mac os x und windows 2000 im netzwerk

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ezekiel, 8. Oktober 2001.

  1. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    hallo leute,

    kann mir jemand helfen? wie bekomme ich denn ein netzwerk zwischen mac os x 10.1 und windows 2000 hin? welches protokoll muß auf dem windowsrechner installiert werden? unter "server verbinden ..." wird der windowsrechner nicht gefunden.

    Freue mich auf antwort
     
  2. goldfinger

    goldfinger New Member

    Von dem Windows brauchst Du nicht viel erwarten.

    Für osX gibt es SAMBA.
    Das ist ein programm das das Windowsprotokoll emuliert.
    Mit dem kannst Du dann auf Win zugreifen und umgekehrt.
    Ich habe noch kein 10.1. Aber laut postings hier sollte
    es "serienmäßig" vorhanden sein.
     
  3. Sisco

    Sisco New Member

    Hast Du windows 2000 Server ????
    -dann mußt du die appeltalk Dienste installieren und ein ordner als
    Macvolumen definieren. Dieser erscheint dann im Netzwerk.
    sonst sollte es auch unter TCP/IP klappen.
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das sehe ich ohne Samba/NetBEUI etwas schwarz.
    Bei Win2000 Prof kann man zwar das AppleTalk installieren aber bringt nichts, unter Win2000 Server ist die Verbindung AplleTalk nicht via TCP/IP wie in OS X.
    Die SfM von Windows sind etwas veraltet und daher nicht unbedingt für OS X tauglich.
    Ich weiß nicht ob durch das Service Pack dort etwas geändert wurde, aber in der OriginalVersion nichts zu machen beim Connect zu X.0.4.
    Unter OS 9.x kannst Du wenigstens noch "Clients greifen über TCP/IP zu" anhaken, dann klappt dieses.
    Aber in X.1 soll doch Samba bzw. das Protokoll eingebaut sein, nur mußt Du Dir die Share zu Fuß heranholen. Nicht so komfortabel wie mit dem DaveExplorer unter X.0.4 den es dort das kostenlose Beta gab.

    Joern
     
  5. maci

    maci New Member

    Hi,

    in 10.1 ist das SMB-Protokoll drin, aber nur der Client. D.h. nur mit 10.1 kannst Du nur vom Mac auf Windows zugreifen, umgekehrt nicht. Dafür braucht man dann sowas wie Samba.

    Gruß, Thomas
     
  6. Ezekiel

    Ezekiel New Member

    hallo leute,

    kann mir jemand helfen? wie bekomme ich denn ein netzwerk zwischen mac os x 10.1 und windows 2000 hin? welches protokoll muß auf dem windowsrechner installiert werden? unter "server verbinden ..." wird der windowsrechner nicht gefunden.

    Freue mich auf antwort
     
  7. goldfinger

    goldfinger New Member

    Von dem Windows brauchst Du nicht viel erwarten.

    Für osX gibt es SAMBA.
    Das ist ein programm das das Windowsprotokoll emuliert.
    Mit dem kannst Du dann auf Win zugreifen und umgekehrt.
    Ich habe noch kein 10.1. Aber laut postings hier sollte
    es "serienmäßig" vorhanden sein.
     
  8. Sisco

    Sisco New Member

    Hast Du windows 2000 Server ????
    -dann mußt du die appeltalk Dienste installieren und ein ordner als
    Macvolumen definieren. Dieser erscheint dann im Netzwerk.
    sonst sollte es auch unter TCP/IP klappen.
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    das sehe ich ohne Samba/NetBEUI etwas schwarz.
    Bei Win2000 Prof kann man zwar das AppleTalk installieren aber bringt nichts, unter Win2000 Server ist die Verbindung AplleTalk nicht via TCP/IP wie in OS X.
    Die SfM von Windows sind etwas veraltet und daher nicht unbedingt für OS X tauglich.
    Ich weiß nicht ob durch das Service Pack dort etwas geändert wurde, aber in der OriginalVersion nichts zu machen beim Connect zu X.0.4.
    Unter OS 9.x kannst Du wenigstens noch "Clients greifen über TCP/IP zu" anhaken, dann klappt dieses.
    Aber in X.1 soll doch Samba bzw. das Protokoll eingebaut sein, nur mußt Du Dir die Share zu Fuß heranholen. Nicht so komfortabel wie mit dem DaveExplorer unter X.0.4 den es dort das kostenlose Beta gab.

    Joern
     
  10. maci

    maci New Member

    Hi,

    in 10.1 ist das SMB-Protokoll drin, aber nur der Client. D.h. nur mit 10.1 kannst Du nur vom Mac auf Windows zugreifen, umgekehrt nicht. Dafür braucht man dann sowas wie Samba.

    Gruß, Thomas
     

Diese Seite empfehlen