Mac OS X ohne root-login verärgert mich.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TommiS, 27. März 2001.

  1. TommiS

    TommiS New Member

    Ich hoffe doch, ich mach was falsch. Sollte allerdings der root login verweigert werden habe ich wohl 300 Mark für OS X in den Sand gesetzt. OSX kommt mir auch sonst sehr langsam vor.
    Tommi
     
  2. malqv

    malqv New Member

    ja du hast hast als Admin keine root Berechtigung. Die Lösung :Gehe in Programme, Utilities, dann öffne das Programm netinfo, irgendwo in einem Menü findest du den Punkt Sicherheit, dort dann root aktivieren, Passwort für den root vergeben und nun kannst du dich auch als root anmelden. Apple schützt das System vor bösen Admins, die ihr System nur schrotten wollen.
    Gruß Poldi
     
  3. TommiS

    TommiS New Member

    Danke für den TIP, ich war wieder mal sehr Voreilig und emotional.
    OSX ist echt stark, habe mich letzte Nacht mal mit beschäftigt. Die Zapf Open Type Schrift ist die Krönung.
    Danke nochmal
    Tommi
     
  4. TommiS

    TommiS New Member

    Ich hoffe doch, ich mach was falsch. Sollte allerdings der root login verweigert werden habe ich wohl 300 Mark für OS X in den Sand gesetzt. OSX kommt mir auch sonst sehr langsam vor.
    Tommi
     
  5. malqv

    malqv New Member

    ja du hast hast als Admin keine root Berechtigung. Die Lösung :Gehe in Programme, Utilities, dann öffne das Programm netinfo, irgendwo in einem Menü findest du den Punkt Sicherheit, dort dann root aktivieren, Passwort für den root vergeben und nun kannst du dich auch als root anmelden. Apple schützt das System vor bösen Admins, die ihr System nur schrotten wollen.
    Gruß Poldi
     
  6. TommiS

    TommiS New Member

    Danke für den TIP, ich war wieder mal sehr Voreilig und emotional.
    OSX ist echt stark, habe mich letzte Nacht mal mit beschäftigt. Die Zapf Open Type Schrift ist die Krönung.
    Danke nochmal
    Tommi
     

Diese Seite empfehlen