Mac Os X und Ethernet-Karte?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Luckymac, 15. Februar 2002.

  1. Luckymac

    Luckymac New Member

    Bin vor zwei Tagen auf dieses Forum gestossen und siehe da Mac Os X wird auch mal gelobt. Also habe ich mir gedacht, du hast seit einem Jahr die Mac Os X-CD rumstehen,was kann schon passieren.

    Bin irgendwie auch begeistert, aber beim Internet hörte der Spaß dann auf.

    Nun zu meinem Problem:

    Habe TDSL-Modem, dass an einer nachträglich eingebauten Ethernt-Karte hängt. Habe alle Einstellungen so vorgenommen wie es in diesem Forum einpaarmal beschieben wurde. Klicke ich dann auf verbinden, Null Reaktion. Kann es sein, dass Mac Os X auf die serienmäßig eingebauten Ethernet-Anschluß zugreift und natürlich nichts findet? Wenn ich einen Adapter für diesen Anschluß hätte, TDSL-Modem hat ja einen RJ????-Stecker, wüßte man es genau.

    Im System Profiler erscheint die Karte. Da ich wohl das älteste Mac Os X Version habe die es gibt, wollte ich es updaten, fand bei Apple nur Version 10.0.3 und die wollte er nicht nehmen. Hätte ja sein können das mit den Updates meine Probleme gelöst werden.

    Wie kann ich Mac Os X dazu bringen auf mein DSL-Modem zu zugreifen?

    Danke für die Hilfe!
     
  2. hakru

    hakru New Member

    ne Asante-Karte hast, such mal bei www.versiontracker.com unter MacOSX nach Asante - da gibts die Treiber, natürlich auf bei Asante selbst. Sonst halt beim jeweiligen Hersteller.
    2. Welches Ethernet-Interface OSX verwenden soll, kann in SystemEinstellungen -> Netzwerk konfiguriert werden. Dort dann für die ausgewählte Karte pppoE konfigurieren und deine T-DSL Zugangsdaten eingeben.
    3. ungefragt noch ein Tip: Gönn' Dir unbedingt den (kostenpflichtigen) Upgrade auf 10.1 und aktualisiere dann auf 10.1.2 - ist echt ein Riesenunterschied. Wirklich lohnend!!

    hakru
     
  3. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Wieso kostenpflichtig? Hier bei Gravis haben wir die Dinger immer umsonst über die Theke gegeben, werden so langsam aber knapp, gestern hab ich noch 2 abgegeben.....

    Gruß Patrick
     
  4. Luckymac

    Luckymac New Member

    Danke für die schnellen Antworten.
    Welchen Ethernet-Karten Hersteller?
    Keine Ahnung?
    Im System Profiler steht: Kartenhersteller-ID 10EC
    Wie bekomme ich den Hersteller raus?

    PS: Der Rechner - G3 beige/233mhz 192MB
    Ich weiß das der Rechner für Mac Os X unter bemittelt ist. Will mich nur ein bischen an Mac Os X gewönnen, um nicht in 2-3 Jahren voll kommen Blöd dazu stehen.

    PS: Patrick, könntest Du mir nicht eine CD schicken Versandkosten über nehme ich. Wohne in Bremerhaven der nächste Apple-Händler ist in Bremen und ob der kostenlos irgendetwas raus gibt, glaube ich nicht.
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    schau mal auf die Karte selbst...
     
  6. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    unter www.xlr8yourmac.com ist ein sehr interessanter test, der aufzeigt welche ethernetkarten die net speziel für OSx ausbepriesen sind- unter OSX laufen.

    -xymos
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn du seit über nem JAhr die OS X CD rumliegen hast solltest du die nicht ohne weiteres installieren sonst kriegste noch nen schlechten Eindruck von dem OS. Besorg dir OS X 10.1 ich habe auch erst damit angefangen - und lese gerade quasi rückwirkend Macwelt Artikel zum OS X 10.0.4 Ist wirklich grauenhaft - da fehlten essentielle Systemumgebungs Programme die unter 10.1 standardmäßig im System enthalten sind. Sieht so aus als sei 10.1 das erste wirklich empfehlenswerte und funtionsfähige OS X und die davor auch nur Betas, ohne DVD Player, weniger Menüoptionen im Finder, nur ne halbwertige Systemeinstellung ect, pp. Dazu noch lahm. Hab gelesen das die Fensterdarstellung bis ne Minute gedauert haben soll. Hab hier G4/400 320RAM und kann NICHTS von dem was noch von 10.0.4 berichtet wurde auch nur annähernd bestätigen. läuft flott, flüssig - einfach wunderbar
     
  8. Luckymac

    Luckymac New Member

    Bin vor zwei Tagen auf dieses Forum gestossen und siehe da Mac Os X wird auch mal gelobt. Also habe ich mir gedacht, du hast seit einem Jahr die Mac Os X-CD rumstehen,was kann schon passieren.

