Mac OSX startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jones86, 5. März 2006.

  1. jones86

    jones86 New Member

    Ich hab ein 12"Powerbook 867mhz 640mb ram, 10.4.4

    Ich wollte eine grössere Illustratordatei in Photoshop importieren, welches prompt dabei abgestürzt ist. Da schloss ich Ordnungsgemäss alle andereren offenen Programme und entfernte die externe Festplatte. Sodann machte ich einen Neustart, damit der Arbeitsspeicher möglichst leer sein soll.

    Beim Neustart nach dem Dialogfeld Mac OS X wird gestartet erscheint nun nur ein "blauer" Bildschirm auf dem ich einfach nur die Maus bewegen kann, sonst nichts weiter. Ich haate in den letzten beiden Jahren nie irgend ein Problem mit meinem Powerbook oder dem OS.

    Wer kann mir helfen??
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Mach mal das Standard-Programm:
    1. von System-DVD starten oder einer externen Platte mit Notsystem
    2. Festplattendienstprogramm starten
    3. Erste Hilfe -> Rechte reparieren
    4. Erste Hilfe -> Festplatte reparieren

    Neu starten und gucken, ob's jetzt klappt!
     
  3. jones86

    jones86 New Member

    System-CD wird nicht erkannt und Wie bringe ich das Notsystem auf meine externe Festplatte?
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Tja, nur mit Hilfe der System-CD....

    Was drückst du, um von CD/DVD zu booten?
     
  5. jones86

    jones86 New Member

    ich drücke "c"

    aber das ist hinfällig geworden. ich bin noch auf was anderes gestossen, habe das powerbook im safe mode gestartet, das benutzerdialogfeld erscheint, mein hauptprofil mit den wichtigen dateien, die grad unbedingt brauche, funktioniert nicht, jedoch das 2.profil, welches ich nur videosachen brauche.
    diesem profil verwaltungsrechte eingeräumt, dann mit dem festplattendienstprogramm die rechte repariert, volume überprüft, das hauptprofil startet jedoch immernoch nicht.

    wie kann ich nun trotzdem auf diese wichtigen dateien im anderen Profil zurückgreifen?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Starte mal mit "alt" bis der blaue Bildschirm kommt. Ähm, wenn möglich sollte jetzt aber schon die System-DVD im Rechner sein. Dann werden auf dem blauen Schirm nach und nach alle Boot-Volumes angezeigt. Du wählst dann die DVD aus und Pfeil nach rechts (oder Return). Der Mac muss dann von DVD booten.
     

Diese Seite empfehlen