Mac OS X schaltet nicht mehr aus!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dave1304, 5. August 2002.

  1. dave1304

    dave1304 New Member

    Hilfe! Seit gestern will mein Mac nicht mehr ausschalten. Der Ball dreht sich und alles ist blau und nichts passiert. Weiß nicht, was ich falsch gemacht habe. Erzwinge dann Neustart. Krieg ihn aber nicht aus.
     
  2. Kafi

    Kafi New Member

    Ist zwar nicht die sauberste Methode, aber wenn Du ihn unbedingt aushaben willst, müsste er eigentlich (je nach Mac-Modell) über längeres drücken der Powertaste am Rechner auszukriegen sein.
    Um das Problem zu beheben (falls es nach dem Ausschalten noch immer besteht) kann ich nur die Standard-Vorgehensweise beschreiben:
    "PRAM zappen
    "fsck
    "nach ausschalten des Rechners den Stecker ziehen und mehrere Minuten gezogen lassen.
     
  3. macmic

    macmic New Member

    Ich hatte das Gleiche, nachdem der Versuch, das OSX Combo Update 10.1.5 zu installieren, kurz vor Beendigung mit der Fehlermeldung: Es ist ein Problem bei der Installation aufgetreten, gescheitert ist. Ich konnte aber die OSX CD in das iBook (Blueberry) einlegen und durch halten der Einschalttaste dises ausschalten. Dann die C Taste gedrückt gehalten und mit der CD starten lassen. Platte initialisiert und neu installiert - aber nicht bis 10.1.5, sondern mit 10.1.3 Combo Update - nun läufts.
     

Diese Seite empfehlen