD + ALT + P + R bis der Startgong zum zweiten Mal kommt). Damit sollte das Firmware-Passwort zurückgesetzt sein und du kannst mit der System-DVD starten.
    Wenn du mit derselben startest wirst du zu erst nach der System-Sprache gefragt und falls du die ausgewählt hast erscheint oben die Menüleiste. Im Menü "Dienstprogramme" gibt es u. a. die Funktion zum Zurücksetzen des Anmelde-Passworts. Wenn du das zurückgesetzt hast kannst du die Installation abbrechen und der Mac sollte mit dem von dir neu erstellten Passwort bootbar sein.

    MACaerer
     
  3. NeXarrow

    NeXarrow New Member

    Hallo

    Ja genau ich meinte natürlich 10.5 (Hatte kein 10.5 Forum gefunden)
    Hat alles geklappt, habe die beiden äusseren rams entfernt und nun klappte die tastenkombination.


    Jetzt habe ich eben den Mac per Install DVD gestartet.
    Das einzige problem was jetzt is, jetzt wird die zweite Festplatte nicht mehr erkannt :frown:

    Bin jetzt im 10.5 Setup (wow warum hab ich nicht gleich hier gefragt -.- ... so stand der jetzt monate im kabuff rum ohne das da was gemacht wurde :D )



    Edit: Festplatte 2 wird doch wieder erkannt aber jetzt nach dem ich den Ram kurz raus hatte ist der Mac auf einmal so laut wie ein staubsauger :confused:
    Woran kann das liegen? Der war vorher leiser als mein Windows PC und der ist schon recht leise.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Beim G5 erfolgt die Regelung der Lüfter durch das MacOs. Wenn du per DVD startest kann es sein, dass die Lüfterregelung nicht in Betrieb ist und daher die Lüfter maximal hochdrehen (ist eine Vorsichtsmaßnahme um überhitzen des Mac zu verhindern). Das hört sich dann an wie ein startender Düsenjäger.
    Wenn der Mac nach dem Rückbau der RAM-Module wieder normal reagiert würde ich an deiner Stelle das System clean, also mit vorherigem löschen des system-Laufwerks neu installieren, da du nicht wissen kannst was alles auf dem Mac installiert ist. Vorher natürlich ein BackUp machen.

    btw.
    Aus- und Einbau der RAM-Module ist zwar einfach, aber trotzdem muss ein gewisses Maß an Vorsicht vorhanden sein. Z. B. die Module nur an den seitlichen Kanten anfassen, nicht die Bausteine auf dem Modul und auch nicht die Kontakte berühren. Und mann sollte sich vor dem Ausbau durch Berühren der Wasserleitung oder Heizung entladen.

    MACaerer
     
  5. NeXarrow

    NeXarrow New Member

    Danke

    Hat alles super prima geklappt =)
    Jetzt habe ich mal google gefragt ob es andere möglichkeiten gibt auf dem alten power mac ein aktuelleres mac os x zu installieren.

    Auf dem alten wohl leider keine chance.
    Habe aber möglichkeiten gefunden zb 10.8.4 auf einem Intel PC zu installieren und sollen angeblich auch alle treiber funktionieren.


    Isr das eine möglichkeit das tolle betriebsystem zu nutzen oder sollte man sich wirklich lieber ein neuen mac kaufen?
    Die dinger sind ja leider a**** teuer
     

Diese Seite empfehlen