    Bin irgendwie auch begeistert, aber beim Internet hörte der Spaß dann auf.

    Nun zu meinem Problem:

    Habe TDSL-Modem, dass an einer nachträglich eingebauten Ethernt-Karte hängt. Habe alle Einstellungen so vorgenommen wie es in diesem Forum einpaarmal beschieben wurde. Klicke ich dann auf verbinden, Null Reaktion. Kann es sein, dass Mac Os X auf die serienmäßig eingebauten Ethernet-Anschluß zugreift und natürlich nichts findet? Wenn ich einen Adapter für diesen Anschluß hätte, TDSL-Modem hat ja einen RJ????-Stecker, wüßte man es genau.

    Im System Profiler erscheint die Karte. Da ich wohl das älteste Mac Os X Version habe die es gibt, wollte ich es updaten, fand bei Apple nur Version 10.0.3 und die wollte er nicht nehmen. Hätte ja sein können das mit den Updates meine Probleme gelöst werden.

    Wie kann ich Mac Os X dazu bringen auf mein DSL-Modem zu zugreifen?

    Danke für die Hilfe!
     
  9. hakru

    hakru New Member

    ne Asante-Karte hast, such mal bei www.versiontracker.com unter MacOSX nach Asante - da gibts die Treiber, natürlich auf bei Asante selbst. Sonst halt beim jeweiligen Hersteller.
    2. Welches Ethernet-Interface OSX verwenden soll, kann in SystemEinstellungen -> Netzwerk konfiguriert werden. Dort dann für die ausgewählte Karte pppoE konfigurieren und deine T-DSL Zugangsdaten eingeben.
    3. ungefragt noch ein Tip: Gönn' Dir unbedingt den (kostenpflichtigen) Upgrade auf 10.1 und aktualisiere dann auf 10.1.2 - ist echt ein Riesenunterschied. Wirklich lohnend!!

    hakru
     
  10. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Wieso kostenpflichtig? Hier bei Gravis haben wir die Dinger immer umsonst über die Theke gegeben, werden so langsam aber knapp, gestern hab ich noch 2 abgegeben.....

    Gruß Patrick
     
  11. Luckymac

    Luckymac New Member

    Danke für die schnellen Antworten.
    Welchen Ethernet-Karten Hersteller?
    Keine Ahnung?
    Im System Profiler steht: Kartenhersteller-ID 10EC
    Wie bekomme ich den Hersteller raus?

    PS: Der Rechner - G3 beige/233mhz 192MB
    Ich weiß das der Rechner für Mac Os X unter bemittelt ist. Will mich nur ein bischen an Mac Os X gewönnen, um nicht in 2-3 Jahren voll kommen Blöd dazu stehen.

    PS: Patrick, könntest Du mir nicht eine CD schicken Versandkosten über nehme ich. Wohne in Bremerhaven der nächste Apple-Händler ist in Bremen und ob der kostenlos irgendetwas raus gibt, glaube ich nicht.
     
  12. apoc7

    apoc7 New Member

    schau mal auf die Karte selbst...
     
  13. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    unter www.xlr8yourmac.com ist ein sehr interessanter test, der aufzeigt welche ethernetkarten die net speziel für OSx ausbepriesen sind- unter OSX laufen.

    -xymos
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    wenn du seit über nem JAhr die OS X CD rumliegen hast solltest du die nicht ohne weiteres installieren sonst kriegste noch nen schlechten Eindruck von dem OS. Besorg dir OS X 10.1 ich habe auch erst damit angefangen - und lese gerade quasi rückwirkend Macwelt Artikel zum OS X 10.0.4 Ist wirklich grauenhaft - da fehlten essentielle Systemumgebungs Programme die unter 10.1 standardmäßig im System enthalten sind. Sieht so aus als sei 10.1 das erste wirklich empfehlenswerte und funtionsfähige OS X und die davor auch nur Betas, ohne DVD Player, weniger Menüoptionen im Finder, nur ne halbwertige Systemeinstellung ect, pp. Dazu noch lahm. Hab gelesen das die Fensterdarstellung bis ne Minute gedauert haben soll. Hab hier G4/400 320RAM und kann NICHTS von dem was noch von 10.0.4 berichtet wurde auch nur annähernd bestätigen. läuft flott, flüssig - einfach wunderbar
     

Diese Seite empfehlen