Mac OSX lernt Windows...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Lakmaran, 29. Januar 2004.

  1. Lakmaran

    Lakmaran New Member

  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    schau mer mal was die zukunft bringt :)
    und ob es die schlipsträger überhaupt wollen
     
  3. Eine sehr gute Sache...
     
  4. Krikri

    Krikri New Member

    was heisst das jetzt im klartext? ich kann windows-programe öffnen? oder sogar zocken?

    :sabber:
     
  5. petervogel

    petervogel Active Member

    die grosse frage wird hier sein, wie schnell das teil laufen wird. denke, dass es zum zocken wohl eher zu langsam sein wird.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Da als Emulator Bochs dienen soll, ist nicht mit sooo wahnsinniger Geschwindigkeit zu rechnen, da ist VPC schon schneller und das lahmt ja auch wie verrückt ...
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    auf einem G5 dual 3.0 sollte es dann schon gehen:wink:

    solange es freeware ist und man damit endlich die kleinen windows proggies nutzen kann, um z.b. die telefonanlage einzurichten soll es mir recht sein.
     
  8. "was heisst das jetzt im klartext? ich kann windows-programe öffnen? oder sogar zocken"

    Steht doch auf der Heise-Seite. Es ist eine Win-Emulation auf der Basis von UNIX, die noch in den Anfängen steckt. Aber es ist
    1. Open Source und
    2. daher eine neue Richtung, seitdem sich Microsoft Conntectix unter den Nagel gerissen hat
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das wäre wiederum ein gutes Argument für den Mac, insbesondere für potentielle Switcher. VPC zu kaufen ist eine Sache, ein System einzusetzen, dass solche Dinge von sich aus kann, ein andere (bessere).

    In dieser Hinsicht entwickeln sich Linux und Mac OS X wirklich recht parallel (vgl. SuSE Office Desktop u.a.).
     
  10. lemming

    lemming New Member

    Und vorallem wasist mit DirectX? Das muss zuerst laufen.
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    > Mit diesem Mechanismus ist es bereits jetzt unter Linux möglich, zahlreiche Windows-Programme zu nutzen, ohne sie speziell anpassen oder neu übersetzen zu müssen.

    .... na iss doch klasse.
     
  12. dotcom

    dotcom New Member

    Mit Bochs? Da verpuffen ja 99% der Rechenleistung im Emulator.
     

Diese Seite empfehlen