mac osx - win 7 - win xp

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von seanoise, 20. Mai 2010.

  1. seanoise

    seanoise New Member

    hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen...
    ich möchte auf meinem mac (macbook pro 13") neben mac osx snow leopard noch windows 7 und windows xp installieren. das heißt ich brauche zwei zusätzliche partitionen! mit bootcamp kann ich aber bloß eine erstellen...
    kann mir jemans einen tip geben?
    mfg
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Warum nicht mit Paralells? Brauchste nur eine Partition.
     
  3. seanoise

    seanoise New Member

    ich möchte aber alles nativ ausführen!
    geht das denn nicht irgendwie???
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Auf Umwegen kann man auch in Verbindung mit Windows (maximal) drei Partitionen und nicht nur zwei erstellen. Das wird dir aber nichts bringen, da sich Windows auf dem Mac auf der jeweils letzten sein muss und nur von der bootet. Es geht also nicht, das Win 7 auf der zweiten und Win XP auf der dritten zu installieren (oder umgekehrt). Auch die Verwendung einer externen HD scheidet aus, da Windows nur von der internen bootet. Als einzige (wenn auch umständliche) Möglichkeit bleibt eines der beiden Win-Systeme über eine virtuelle Maschine (z. B. Parallels) und das zweite nativ per BootCamp anzusprechen.

    MACaerer
     
  5. John L.

    John L. Active Member

    Bin mir jetzt nicht so ganz sicher, ob das so richtig ist bzw. ob das nicht doch funktionieren könnte - ich habs allerdings auch noch nicht versucht...

    Mein Versuchsweg:
    - Vergiss Bootcamp, ist nicht notwendig
    - HD im Mac partitionieren: 1x OSX / 1x XP und W7 ==> also insgesamt 2 Partitionen
    - OSX installieren
    - XP Installieren, dabei von der Windows Partition nur einen Teil (zB. 40%) verwenden
    - W7 installieren (dabei die restlichen 60% verwenden)

    Der Bootloader von Windows sollte dann bei der XP Installation sauber geschrieben werden...der W7 Bootloader überschreibt dann diesen und erkennt dann das installierte XP (ggf. muss das manuell eingetragen werden) und somit sollte die Sache fliegen...

    Wie gesagt, ich habs noch nicht getestet...bin aber guter Dinge, dass das so hinhauen könnte(!)

    Viel Glück und poste bitte ggf. das Ergebnis,

    John L.
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    das Dual-Boot mit einer Partition klappte noch mit Windows XP und den Vorgängern.
    Windows 7 will aber seine eigene Partition nur für sich.
     
  7. John L.

    John L. Active Member

    W7 kriegt doch seine eigene Partition...

    Beim Formatieren der Platte läßt Du zB. 100 GB frei für die beiden Windowse. Bei der XP Installtion legst Du zB. ne 30 GB Partition an und installierst XP. Wen Du dann W7 installierst, nimmst Du die restlichen 70 GB.

    Das Problem sind hier nicht die Partitionen sondern der Bootloader...

    Greetz,
    John L.
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das mag auf einem "echten" Win-PC funktionieren, aber nicht auf dem Mac mit BootCamp. Unter BootCamp startet die Win-Installation, ganz egal ob XP oder Win 7, immer nur von der letzten Partition. Es bringt also nichts zwei Windows-Partitionen anzulegen, da immer nur eine die letzte sein kann. Siehe auch meinen Beitrag weiter oben.

    MACaerer
     
  9. John L.

    John L. Active Member

    @MACaerer: Das mit der letzten Partition stimmt an sich schon...aber bei der letzten Partition gehts doch imho nur darum, wo sich der Win-Bootloader befinden muss. Wenn der gefunden wird, hat der weitere Bootvorgang nichts mehr mit Mac OS X (bzw. mit EFI) zu tun. Windows "numeriert" seine Partitionen auch selbstständig durch und trägt sie bei XP in die boot.ini ein. Wenn Du anschließend 7 installierst, schreibt sich der Bootloader von 7 wieder in die letzte Partition und erkennt, dass in der vorletzten Partition ein XP liegt und schreibt sich das auch noch in seinen Bootloader rein.

    Somit dürfte für den EFI Loader auch Windows (bzw. der Win Bootloader) zunächst in der letzten Partition liegen...von welchen Partition er dann weiterbootet ist dem EFI dann ja egal weil er damit nix mehr zu tun hat...

    Hab mal im Netz geschaut...Triple Boot Konfigurationen gibt es einige, von daher dürfte ich ned sooo falsch liegen...

    Greetz,
    John L.
     
  10. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wieder was gelernt, wenn's denn so funktioniert. :)

    MACaerer
     
  11. John L.

    John L. Active Member

    Wie gesagt, ich habs selber noch ned ausprobiert...mich würds echt interessieren, obs hinhaut - ich hab aber zzt. echt keine Zeit, mit ein zweites MBP zu besorgen oder ne andere Platte in meins einzubauen und das zu testen...

    Aber vielleicht meldet sich ja seanoise nochmal zurück und gibt Bescheid...

    Greetz,
    John L.
     

Diese Seite empfehlen