Mac OS X und Unix Netze

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Liebig, 2. Juli 2001.

  1. Liebig

    Liebig New Member

    Hat jemand schon Erfahrungen, wie man mit OS X eine Verbindung auf UNIX Server herstellen kann? Mein Versuch via FTP mit Fetch 4.0 endete immer mit der Meldung "Fehler -1". Gibt es noch andere Wege?

    Stephan
     
  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Normalerweise eignet sich dazu am besten das NFS (Network File System) das speziell für die Vernetzung von Unix-Rechnern geschaffen und auch beim Mac OS X mit dabei ist! (Natürlich nicht über AQUA erreichbar... da Apple dazu auf Mac OS X Server setzt)... DU kannst NFS aber über's Terminal starten mit >nfsd... vorher solltest Du vielleicht irgendwo noch ein Konfigurationsfile suchen, in welchem der Name "NFS" vorkommt, und dir dessen Kommentar ein wenig durchlesen... desweiteren läuf NFS auch über TCP/IP, was heisst, dass Du einen Server (nfsd) via Client (nfs) per IP-Nummer erreichst! Erscheint Dir vielleicht als exotische Lösung, ist aber (grad im Unix-Bereich) ein mächtiger Standard!

    Ich glaube, es sollte sogar möglich sein, via "mount" ein NFS-Volume auf einem anderen Rechner auf dem Client als HD zu mounten... weiss aber nicht, ob er das dann im AQUA darstellt... (vielleicht, wenn Du dann über "mit Server verbinden" gehst, siehst Du ihn da irgendwo?!

    PS: Ausserdem hab ich grad auf der "mac life CD#2" ein Tool entdeckt, mit dem Namen: "NFS Manager"...

    Allerdings, wenn auf einem der beiden Unix-Rechner der FTP-Port (21) freigeschaltet und der "ftpd"-deamon läuft, sollte ohne Probleme auch eine FTP-Verbindung zu diesem stattfinden können, sofern sie richtig vernetzt sind (und auch die TCP/IP-Adressen stimmen)! (Unter AQUA kannst Du FTP im Systemeinstellungen, Sharing aktivieren!

    Viel Glück! ;-)
     
  3. Liebig

    Liebig New Member

    Hat jemand schon Erfahrungen, wie man mit OS X eine Verbindung auf UNIX Server herstellen kann? Mein Versuch via FTP mit Fetch 4.0 endete immer mit der Meldung "Fehler -1". Gibt es noch andere Wege?

    Stephan
     
  4. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Normalerweise eignet sich dazu am besten das NFS (Network File System) das speziell für die Vernetzung von Unix-Rechnern geschaffen und auch beim Mac OS X mit dabei ist! (Natürlich nicht über AQUA erreichbar... da Apple dazu auf Mac OS X Server setzt)... DU kannst NFS aber über's Terminal starten mit >nfsd... vorher solltest Du vielleicht irgendwo noch ein Konfigurationsfile suchen, in welchem der Name "NFS" vorkommt, und dir dessen Kommentar ein wenig durchlesen... desweiteren läuf NFS auch über TCP/IP, was heisst, dass Du einen Server (nfsd) via Client (nfs) per IP-Nummer erreichst! Erscheint Dir vielleicht als exotische Lösung, ist aber (grad im Unix-Bereich) ein mächtiger Standard!

    Ich glaube, es sollte sogar möglich sein, via "mount" ein NFS-Volume auf einem anderen Rechner auf dem Client als HD zu mounten... weiss aber nicht, ob er das dann im AQUA darstellt... (vielleicht, wenn Du dann über "mit Server verbinden" gehst, siehst Du ihn da irgendwo?!

    PS: Ausserdem hab ich grad auf der "mac life CD#2" ein Tool entdeckt, mit dem Namen: "NFS Manager"...

    Allerdings, wenn auf einem der beiden Unix-Rechner der FTP-Port (21) freigeschaltet und der "ftpd"-deamon läuft, sollte ohne Probleme auch eine FTP-Verbindung zu diesem stattfinden können, sofern sie richtig vernetzt sind (und auch die TCP/IP-Adressen stimmen)! (Unter AQUA kannst Du FTP im Systemeinstellungen, Sharing aktivieren!

    Viel Glück! ;-)
     

Diese Seite empfehlen