Mac OS X - wie "stabil" z. B. Stromausfall??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 20. Januar 2004.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Hab da mal ne Frage bezüglich "Stabilität" von OS X - und Stromausfälle z. B.

    Das klassische Mac OS war da ja sehr unproblematisch. Hatte zwar selten einen echen Stromausfall - aber einige wurden von unserer "doofen" USV die sowas eigentlich verhindern sollte - selbst verursacht. Der Server (OS 9) machte danach jedenfalls nie Probleme....

    Wie sieht das nun bei Mac OS X aus???
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Habe bei mir die Option "Nach Stromausfall automatisch neu starten" angehakt und es bisher zweimal erlebt, dass der Mac mit X nach den Stromausfällen problemlos neu gestartet ist.
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Problematisch kann es werden, wenn gerade Systemdateien aktualisiert werden, zum Beispiel durch die SoftwareAktualisierung.

    Die Option..."Nach Stromausfall automatisch neu starten", hat keine prophylaktische Wirkung.

    Mit aktiviertem "Journaling", dürfte man allerdings auf der sicheren Seite sein. Zumindest, in den allermeisten Fällen.

    http://docs.info.apple.com/article....ymous|8322686&kbhost=kbase.info.apple.com:80/

    Aber das eine USV selbst Stromunterbrüche auslöst, mein lieber Harry, tsssss. :confused:

    Ich habe seit ein paar Monaten auch eine USV, an der praktisch meine ganze Technik dran hängt, wirkt gleichzeitig als Ueberspannungs/Blitzschutz, und kann per Software gesteuert werden.

    Es schläft sich jetzt einfach besser...:xmas: :xmas: :xmas:
     
  4. hannibal

    hannibal New Member

    ich hatte mal einen Stromausfall vor ca. 6 Monaten - mein Mac und mein PC waren beide im Ruhezustand als das passiert ist.
    Am nächsten Morgen sarte ich beide Rechner neu. Wbei der PC normal gestartet ist un der Mac keinen Ton von sich gegeben hat.

    Alle Versuche ihn zu starten schlugen fehl. Alle Supportanrufe brachten nur die Vermutungen das Netzgerät wäre hin.

    Da ich aber in 12 Jahren Mac nicht einen wirklichen Hardwarefehler hatte habe ich den Quicksilver aufgemacht und einen kleinen grauen Knopf auf der Hauptplatine gefunden und gedrückt.

    Danach ist er wieder angesprungen.
    Hört sich an wie ein Märchen - ich weiß.
    Ich war echt geschockt, daß der PC damit so locker umegangen ist und der Mac nicht.

    Ist wohl nicht vorgesehen, daß es auch Stromausfall während des Ruhezustands geben kann.

    Grüße
     
  5. typneun

    typneun New Member

    hatten in meiner vorvorletzten arbeitsstätte mal ne sekunde stromausfall - während der (damals) neue powermac 9600 einfach ausging, hat der alte quadra-kasten garnichts, aber auch garnichts gemerkt - ging ihm wohl zu schnell... er lief einfach weiter, lediglich der monitor flackerte kurz... :D hehe, das war halt noch technik! :D
     
  6. frisco68

    frisco68 New Member

    yep - ging mir auch schon so. alle geräte zuhause mit interner uhr blinkten und verloren ihr gedächtnis - das licht ging ganz kurz aus - der monitor flackerte - aber der mac lief weiter.... einige modelle hatten wohl sehr gutmütige (träge??) netzteile!


    und um nochmals auf die USV zurückzukommen: unsere hatte wohl irgendwann eine Meise... mit schöner regelmässigkeit machte sie um 9:10 uhr (warum gerade dann??? "rundsteuersignal" via E-Netz??) "dicht"... bis wir aber endlich mal drauf kamen, daß es die USV-war.... Nach einem Tausch der Akkus lief sie ca. 6 Monate anstandslos... Und eines Tages ging gar nichts mehr. Das war ein Spaß sag ich euch....
    In 2 Jahren hatten wir 2 "echte" Stromausfälle - einmal ca. 5 Minuten - ein andermal ein paar Sekunden - und dem gegenüber ca. 30 durch die USV verursachte "Abschaltungen" - die den Server zum Glück jedoch nicht beeindruckten - und "nur" User-Nerven + Arbeitszeit kosteten.
    Seit dem ist die USV komplett ausser Betrieb - knapp ein Jahr... In der Zeit auch nie ein Stromausfall.

    Was legt man für eine "ordentlich" USV eigentlich hin? Also eine die den Mac nötigenfalls auch "geregelt" runterfährt??
     
  7. typneun

    typneun New Member

    ein kunde von mir stellt usv her und liefert... kenn mich zwar in der materie nicht sooo gut aus, aber ich hab da mal was gelesen, dass es da eine software dazu gibt, die auch die computer herunterfahren würde...

    http://www.aros.de/

    PS: das webdesign ist (noch) nicht von mir, nur um das vorweg klar zu stellen... :D
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    mein OS X hat 3, in Ziffern drei, Stromausfälle jeweils mehrere Minuten klaglos überstanden. Neustart, und das wars.

    Gruß
    Klaus
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich habe mal eine sehr lange Mail geschrieben und währenddessen einen Stromausfall erlebt. Nach dem Neustart fand ich dann die schon verloren geglaubte Mail als Entwurf im Mailprogramm von OS X wieder.
    Ich konnte es zwar nicht glauben, fand es aber super :)
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    >>>Was legt man für eine "ordentlich" USV eigentlich hin? Also eine die den Mac nötigenfalls auch "geregelt" runterfährt??

    Viel, aber wenn man professionell arbeiten möchte, sind keine Scherze angesagt.

    http://microdowell.de/Produkte/Enterprise.shtml

    Die hier hat bis 1100 VA keinen Lüfter, und die Software unterstützt alle grossen Betriebssysteme. Sie ist wirklich nicht zu hören, habe sie selber.
     

Diese Seite empfehlen